Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Mikrocomputertechnik-Labor WS04/05 Projekt: Briefkastenüberwachungssystem Dozent : Prof. J.Walter Betreuer: Herr W.Loes Abgabetermin 8.02.05 Teilnehmer:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Mikrocomputertechnik-Labor WS04/05 Projekt: Briefkastenüberwachungssystem Dozent : Prof. J.Walter Betreuer: Herr W.Loes Abgabetermin 8.02.05 Teilnehmer:"—  Präsentation transkript:

1 1 Mikrocomputertechnik-Labor WS04/05 Projekt: Briefkastenüberwachungssystem Dozent : Prof. J.Walter Betreuer: Herr W.Loes Abgabetermin Teilnehmer: Ronald Bella Maurice Bopp

2 2 Überblick Problemstellung (FILM 1.Teil) Lösung Schaltung Layout Struktogramm Verbesserungsvorschläge Fertiges Projekt (FILM 2.Teil)

3 3 Problemstellung Unnötige Wege zeitaufwändig Physische Ausdauer (besonders ältere Menschen) Bsp.FILM

4 4 Lösung System zur Meldung von Post Klappe Briefkasteninhalt LEDs

5 5 Schaltung Briefkasten Anzeige Mikrocontroller IR-Diode Schalter an Klappe Schalter für Rückstellung Assembler LEDs

6 6 Layout Treiberbaustein Anschlüsse Kondesator Widerstand Tiefpass

7 7 Layout Briefkasten IR-Diode IR-Empfänger Klappe Rücksteller Anzeige LED1 LED2

8 8 Struktogramm Briefkastenüberwachungssystem Programmbeschreibung Initialisierung Timer 2 Timer 1 Post im Briefkasten? JaNein KlappeBoden LED1 anLED2 an Programmschleife Rücksteller betätigt? JaNein LEDs aus

9 9 Struktogramm Briefkastenüberwachungssystem Programmbeschreibung Initialisierung Timer 2 Timer 1 Post im Briefkasten? JaNein KlappeBoden LED1 anLED2 an Programmschleife Rücksteller betätigt? JaNein LEDs aus

10 10 Struktogramm FREQUENZERZEUGUNG: mov T2CON,# b ;Wiederladen,T2 starten mov ccen, # b ;P1.1 freigeben Periodendauer: 28µs mov CRCH,#0FFh mov CRCL,#0E2h Pulsweite: 14µs mov CCH1,#0ffh mov CCL1,#0f0h Briefkastenüberwachungssystem Programmbeschreibung Initialisierung Timer 2 Timer 1 Post im Briefkasten? JaNein KlappeBoden LED1 anLED2 an Programmschleife Rücksteller betätigt? JaNein LEDs aus

11 11 Struktogramm ZEITABFRAGE: Allgemeine Interrupt-Timer 1- Freigabe: mov IEN0,# b Timer1 – Einstellungen: mov TMOD,# b ;16-Bit Timer für Timer1 mov TCON,# b ;starten, Überlaufflag zurücksetzen mov TL1, #0h ;Register laden mov TH1, #0h mov R2,#100 ;Register für Zeit- schleife mov R3,#2 Briefkastenüberwachungssystem Programmbeschreibung Initialisierung Timer 2 Timer 1 Post im Briefkasten? JaNein KlappeBoden LED1 anLED2 an Programmschleife Rücksteller betätigt? JaNein LEDs aus ISR-TIMER1: org 001Bh ;Sprungmarke zur ISR für Timer1 Timer_INT1: ;ISR für Timer1 (Adresse 001Bh) call Timer_1 ;Aufruf UP_Schleife reti

12 12 Struktogramm Briefkastenüberwachungssystem Programmbeschreibung Initialisierung Timer 2 Timer 1 Post im Briefkasten? JaNein KlappeBoden LED1 anLED2 an Programmschleife Rücksteller betätigt? JaNein LEDs aus ABFRAGE: jnb P4.1, RUECKSETZEN ;Taster zum Rücksetzen der LEDs jmp ABFRAGE TIMER_1: djnz R2,ENDE ;R2 !=0 ENDE mov R2,#100 ;R2 laden mit 100 djnz R3,Timer_1 ;R3 !=0 TIMER_1 mov R3,#2 ;R3 laden call KLAPPE ;Aufruf UP KLAPPE call TSOP ;Aufruf UP BODEN ENDE: ret KLAPPE: jnb P4.2,LED1 ;LED1 falls kein Bit gesetzt ret LED1: clr P5.1 ;LED1 ein ret BODEN: jb P4.0,LED2 ;LED2 falls Bit gesetzt ret LED2: clr p5.0 ;LED2 ein ret RUECKSETZEN: setb P5.0 ;Anzeige_LED 1 ausschalten setb P5.1 ;Anzeige_LED 2 ausschalten jmp ABFRAGE end HAUPTPROGRAMM:

13 13 Verbesserungsvorschläge Funkübertragung LCD statt LEDs Unterscheidung der Post

14 14 Fertiges Projekt FILM 2er TEIL

15 15 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!! Für Fragen stehen wir zur Verfügung


Herunterladen ppt "1 Mikrocomputertechnik-Labor WS04/05 Projekt: Briefkastenüberwachungssystem Dozent : Prof. J.Walter Betreuer: Herr W.Loes Abgabetermin 8.02.05 Teilnehmer:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen