Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Multimedia und Virtual Reality Vorlesung am 05.05.1999 Martin Kurze Bildverarbeitung und Sehen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Multimedia und Virtual Reality Vorlesung am 05.05.1999 Martin Kurze Bildverarbeitung und Sehen."—  Präsentation transkript:

1 Multimedia und Virtual Reality Vorlesung am Martin Kurze Bildverarbeitung und Sehen

2 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Bildquellen bzw. graphics production pipeline

3 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Grafik-Datei-Formate n Dazu: Objekt-Daten!

4 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Vektorgrafiken n HPGL (Plotter) n Postscript n Windows Meta File n noch proprietärere Formate (CorelDraw, Designer,...) n XML (!)

5 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Rastergrafiken n Das Prinzip n Das Problem

6 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie logische und physische Pixel

7 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Farb-Paletten n CLUT (color lookup table) –16,7 Mio Farben insgesamt (24 bit) –Tabelle von 256 Farben –Paletten-Index im Frame-Buffer

8 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Einsatz von Paletten (Beispiel)

9 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Aufbau von Paletten

10 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Paletten und die Folgen

11 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Farbmodelle n RGB n CMY n HSV n YUV RGB CMYHSV Red255,0,0 0,255,2550,240,120 Yellow255,255,0 0,0,25540,240,120 Green0,255,0 255,0,25580,240,120 Cyan0,255, ,0,0120,240,120 Blue0,0, ,255,0160,240,120 Magenta255,0,255 0,255,0200,240,120 Black0,0,0 255,255,255160,0,0 Shades 63,63,63 191,191,191160,0,59 of127,127, ,127,127160,0,120 Gray191,191,191 63,63,63160,0,180 White255,255,255 0,0,0160,0,240

12 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Das JPEG-Format

13 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie PNG n PNG (pronounced "ping") is a bitmap file format used to transmit and store bitmapped images. PNG supports the capability of storing up to 16 bits (gray- scale) or 48 bits (truecolor) per pixel, and up to 16 bits of alpha data. It handles the progressive display of image data and the storage of gamma, transparency and textual information, and it uses an efficient and lossless form of data compression. n

14 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Übungs-Aufgaben n Erstellen sie eine PNG-Datei mit transparentem Hintergrund (1bit-alpha) n Erstellen Sie eine PNG-Datei mit einem Transparenzverlauf (8bit-alpha) n Erstellen Sie eine animated-GIF-Datei mit einem rotierenden Rotorblatt z.B. eines Hubschraubers.

15 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Hinweis zu Übung 2: n Solche Lichtflecken macht man mit solchen Verläufen (weißes Bild mit diesem alpha-Kanal abspeichern!)

16 Martin Kurze: Multimedia und VR Bilder und Sehen Folie Nix zu tun? Von: Frank Bourier Von: Frank Bourier Betreff: Diplomarbeiten, Praktika, semesterbegleitende Tätigkeiten Betreff: Diplomarbeiten, Praktika, semesterbegleitende Tätigkeiten –Themenfeld: n Einsatz von XML in E-Commerce- und Dokumentenmanagementsystemen –Aufgaben:  Auseinandersetzung mit den Standards im XML-Umfeld  Evaluierung von Anwendungen und Tools zur Verarbeitung von XML-Daten –Anforderungen:  Interesse an neuen Techniken und ihrer praktischen Umsetzung  Programmiersprachen: Java, C++


Herunterladen ppt "Multimedia und Virtual Reality Vorlesung am 05.05.1999 Martin Kurze Bildverarbeitung und Sehen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen