Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Offshore-Windenergieanlagen: Mögliche Auswirkungen auf den Wasseraustausch der Ostsee Hans Burchard Institut für Ostseeforschung Warnemünde

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Offshore-Windenergieanlagen: Mögliche Auswirkungen auf den Wasseraustausch der Ostsee Hans Burchard Institut für Ostseeforschung Warnemünde"—  Präsentation transkript:

1 1 Offshore-Windenergieanlagen: Mögliche Auswirkungen auf den Wasseraustausch der Ostsee Hans Burchard Institut für Ostseeforschung Warnemünde Foto: Windprojekt (Börgerende)

2 2 Bodentopographie der Ostsee Gesamte Ostsee Beltsee / Westliche Ostsee

3 3 Das Einzugsgebiet der Ostsee Mittlerer Frischwasserabfluss: m 3 /s

4 4 Transportprozesse in der Ostsee Netto- Ausstrom

5 5 Umwelt-Überwachungs-Route des IOW (für BSH)

6 6 Oktober 2002 (vor Einstrom) Juni 2003 (nach Einstrom) Sauerstoffkonzentration in der Ostsee

7 7 Quantifizierung von Vermischung durch Windkraftanlagen ? Laborexperimente Feldexperimente Langzeitmessungen Computersimulationen Internationales Projekt-Cluster QuantAS:

8 8 Bodensalzgehalt in Arkonasee aus Computersimulation

9 9 Salzstrom über Öresund aus Computersimulation

10 10 Modellvalidierung: Daten Darsser Schwelle

11 11 Beobachteter Einstrom nördlich Kriegers Flak FS Professor Albrecht Penck Kriegers Flak Schweden

12 12 Studien zur Vermischung durch Fundamente im geschichteten Wasser Konzeptmodell Entwurf eines Strömungskanals Untersuchungen durch Prof. Alfred Leder Inst. f. Strömungsmechanik, Uni Rostock Strömungskanal in Aktion

13 13 Wellen und Turbulenz hinter Windkraftanlage Aus NDR-Beitrag vom

14 14 Natürliche Vermischung in Computersimulation Langzeit-gemittelte Salzvermischung in der Arkonasee Darsser Schwelle Drogden- Schwelle Bornholm- Kanal Rügen Nord-West

15 15 Signatur der Pfeiler Strömung Salzgehalt Temperatur Vermischung durch Brücke Vermischung an der Brücke über den Grossen Belt

16 16 Fazit: Mischen Windparks die Arkonasee auf ? So wohl nicht.So bestimmt. Nächste Schritte: Quantifizierung der Auswirkungen einer einzelnen Anlage Parametrisierung dieses Vermischungsprozesses im Computer-Modell Sensitivitätsstudien mit Computer-Modell Bewertung der Auswirkungen verschiedener Standorte und Akkumulationen

17 17 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Nysted in Dänemark Breitling in Rostock Fotos: Andre Iffländer, Wind-Projekt (Börgerende) Gefördert durch:


Herunterladen ppt "1 Offshore-Windenergieanlagen: Mögliche Auswirkungen auf den Wasseraustausch der Ostsee Hans Burchard Institut für Ostseeforschung Warnemünde"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen