Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zertifizierung 1. Beispiel EU Verantwortung AG / AN öff. Schule PRÜFUNG Privatschule PRÜFUNG Inhalte prüfenLehrplan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zertifizierung 1. Beispiel EU Verantwortung AG / AN öff. Schule PRÜFUNG Privatschule PRÜFUNG Inhalte prüfenLehrplan."—  Präsentation transkript:

1 Zertifizierung 1. Beispiel EU Verantwortung AG / AN öff. Schule PRÜFUNG Privatschule PRÜFUNG Inhalte prüfenLehrplan

2 Erläuterung zu 1. Beispiel Level B öffentliche Schule: Arbeitgeber - und Arbeitnehmer-Vereinigung prüfen die Inhalte des Lehrplans (ev. mit Hilfe des Ministeriums), bestätigen die Einhaltung der Inhalte der EU-Organisation und vergeben, bei positiver Erledigung, das Zertifikat an die geprüfte Schule/Organisation. Privatschule: Arbeitgeber - und Arbeitnehmer-Vereinigung prüfen die Inhalte genau, Abschlussprüfung vor Kommission wäre wünschenswert!!! Sie bestätigen die Einhaltung der Inhalte der EU-Organisation und vergeben, bei positiver Erledigung, das Zertifikat an die geprüfte Privatschule/Organisation. Level C Inhalte der Prüfung sind vorgegeben durch Level C und von Arbeitgeber- /Arbeitnehmer-Vereinigung zu prüfen und gegenüber der EU-Organisation zu bestätigen Zertifizierung: bei positiver Erledigung erfolgt Zertifizierung an die Landesorganisation Schmuckurkunde soll von Arbeitgeber-/Arbeitnehmer-Vereinigung an Absolventen übergeben werden.

3 Zertifizierung 2. Beispiel Verantwortung EU AG / AN Lehrabschlussprüfung Meisterprüfung prüfen Inhalte

4 Erläuterung zu 2. Beispiel Level B: Inhalte durch Verordnung und Lehrplan, Berufsbild vorgegeben, duales Ausbildungssystem; Berufsschule & Betrieb Prüfung in Berufsschule führt zu Schulabschluss Schulabschluss + Prüfung vor Kommission führt zu Lehrabschluss Inhalte werden von Arbeitgeber- /Arbeitnehmer-Vertretung im Land geprüft. Level C: Inhalte durch Verordnung vorgegeben, Kommission prüft Teilnehmer führt zu Meisterprüfung (Level C) Inhalte werden von Arbeitgeber-/Arbeitnehmer-Vertretung in Land geprüft Absolventen der Lehrabschlussprüfung und Meisterprüfung bekommen Zertifikat (nach Wunsch Schmuckurkunde)

5 Vorgehen bei Sonderfällen 1)wenn keine Sozialpartner im Land -> dann Diskussion auf EU-Sekretariatsebene, Einholung weiterer Informationen (zB Erklärung des Ministeriums,…) 2) wenn SP aber nicht Mitglied auf EU-Ebene -> Unterstützung durch CEU- bzw. UNI- Mitglieder, Unterlagen in engl. Sprache und Diskussion auf EU-Ebene

6 Vorgehen im Normalfall 1)Aussendung der Unterlagen an Mitgliedsstaaten (CEU und Uni Europe) 2)Bestätigung durch Sozialpartner der Länder an CEU/Uni 3)Anträge bzw. Bestätigungen werden in der jeweils nächsten SD-Sitzung behandelt, wobei die Bestätigungen der Sozialpartner per und im Original an folgende adresse ……………. bzw Postadresse ………………. gesandt werden 4)Mit der Bestätigung durch CEU und Uni Europe erhalten die Sozialpartner der entsprechenden Länder einen Zugangscode für Urkunden (Schmuckurkunde und EHC-Urkunde) 5)Stichtag: Zertifikat kann nur für jene Personen ausgestellt werden, die in dem Jahr, in dem die Zertifizierung durch CEU/Uni Europe bestätigt wurde, die Prüfung absolviert haben 6)Die Ausstellung der Urkunden, die Vergabe und die Verwaltung der Registrierungsnummern (zB NL-C ) liegt in der Verantwortung der Länder

7 Kosten Schmuckurkunde: € 30,- (Empfehlung seitens der EU- Sozialpartner) EHC-Urkunde: € 0,- Kosten pro Jahr für Zertifizierung pro Land und Zugang zu EHC- /Schmuckurkunde: Länder klein: € 300,- (Arbeitgeber/Arbeitnehmer: je € 150,-) mittel: € 700,- (Arbeitgeber/Arbeitnehmer: je € 350,-) groß: € 1.000,- (Arbeitgeber/Arbeitnehmer: je € 500,-) Gelder kommen auf Konto, welches von den EU-Sozialpartnern eingerichtet wird, Einnahmen-/Ausgabenrechnung jährlicher Bericht im sozialen Dialog

8 Ausgaben Sitzungen der Sekretariatsbüros Tagessätze laut EU Homepage ? Info von Poul Monggard für Dienstreisen sollten keine Kosten anfallen, da die zuständigen Sekretariate sich darauf geeinigt haben, die Evaluierung vor oder nach den SD-Sitzungen durchzuführen

9

10

11

12 coiffure EUUNI Europa Austria Belgium Denmark Finland France Germany Italy The Netzerlands Norway United Kingdom Cyprus Czech Republic Hungary Malta Slovenia Sweden Switzerland Austria Belgium Denmark Finland France Germany Italy The Netherlands Norway United Kingdom Greece Jordan Luxembourg Spain


Herunterladen ppt "Zertifizierung 1. Beispiel EU Verantwortung AG / AN öff. Schule PRÜFUNG Privatschule PRÜFUNG Inhalte prüfenLehrplan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen