Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

JPEG-Kompression ein referat von christiane, steffen und stephan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "JPEG-Kompression ein referat von christiane, steffen und stephan."—  Präsentation transkript:

1 JPEG-Kompression ein referat von christiane, steffen und stephan

2 JPEG INHALT Entwicklung Funktionsweise Anwendung Weiterentwicklung

3 JPEG Was ist JPEG? Bildstandard Komprimierungsalgorithmus verlustbehaftet plattformunabhängig

4 JPEG Geschichte 70er Jahre: Suche nach ƒneuem portablem Bildformat ƒmöglichst vielen Farben Joint Photographic Experts Group seit 1992 Standard Entwicklung basierte auf folgenden Anforderungen:

5 JPEG möglichst viele unterschiedliche Einsatzbereiche hohe Bildqualität und Kompressionsfaktor Kompression unabhängig von Lage, Größe oder Farbanzahl geringe mathematische Komplexität Algorithmus auch in Hardware einfach zu realisieren Bildqualität durch Kompressionsfaktors einstellbar Anforderungen

6 JPEG GIF gute Kontraste klare Konturen geeignet für kleinere Bilder Transparenz verlustfrei JPEG geeignet für Photos und komplexe Bilder höhere Farbtiefe bessere Kompression Kompressionsfaktor wählbar GIF vs. JPEG

7 JPEG Vorteile 16,7 Mio. Farben Kompressionsraten von 1/10 bis 1/50 ohne sichtbare Qualitätseinbussen keine Copyright Merkmale anerkannter Standard kurze Kodier- und Dekodierzeit niedriger Speicherbedarf bei Kompression und Dekompression

8 JPEG Fehler bei hohen Kontrasten oder bei Details Bilder mit grossen Kompressionsraten können unbrauchbar sein Nachteile

9 JPEG Funktionsweise Der vollständige Vorgang beim speichern im JPEG Format, lässt sich im folgenden Bild darstellen:

10 JPEG RGB zu YUV Datenreduktion 8x8 Aufteilung Diskrete Cosinustransformation: ƒBetrachtung der Pixelwerte als Welle Funktionsweise

11 JPEG Quantisierung ƒTeilung der Werte durch Qualitätsmatrix ƒbestimmt Grösse des JPEG-Files Funktionsweise

12 JPEG

13 JPEG ZickZack ƒSpeicherung der Werte in ZickZack-Reihenfolge ƒspart Speicherplatz Funktionsweise

14 JPEG Differential Impulse Code Modulation

15 JPEG Runlength Encoding: angrenzende Felder mit gleichem Inhalt werden ersetzt durch: ƒAnzahl der sich wiederholenden Zeichen, und deren Länge ƒDas sich wiederholende Zeichen Funktionsweise

16 JPEG Huffmann Encoding: die entstandene Folge von Symbolen wird weiter komprimiert häufig benutzte Zeichen werden durch kürzere Symbole ersetzt

17 JPEG Funktionsweise

18 JPEG Anwendung Grafiken und Fotos im Internet Speicherung der Bilder in Digitalkameras

19 JPEG Weiterentwicklung JPEG2000 wird in vier Formaten eingeführt: Part 1: JP2 - der Standard JPEG2000 Part 2: JPX - JPEG2000 Extended Part 3: MJ2 - Motion JPEG2000 Part 6: JPM - JPEG2000 for mixed raster content, die Kompression für Dokumente. Bezüglich Part 4 und 5 besteht noch keine Einigkeit. (Stand Anfang 2001)

20 JPEG JPEG 2000 nutzt anstelle von DCT die Wavelet-Kompression ƒ30% höhere Kompression ƒkeine blockförmigen Artefakte wesentlich bessere Bildqualität bei gleicher Dateigröße

21 JPEG Jede Menge Bilder...

22 JPEG noch mehr Bilder...

23 JPEG noch viel mehr Bilder...

24 JPEG die meisten Bilder... original jpeg 3:1 jpeg 20:1 jpeg 50:1 jpeg :1jpeg :1 jpeg :1

25 JPEG Fragen ? ? ?

26 JPEG Quellen Tecchannel Yale Style Manual-JPEG graphics Graphics File Formats FAQ Knowledge Base - What are bitmap and vector graphics and how are they different? OII - Raster Graphic Interchange Standards The Unofficial TIFF Home Page The JPEG Still Picture Compression Standard A Detailed Look at JPEG Compression JPEG Compression Algorithm and Associated Data Structures Image Compression -- JPEG A Knowledge-Based Approach to JPEG Acceleration Wavelet-based Image and Video Compression JPEG2000 Organisation JPEG - JBIG


Herunterladen ppt "JPEG-Kompression ein referat von christiane, steffen und stephan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen