Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. „Brainstorming“ I Datentableau anfertigen Skizze (ad libitum) FK2 PMFK1 Brest (F) Bremerhaven (D) 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. „Brainstorming“ I Datentableau anfertigen Skizze (ad libitum) FK2 PMFK1 Brest (F) Bremerhaven (D) 2."—  Präsentation transkript:

1 1

2 „Brainstorming“ I Datentableau anfertigen Skizze (ad libitum) FK2 PMFK1 Brest (F) Bremerhaven (D) 2

3 „Brainstorming“ II Gefragt ist nach Ansprüchen von M  P auf o entgangenen Gewinn aus Weiterverkauf o Ersatz der Einlagerungskosten o Ersatz der Aufwendungen für Verkaufsanstrengungen u Entsorgung Zu diskutieren sind die Problemkomplexe  Vertragsabschluss: zu welchem Inhalt bezügl Qualität der Ware?  Mangelhaftigkeit der Ware (Art. 35 I/II)  Voraussetzungen für V‘aufhebung (Art. 49), insbes. wesentl V‘verletzung  Erfüllung der Rüge-/Untersuchungsobliegenheit (Art )  Vorhersehbarkeit der einzelnen Schadensposten (Art. 74) 3

4 A. Anspruch auf Ersatz des entgangenen Gewinns Anspruchsgrundlage: Art. 45 I b iVm Art. 47 II, Art. 74 I.Anwendbarkeit des CISG Art. 1/2  Kaufvertrag, Art. 1 (1)  Vertragspartner in verschiedenen Vertragsstaaten des CISG, Art. 1 (1) a  keine Ausschlüsse, Art. 2 II.Vertragsschluss (Art. 14, 18) a)Angebot durch Fax der M vom April 2009? nicht bestimmt genug für Vertragsschluss durch Annahme, Art. 14 I 1; insbesondere fehlen Preis und Menge, Art 14 I 2 b)Angebot durch Warenprobe? ebenfalls zu unbestimmt c)Angebot durch Fax der M vom Mai 2009? Menge und Qualität ausreichend bestimmt; aber Preis? vgl Art. 55 4

5 A. Anspruch auf Ersatz des entgangenen Gewinns II.Vertragsschluss, Art. 14, 18 (Forts.) d)Annahme durch Auftragsbestätigung der P? Als solche unprobl, aber: Abweich. vom Angebot, Art. 19? Auslegungsprobl, Art. 8; Bestimmtheit? e)Zwisch‘erg: Vertrag mit Inhalt „Größe g“ zustandegek. III.Vertragsaufhebung, Art. 49 Ist grundsätzl Voraussetzung für die Geltendmachung des SchadensErsanspr wg Nichterfüllung (arg. Art. 47 II 2)! (vgl aber Schlechtriem 4. Aufl., Rz 309) a)(Nicht) Vertragsgemäße Lieferung? o Art. 35 I o Art. 35 II Buchst. b? Buchst. c? 5

6 A. Anspruch auf Ersatz des entgangenen Gewinns Vertragsaufhebung, Art. 49 (Forts.) b)Da keine Nachfrist gesetzt: Aufhebungsvoraussetzung „“wesentl Vverletzg“, Art. 49 I a iVm Art. 25? Probl: Nur(?) 60% mangelhaft! Art. 51 I und II (zum Vergl: § 323 V 1 BGB). Je nach dem dann Teil- oder Gesamtaufhebung c)Aufhebungserklärung: als solche unprobl, aber als Gesamtaufhebung zu verstehen Rechtzeitigkeit, Art. 49 II b (i)? d)Rechtsvernichtende Einwendung: verspätete Rüge/Untersuchung? o Erste Untersuchung Anfang August wohl nicht ausreichend (gegenteiliges Erg vertretbar); damit Rüge erst mal verspätet o Aber: Aufforderung durch P zu nochmaliger Untersuchung? Gedanke des venire contra factum proprium/estoppel o Art 40 6

7 A. Anspruch auf Ersatz des entgangenen Gewinns IV.Schadensersatzanspruch/Schadensposten, Art. 45 Ib, 74 1.Anspruchsgrund: keine Entlastung nach Art. 79 (unprobl.) 2.Anspruchshöhe a)Entgangener Gewinn: unprobl b)Lagerkosten: vgl Art 86 I c)Verkaufsbemühungen u Entsorgungsaufwand: Ist Schadensminderungspflicht, Art. 77 7


Herunterladen ppt "1. „Brainstorming“ I Datentableau anfertigen Skizze (ad libitum) FK2 PMFK1 Brest (F) Bremerhaven (D) 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen