Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Erreger DNA-Virus RNA-Virus RNA-Virus Fam.: Hepadnaviren Fam.: Flaviviridae Fam.: Lentiviren Reihe v. Virusvarianten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Erreger DNA-Virus RNA-Virus RNA-Virus Fam.: Hepadnaviren Fam.: Flaviviridae Fam.: Lentiviren Reihe v. Virusvarianten."—  Präsentation transkript:

1 Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Erreger DNA-Virus RNA-Virus RNA-Virus Fam.: Hepadnaviren Fam.: Flaviviridae Fam.: Lentiviren Reihe v. Virusvarianten 6 Genotypen m. u. -mutanten 30 Subtypen Prä-core-Mutante (HBe-minus-Mutante) Lipoproteinhülle Lipoproteinhülle Lipoproteinhülle Epidemiologie 0,4 - 0,6 % < 1 % d. Bevölkerung (84 % HCV-PCR-pos.) Infizierte Prävalenz in HCV-Infekt. Deutschland Virusträger ~ AIDS-Kranke 0,12 % Blutspender 0,8 % KH-Personal 1,4 % Prostituierte i.v.-Drogenabhängige Inzidenz Infektionen (Neuinfektionen klin. Infektionen pro Jahr) gemeldete Infektionen HBV HCVHIV

2 Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Infektionsweg / Blut, Serum Übertragung Samen, Vaginalsekret Speichel, Schweiß, Tränen Muttermilch Übertragungs- perkutane Verletzg. idem idem weg hps. Hohlnadel(in bis zu 40 % aller Bisschron. HCV-Infektionen Schleimhautkontaktkein eindeutiger Hinweis nicht intakte Hautauf Übertragungsweg) Cornea Konzentration / ml / ml 10 4 / ml Viruspartikel Infektionsrisiko %1 - 2,5 % (10 %)0,32 % Nadelstich m. Blutexposition Schleimhautexp. 0,03 % HBV HCVHIV

3 Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Übertragungs- quelle/Vehikel med. Personal von mind. 3 Kasuistiken 2 Kasuistiken 47 Kasuistiken mit > Sekundärfälle Sekundärfälle HBV-Infektionen (Range: 1-55 Sekundärfälle) Risiko in Abhängigkeit v. gering - ? extrem gering Infektiösität rel. hoch Med-Geräte Dialysegeräte+++++ (in letzten Jahren deutlich(HCV-Seroprävalenz rückläufig)2 - 10fach höher als Normal- bevölkerung Endoskope++? (unzureichende Desinfektion)(Coloskopie) (unzureichende Desinfektion) zahnärztl.??? Instrumentarium HBV HCVHIV

4 Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Übertragungs- quelle/Vehikel wiederverwen dete Spritzen u. Kanülen wiederverwen-??? dete invasive(bei unzureichender Des- idem idem Einmalartikelinfektion wahrscheinlich) Blutkontamina-??? tion bei geeigne-nicht auszuschließen ter Exposition übrige Instru-bei unzureichender idem idem mentarien fürDesinfektion nicht Tätowierungauszuschließen Piercing Ohrlochstechen Nassrasur Nagelschere HBV HCVHIV

5 Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Immun-+++bisher nicht verfügbarbisher nicht verfügbar prophylaxes. STIKO-Empfehlung 2000 Screenen des+++? med. Personals(Einsatz je nach Serostatus / (s. HBV)(auf freiwilliger Basis / Einzelfallentscheidung)Empfehlung, HIV-pos. Status mitzuteilen) Einsatz v. gerei-Kombination der Verfahrensschritte u. Erreichbarkeit aller mit Blut kontaminierter nigtem u. desinfi-Innenteile wichtiger als Wahl des Desinfektionsmittels ziertem/sterilisier- tem Instrumen- tarium thermolabileReinigung u. Desinfektion, ggf. zusätzl. Gassterilisation Endoskope Dialysegeräteeigene Geräteeigene Geräteeigene Geräte (nicht für unterschiedliche Genotypen) HBV HCVHIV

6 Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Wiederaufbereitung in der Diskussion - idem - moderate risk idem - low risk v. Einmalartikeln high risk Händehygiene Händedesinfektion Händewaschen u. Anwendung alkoholischer Einreibepräparate zusätzl. Anforderungen derzeit in Diskussion Handschuhe bei doppelte Handschuhe / Wechsel von Handschuhen zwischen Patienten bei invasiven Eingriffen invasiven Eingriffen Flächen- Scheuer-Wisch-Desinfektion aller sichtbar, insb. mit Blut, kontaminierter Flächen desinfektion mit Präparaten entspr. der sog. DGHM-Liste Cave: nicht sichtbar mit Blut kontaminierte Flächen in Bereichen, in denen invasive Eingriffe durchgeführt werden Entsorgung Schutz vor Verletzung idem idem Kanülenentsorgung Entsorgung spitzer u. scharfer Gegenstände HBV HCVHIV


Herunterladen ppt "Hygiene-Institut der Universität BonnM. Exner Erreger DNA-Virus RNA-Virus RNA-Virus Fam.: Hepadnaviren Fam.: Flaviviridae Fam.: Lentiviren Reihe v. Virusvarianten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen