Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung Dipl.-Betriebswirt Thomas Lotz haacon gmbh Markteintritt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung Dipl.-Betriebswirt Thomas Lotz haacon gmbh Markteintritt."—  Präsentation transkript:

1 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung Dipl.-Betriebswirt Thomas Lotz haacon gmbh Markteintritt über internationale Kooperationen

2 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Ihre Wettbewerbsfähigkeit - Unsere Herausforderung Über 125 Jahre haacon hebetechnik im Dienst des Kunden Unternehmensprofil

3 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni Mitarbeiter Umsatz: 17 Mio m² Fertigung aktiv in 40 Ländern Firmenphilosophie Qualität Kundendienst Attraktive Preise Werk I Freudenberg Standorte Werk II Großheubach

4 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Unsere Geschäftsbereiche Nutzfahrzeugtechnik Seilwinden Stahlwinden Schützzüge Höhenverstellungen Nivelliervorrichtungen Drehkrane Industriehebetechnik Mobile Container-Hebesysteme Nivellier- und Verladesysteme Getriebe- und Seilspanntechnik Kundenspezifische Lösungen Engineering / Systemtechnik Sattelauflieger- Stützeinrichtungen Fahrzeug-Hebetechnik Ersatzradsysteme Spann- und Verstelleinrichtungen Werkstatt-Hebetechnik

5 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Umsatzverteilung nach Ländern Frankreich BeNeLux Spanien GB & Nordirland Österreich Dänemark Skandinavien Italien übrige Schweiz Polen Deutschland

6 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Wir sind auch in Ihrer Nähe - haacon in Europa: France haacon France s.à.r.l SAF France S.A. Manutention Connection Pierre Jammes Denmark Besko A/S Transport-Komponenter A/S Vojens Tovvaerk A/S BeNeLux CMB Compagnie MCB B.V. United Kingdom / Ireland Cordham Engineering I.M.S. Ltd. Power Jacks Spain Grupo Bost Finland KB Arne Stara Ab Oy Machine Tool Co. Tuotetekno Oy Norway MoRek A/S Safex-A.S. Carl Stahl -A.S. Sweden Trailax AB PMH International AB Switzerland Fahrzeugbedarf Horgen AG Comorga AG Meili L. & Co. AG Czech Republic SAF Trade Spol. s.r.o. Austria / Hungary / Slovakia / Slovenia SAF-Hering-Rad Ges.m.b.H. Italy Nordauto Barco International S.A.S. ITALY SPAIN GERMANY FRANCE PORTUGAL ROMANIA BULGARIA TURKEY POLAND U.K. Poland / Lithuania / Latvia / Estonia SAF Polska sp. z.o.o. Turkey Intermobil A.S. Vertriebspartner - Europa

7 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Malaysia Wisedge SDN.BHD. New Zealand Micanta Products Ltd. Chile Unión Técnica Automotriz S.A. Egypt Egyptian Company for Trading & Construction USA SMC Systems Marketing Consultants Israel H.Z. Peled Unsere Partner außerhalb Europas Vertriebspartner - weltweit

8 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Zielsetzung: Schritte zur internationalen Marktbearbeitung Integration nicht-deutscher Mitarbeiter in das Stammhaus (Pilot Team) Training des Pilot-Teams on the job Rückdelegation der Mitarbeiter in ihr Heimatland und Gründung der Niederlassung/Tochtergesellschaft Verbesserte Marktbearbeitung in diesem Markt = Markt – und Kundenbindung Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung (1)

9 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Ergebnisse Formale Erfüllung aller Zielsetzungen Aufdeckung soziokultureller Diskrepanzen bi-nationaler Zusammenarbeit Unternehmensstrategischer Ansatz zur Glättung betriebs- wirtschaftlicher Zielsetzung der französischen Tochtergesellschaft Erweiterung der direkten Kontakte im regionalen Markt Schnittstellenmanagement Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung (2)

10 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Operatives Schnittstellenmanagement IT-Vernetzung zwischen Stammhaus und Tochtergesellschaft Zuordnung von Regionalverantwortungen im Vertriebsbereich mit durchgängiger Ausführungsverantwortlichkeit Schaffung fremdsprachlicher Kompetenz - Schriftverkehr - Dokumentationen und - Bedienungsanleitungen Einbindung der Tochtergesellschaft in das Management- Informationssystem Regelmäßige persönliche Dialoge Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung (3)

11 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Ausblick auf die künftige Entwicklung Schrittweise Ausbildung nicht-deutscher Fachkräfte im Stammhaus Rückdelegation in die nationale Einheit - Vertretung - Niederlassung / Tochtergesellschaft Internationaler Personalaustausch Internationalisierung at arms length Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung (4)

12 Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Ihre beste Verbindung:


Herunterladen ppt "Abschluss-Sitzung am 18./19. Juni 2002 Aufbau interner und externer Schnittstellen zur Markterschließung Dipl.-Betriebswirt Thomas Lotz haacon gmbh Markteintritt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen