Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SJ 2006/07IPO - EF_Sport1 Anatomie - Bewegungsapparat MUSKELN - GELENKE Aktiver Bewegungsapparat Passiver Bewegungsapparat Muskeln Knochen - Knorpel Sehnen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SJ 2006/07IPO - EF_Sport1 Anatomie - Bewegungsapparat MUSKELN - GELENKE Aktiver Bewegungsapparat Passiver Bewegungsapparat Muskeln Knochen - Knorpel Sehnen."—  Präsentation transkript:

1 SJ 2006/07IPO - EF_Sport1 Anatomie - Bewegungsapparat MUSKELN - GELENKE Aktiver Bewegungsapparat Passiver Bewegungsapparat Muskeln Knochen - Knorpel Sehnen - Bänder Gelenke (Skelettsystem) (Muskelsystem)

2 SJ 2006/07IPO - EF_Sport2 Aktiver Bewegungsapparat MUSKELAUFBAU Muskel Muskelfaserbündel (Faszikel) Muskelfaser Myofibrille Myofilamente (Aktin-/ Myosinfilamente) Sarkomer

3 SJ 2006/07IPO - EF_Sport3 Aktiver Bewegungsapparat MUSKELARTEN Glatte Muskulatur Herzmuskulatur Skelettmuskulatur (quergestreifte Muskulatur)

4 SJ 2006/07IPO - EF_Sport4 Aktiver Bewegungsapparat MUSKELFASERTYPEN a)In Bezug auf Funktion: Tonisch: Haltemuskulatur Phasisch: Bewegungsmukulatur b)In Bezug auf Kontraktionsgeschwindigkeit und Ermüdungsresistenz: ST-Fasern “slow twitch“ FT-Fasern „fast twitch“ -Typ-II-a-Fasern (oxydativ) -Typ-II-x-Fasern (glykolytisch)

5 SJ 2006/07IPO - EF_Sport5 Aktiver Bewegungsapparat ARTEN DER MUSKELKONTRAKTION Statische Muskelarbeit (Stütz- Haltefunktion) Widerstand = Kraft (isometrisch) Dynamische Muskelarbeit (Bewegungsfunktion) Dynamisch-konzentrisch Widerstand < Kraft (überwindend) Dynamisch-exzentrisch Widerstand > Kraft (nachgebend)

6 SJ 2006/07IPO - EF_Sport6 Aktiver Bewegungsapparat MUSKELSTEUERUNG

7 SJ 2006/07IPO - EF_Sport7 Aktiver Bewegungsapparat MOTORISCHE EINHEIT Die motorische Einheit, bestehend aus: Motoneuron mit seinem Axon und den innervierten Muskelfasern bildet die kleinste neuromuskuläre Funktionseinheit

8 SJ 2006/07IPO - EF_Sport8 passiver Bewegungsapparat Aufbau des Skelettes Wirbelsäule und Schädel Schultergürtel und obere Extremitäten Beckengürtel und untere Extremitäten

9 SJ 2006/07IPO - EF_Sport9 passiver Bewegungsapparat Wirbelsäule Legende: 1 Wirbelkörper 2 Faserknorpelscheibe 3 Kern (nucleus pulposus) 4 Rückenmark 5 Dornfortsatz 6 Querfortsatz 7 Ligamente (vorderes und hinteres) 8 Wirbelloch

10 SJ 2006/07IPO - EF_Sport10 passiver Bewegungsapparat Einteilung der Gelenke 1.Synarthrosen (feste Verbindung der Knochen miteinander) Syndesmosis (Bandhaft) – z.B. Schien-Wadenbein Synchondrosis (Knorpelhaft) – z.B. Schambeinfuge Synostosis (Knochenhaft) – z.B. Kreuzbein 2.Diarthrosen (bewegliche Verbindung der Knochen mit Gelenkspalt) Einachsig (Scharniergelenk: z.B. Knie, Dreh- oder Radgelenk) Zweiachsig (Eigelenk, Sattelgelenk) Dreiachsig (Kugelgelenk: z.B. Schulter, Nussgelenk: z.B. Hüfte) A B C D E A Kugelgelenk B Scharniergelenk C Dreh- oder Radgelenk D Eigelenk E Sattelgelenk

11 SJ 2006/07IPO - EF_Sport11 Beweglichkeit Grundlagenwissen Beweglichkeit setzt Gelenkigkeit und Dehnfähigkeit voraus! Gelenkigkeit entspricht den Freiheitsgraden der Gelenkstrukturen (Knochen) Dehnfähigkeit bezieht sich auf die Muskulatur, die Sehnen, die Bänder und die Gelenkkapseln Beweglichkeit ist abhängig von: Gelenkstruktur Muskelmasse und Muskelkraft Muskeltonus Dehnfähigkeit der Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenkkapseln, Haut Alter und Geschlecht Erwärmungszustand passiver und aktiver Bewegungsapparat Tageszeit

12 SJ 2006/07IPO - EF_Sport12 Beweglichkeit normale Beweglichkeit Aktive Beweglichkeit: Physiologische Bewegungsgrenze durch aktive Bewegung Passive Beweglichkeit: Anatomische Bewegungsgrenze durch äussere Kräfte

13 SJ 2006/07IPO - EF_Sport13 Beweglichkeit Acht Gründe für ein Beweglichkeitstraining 1.Erhalt bzw. Steigerung der psychophysischen Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit 2.Ökonomisierung der Muskelarbeit 3.Haltungsprophylaxe 4.Verletzungsprophylaxe 5.Erleichterung beim Bewegungslernen 6.Optimierung der Regeneration nach Belastung 7.Beweglichkeitstraining und Psychoregulation 8.Erhalt der Alltagskompetenz

14 SJ 2006/07IPO - EF_Sport14 Muskulatur Muskuläre Dysbalance

15 SJ 2006/07IPO - EF_Sport15 Muskulatur tonische Muskulatur

16 SJ 2006/07IPO - EF_Sport16 Muskulatur phasische Muskulatur

17 SJ 2006/07IPO - EF_Sport17 Muskulatur Die wichtigsten Skelettmuskeln

18 SJ 2006/07IPO - EF_Sport18 Muskulatur Die wichtigsten Skelettmuskeln


Herunterladen ppt "SJ 2006/07IPO - EF_Sport1 Anatomie - Bewegungsapparat MUSKELN - GELENKE Aktiver Bewegungsapparat Passiver Bewegungsapparat Muskeln Knochen - Knorpel Sehnen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen