Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirtschaft Universität Schule KG Kindergarten Rum Kindergarten Biberwier VS Biberwier VS Lermoos VS St. Niklaus NMS Zirl NMS Weer Gymnasium in der Au.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirtschaft Universität Schule KG Kindergarten Rum Kindergarten Biberwier VS Biberwier VS Lermoos VS St. Niklaus NMS Zirl NMS Weer Gymnasium in der Au."—  Präsentation transkript:

1

2 Wirtschaft Universität Schule KG Kindergarten Rum Kindergarten Biberwier VS Biberwier VS Lermoos VS St. Niklaus NMS Zirl NMS Weer Gymnasium in der Au Gymnasium Sillgasse Gymnasium Telfs Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Institut für Zoologie Institut für Chemie Institut für Botanik Arge Limnologie Wetterwarte Innsbruck Arge Umwelt und Hygiene Verwaltung Biberbeauftragte des Landes Tirol Bauamt der Stadt Innsbruck Innsbrucker Kommunalbetriebe Abteilung Trinkwasser Forschendes Lernen

3 Thema Forschungsplan Bericht / Theorie Forschungsfrage These Forschendes Lernen These verwerfen oder bestätigenAufgrund von gemessenen Daten oder wiederholbaren Experimente Daten sammeln / messen / experimentieren / beobachten

4 Forschendes Lernen ist… …ergebnisoffen …ohne Lernziele …kompetenzorientiert

5 SchuleThemaBetreuer 1x KG BiberwierLern-WerkstattMagnus 1x KG RumLern-WerkstattUschi 2x VS Biberwier und LermoosBiberMagnus mit Caro VS St.Nikolaus, IBK 1+2KlFlüsse in der Stadt Uschi VS St.Nikolaus, IBK 3+4KlFlüsse in der StadtAndrea G 1x NMS Zirl Renaturierung DirschenbachMagnus 1x NMS WeerWetterstationKerstin 1x Gym SillgasseWasser als LösungsmittelKerstin 1x Gym AuGewässerforscherAlexandra Mätzler

6 Juni 2014 Fortbildung Lehrer und Natopia Betreuer: Kennen lernen und Projektplan aufsetzen Mit Alexander Scheidt aus Berlin Forschungsprozess, Exkursionen Projektplan Posterpräs- entation und ev. Vortrag Hypothese bewertet, These formuliert; Poster fertig, Review- prozess startet Poster wurde von Schülern begutachtet und retourniert *1 *1……………..nach dem vorigen Termin, je nach individuellem Projektplan *2……………..spätest möglicher Termin *2 Reflexion mit den Schülern Einführung in das Thema Vorstellung des Projektes und der Arbeiten, Abstimmung über Teilnahme Begeisterungsstunde mit den Schülern In der Klasse oder bei einer Exkursion Wissens Input formulieren… Forschungs- frage Hypothese Forschungs- plan Schüler in Gruppen Abschluss- veranstaltung Herbst 2015 Nov.2015 Fortbildung Forschungsfrage und Forschungs- plan als Erfolgsfaktoren Mit Hans Hofer Peer review


Herunterladen ppt "Wirtschaft Universität Schule KG Kindergarten Rum Kindergarten Biberwier VS Biberwier VS Lermoos VS St. Niklaus NMS Zirl NMS Weer Gymnasium in der Au."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen