Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortrag - Diplomarbeiten (HS I) Speichern und Wiederauffinden von Verbunddokumenten Gunnar Schmitz & Eckehard Hermann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortrag - Diplomarbeiten (HS I) Speichern und Wiederauffinden von Verbunddokumenten Gunnar Schmitz & Eckehard Hermann."—  Präsentation transkript:

1 Vortrag - Diplomarbeiten (HS I) Speichern und Wiederauffinden von Verbunddokumenten Gunnar Schmitz & Eckehard Hermann

2 Unsere Ziele n gute Ausgangsposition für die Arbeitsplatzsuche n erste Einblicke in die Arbeitswelt

3 Die Ziele von Siemens Nixdorf n verteiltes heterogenes System n Einbindung von BS2000 n Möglichkeiten von CORBA

4 Aufteilung in Client und Server

5 n Begrüßung, Entscheidungs- findung & Ziele 10 min n Was ist Middleware? 15 min n Verbunddokument-Architekturen 15 min n Die Idee des Persistent- Object-Services 10 min n Ausblick 10 min Überblick

6 Middleware als Schrägstrich in „Client/Server“ n Aufgaben n Vorteile n CORBA als Beispiel

7 Aufgaben von Middleware

8 Vorteile von Middleware Client ist nicht an einen Server gebunden –auf Ausnahmesituationen kann reagiert werden –Performance-Vorteile –Teilen von Ressourcen –definierte Schnittstelle zur Middleware

9 Die Object-Management-Group n größtes Konsortium der IT-Branche (mehr als 700 Mitglieder) n Standardisierung von verteilten Systemen n Standardisierung von grundlegenden Diensten

10 Besonderheiten von CORBA n standardisiert n umfangreich n objektorientiert

11 Objektorientiert ?

12 Verbunddokument- Architekturen n Das Dokument im Mittelpunkt n Ziele bei Siemens Nixdorf n Ansätze

13 Ein Beispiel

14 Verbunddokumente n Die einzelnen Typen werden von unabhängigen Bausteinen bearbeitet n Verbunddokument-Architekturen(VDA) regeln das Zusammenspiel n OLE und OpenDoc

15 Das Dokument im Mittelpunkt

16 Gemeinsames und Trennendes OLE = OpenDoc ?

17 Objektmodell n Programmiersprachen stellen nur Insellösungen dar ! n Objektmodelle abstrahieren von der Sprache

18 Ziel bei Siemens Nixdorf n Kunden von SNI verwenden BS2000 n BS2000 kann OLE und OpenDoc nicht integrieren n Verbunddokumente sollen auch unter BS2000 bearbeitet werden können

19 Die Ansätze im Überblick

20 Verbunddokumente im Netz n CORBA erlaubt die Verteilung von Bausteinen n OLE / OpenDoc ermöglichen „Multimedia-Komponenten“ n Verteilung + VDA = Network Computing ?

21 Die Idee der Object-Services n Bereitstellen von fundamentalen Funktionen n Systemunabhängigkeit für Objekte

22 Unabhängigkeit durch Services

23 Der Persistent-Object-Service (POS) n Aufgabe n Architektur n Protokolle

24 Aufgaben des POS n Speichern von Objekt-Zuständen n Wiederherstellen von Objekt-Zuständen

25 Architektur des POS

26 Aufgabe der Protokolle n Kommunikation zwischen Objekt und Speichermedium n Unterschiedliche Protokolle bedienen unterschiedliche Anforderungen

27 Zusammenfassung n Verteilung einer Anwendung durch Middleware n Komponenten als austauschbare Software-Bausteine

28 Middleware n Flexibilität des Gesamtsystems n Ressourcen gemeinsam nutzen

29 Componentware Anwender n Komponenten maßgeschneidert n Komponenten anpassbar Entwickler n Reduzierung der Komplexität n Wiederverwendbarkeit

30 Noch offen: Welche Probleme können beim Einsatz einer Middleware auftreten?


Herunterladen ppt "Vortrag - Diplomarbeiten (HS I) Speichern und Wiederauffinden von Verbunddokumenten Gunnar Schmitz & Eckehard Hermann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen