Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Messung der Periodendauer Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart14.02.2008 High Low Eingangssignal an P1.1 Zeit 1. steigende Flanke Int4 mov MW_L3,CCL1 mov MW_H3,CCH1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Messung der Periodendauer Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart14.02.2008 High Low Eingangssignal an P1.1 Zeit 1. steigende Flanke Int4 mov MW_L3,CCL1 mov MW_H3,CCH1."—  Präsentation transkript:

1 1 Messung der Periodendauer Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart High Low Eingangssignal an P1.1 Zeit 1. steigende Flanke Int4 mov MW_L3,CCL1 mov MW_H3,CCH1 2. steigende Flanke Int4 mov MW_L2,CCL1 mov MW_H2,CCH1

2 2 Berechnung der Periodendauer - Timer 2 Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart Messwert  MW_x3 2.Messwert  MW_x2 Periodendauer 2.Messwert  MW_x2 1.Messwert  MW_x Periodendauer Berechneter Wert= = Carry = 0 Carry = 1

3 3 Berechnung der Periodendauer Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart mov A, MW_L2 subb A, MW_L3 mov MW_L, A mov A, MW_H2 subb A, MW_H3 mov MW_H, A 16bit –Subtraktion: 1.Messwert: MW_L3 MW_H3 2.Messwert: MW_L2 MW_H2 MW_L = Periodendauer (Low-Byte) MW_H = Periodendauer (High-Byte)

4 4 Verbesserungen und Weiterentwicklungen Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart Höhere Auflösung des Drehzahlbereichs Implementierung in wasserdichtem Gehäuse CAN oder Funkanbindung für zukunftsorientierte Übertragung

5 5 © Heidelberger Druckmaschinen AG Marcus Maurer & Benjamin Käuper Drehzahlmessung E-Kart Noch Fragen?


Herunterladen ppt "1 Messung der Periodendauer Käuper / MaurerDrehzahl E-Kart14.02.2008 High Low Eingangssignal an P1.1 Zeit 1. steigende Flanke Int4 mov MW_L3,CCL1 mov MW_H3,CCH1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen