Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. KURZINFO 2. LAGE IN DER KLIMAZONE 3. GESCHICHTE 4. INDIANER HEUTE 5. WAFFEN 6. WAS FASZINIERT UNS AN DEN INDIANER 7. DIE STÄMME 8. DER STAMM (APACHEN)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. KURZINFO 2. LAGE IN DER KLIMAZONE 3. GESCHICHTE 4. INDIANER HEUTE 5. WAFFEN 6. WAS FASZINIERT UNS AN DEN INDIANER 7. DIE STÄMME 8. DER STAMM (APACHEN)"—  Präsentation transkript:

1

2 1. KURZINFO 2. LAGE IN DER KLIMAZONE 3. GESCHICHTE 4. INDIANER HEUTE 5. WAFFEN 6. WAS FASZINIERT UNS AN DEN INDIANER 7. DIE STÄMME 8. DER STAMM (APACHEN) 9. NÜTZLICHE LINKS & WICHTIGES 10. FRAGEN???

3 Zu den Indianern Nordamerikas werden üblicherweise sämtliche Indianer nördlich von Mexiko gezählt. Dazu gehören das Staatsgebiet Kanadas, wo sie First Nations genannt werden und die USA, wo sie als Native Americans oder American Indians bezeichnet werden. Heute sind in den USA 562 Stämme anerkannt (davon allein 225 in Alaska),in Kanada 615, wobei das insgesamt 632 aufführt.

4 Die Indianer leben in Nordamerika Genauer gesagt in der Gemässigte Zone und in den Subtropen.

5 Die Indianer sind Ureinwohner von Amerika. Sie lebten bis 1492 so wie es sie die Natur gelernt hat kam Christoph Kolumbus und gab ihnen den Namen Indianer, weil er dachte er sei in Indien. Durch Kolumbus und weitere Seefahrer wurden die Indianer immer moderner, den der europäischen Wandel färbte auf die Indianer ab. So wurden sie zu dem was sie heute sind.

6 Die Indianer wurden im Laufe der Zeit aus ihrem Lebensraum vertrieben. Heute versucht man das sie gleichberechtigt leben können. Heute müssen Indianer in Reservaten leben. Was zeigt das man das Ziel, dass Indianer gleichberechtigt sind, noch nicht erreicht hat.

7 Hirschleder überzogene Streitkeule der Apachen Die traditionellen Steinköpfe von Tomahawks Keule der Assiniboin Schild der Prärie- Indianer Pfeil und Bogen im Köcher Kriegskeule mit Steinkopf Holzkeule der Ponka

8 FASZINIERENDES Faszinierend ist an den Indianern die Verschiedenheit der unterschiedlichen Stämme, die Religion, Lebensweisheit, Traditionen usw. Faszinierend ist auch der lange Wiederstand der Indianer gegen die weisse Bevölkerung, obwohl sie wussten das sie keine Chance haben, gaben sie dennoch nicht auf. Es gibt heute noch Stämme die es ca Jahre überlebt haben trotz der Unterdrückung der Weissen.

9 DIE HEUTIGEN STÄMME Zu den heutigen Stämmen in Nordamerika zählen : STÄMMEBEVÖLKERUNG Cherokee Dine Sioux Anishinabe Choctaw Pueblo Apachen Lumbee Irokesen Muskogee Stand 2010

10 VERGLEICHE Alle Indianer: 1`084`000 Bevölkerung USA: 313`000`000 Auf 313 Us Amerikaner kommt ein Indianer Sioux: 108`000 Kanton Zug: 116`000 Muskogee: 20`000 Kriens: 26`000 Unsere 3 Seegemeinden mal 3 : 18`000

11 APACHEN Die Apachen gibt es schon über Jahre. Sie lebten in den unzugänglichen Sierra Madre und um den Quellfluss. Sie sind etwa 170 cm gross und sind kräftig gebaut. Ihre Haare tragen sie etwa bis zur Schulter und ein Stirnband hält die Haare zusammen. Sie haben mittelbraune Hautfarbe. Die kleinen Knaben wurden schon früh das Kämpfen gelehrt. Wenn sie müssten könnten sie auf Dauer ein Pferd einholen. Die Apachen wurden, als die Weissen immer weiter in die Natur hineingingen, in die Steppe zurück gedrängt. Wenn der Viehbestand niedrig war stahlen sie sogar Pferde und andere Tiere. Die Apachen- Krieger wichen am Kampf aus und wenn dann nur aus dem Hinterhalt.

12 NÜTZLICHE LINKS WICHTIGES Am Wichtigsten ist der Standort der Indianer, die Geschichte und die Waffen. Buch Indianer, Cowboys und Siedler

13 FRAGEN???


Herunterladen ppt "1. KURZINFO 2. LAGE IN DER KLIMAZONE 3. GESCHICHTE 4. INDIANER HEUTE 5. WAFFEN 6. WAS FASZINIERT UNS AN DEN INDIANER 7. DIE STÄMME 8. DER STAMM (APACHEN)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen