Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Demografische Veränderungen im Bezirk Schärding Ursachen und Konsequenzen HR Dr. Michael Schöfecker Land OÖ, Abteilung Statistik Schärding, 17. Oktober.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Demografische Veränderungen im Bezirk Schärding Ursachen und Konsequenzen HR Dr. Michael Schöfecker Land OÖ, Abteilung Statistik Schärding, 17. Oktober."—  Präsentation transkript:

1 Demografische Veränderungen im Bezirk Schärding Ursachen und Konsequenzen HR Dr. Michael Schöfecker Land OÖ, Abteilung Statistik Schärding, 17. Oktober 2014

2 INHALT - Aktuelle Demogr. Entwicklung - Blick in die Zukunft - Fazit -Auswirkungen des demographischen Wandels

3 Zentralraum wächst – Peripherie schrumpft

4

5 Der OÖ.-Zentralraum wächst am stärksten

6 moderater Einwohnerrückgang Die Einwohnerzahl nahm von auf ab bzw. -1,13%

7 Einwohnerveränderung durch...

8 Durchwegs Abwanderungsgemeinden

9 Stagniernde Zahl an Arbeitsplätzen

10 Babyboomer prägen die Altersstruktur Die Einwohnerzahl wird voraussichtlich von derzeit auf (2030) ansteigen bzw. 1,05%

11 Traditionelle Messung der demogr. Alterung

12 Regionale Arbeitskräftepotenziale durchwegs schrumpfend

13 sukzessive Abnahme des Arbeitskräftepotenzials

14 Ältere Erwerbsfähige dominieren das Arbeitskräftepotenzial

15 Potenzieller Austausch am Arbeitsmarkt

16 Unterbeschäftigung wird langfristig kleiner

17 Wie sich die Bevölkerung im Bez. SD von heute bis 2025 bzw vermutlich verändern wird

18 FAZIT ► Der Bez. SD verliert junge Erwachsene durch Abwanderung (Bildungswanderung, Einstieg ins Berufsleben). ► Die Erwerbsbevölkerung wird demographisch stark altern. ► Künftig werden weniger junge Erwachsene potenziell in den Arbeitsmarkt einsteigen als ihn Ältere verlassen: der Arbeitsmarkt wird schrumpfen. ► Die Zunahme der pflegbedürftigen Menschen erhöht den Bedarf an Pflegeleistungen und Pflegepersonal ► Der Bez. SD wird aus heutiger Sicht moderat wachsen. ► Oberösterreichs Einwohnerzahl wird weiter steigen, regional in sehr unterschiedlichen Intensitäten (Ballungsraum, periphere Regionen).

19 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Demografische Veränderungen im Bezirk Schärding Ursachen und Konsequenzen HR Dr. Michael Schöfecker Land OÖ, Abteilung Statistik Schärding, 17. Oktober."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen