Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Heinrich- Hansjakob- Realschule Haslach Pädagogisches Konzept zur Ganztagsschule Pädagogische Leitziele Bereiche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Heinrich- Hansjakob- Realschule Haslach Pädagogisches Konzept zur Ganztagsschule Pädagogische Leitziele Bereiche."—  Präsentation transkript:

1 Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt

2 Heinrich- Hansjakob- Realschule Haslach Pädagogisches Konzept zur Ganztagsschule Pädagogische Leitziele Bereiche intensiver Förderung Funktionsbereiche Stundenplan Schematischer Überblick

3 Projekt: Arizona-Modell Anti-Aggressions-Training Pädagogisches Konzept der Heinrich-Hansjakob-Realschule Haslach Rhythmisierung des Schulalltages Soziales Lernen SOL: Selbst organisiertes Lernen Differenzierende Lernförderung Mittagessen Mittags- und Freizeitbetreuung Methodentraining in allen Klassen Arbeitsgemeinschaften Heinrich-Hansjakob- Realschule Haslach als Ganztagsschule in offener Form Teambildung zwischen unterrichtendem Personal und außerunterrichtlichen Partnern Erziehungspartnerschaft Schule - Eltern Schule verankert in der Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen Lernpartnerschaften mit Betrieben der Region

4 Pädagogische Leitziele für ein Konzept zur Ganztagsschule Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte erleben die Ganztagsschule als erweiterten Lebensraum. Unsere pädagogische Arbeit soll ein gutes und vertrauensvolles Miteinander schaffen. Wir fördern und fordern Leistungsbereitschaft und Selbständigkeit. Schwerpunkte setzen wir auf verantwortungsvolles und sozial engagiertes Lernen. Gewaltfreiheit, Friedensliebe und umweltbewusstes Verhalten sind selbstverständlich. Wir bereiten unsere Schüler auf Ihren weiteren Berufs– und Lebensweg vor. Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt

5 Bereiche intensiver Förderung für die Ganztagsschüler Selbstorganisiertes Lernen statt Hausaufgaben Förderung: ► der sozialen Kompetenz in versch. Bereichen ► musisch-kreativer Fähigkeiten (Theater, Musik, Kunst, textiles Gestalten...) ► der Freude am Lesen ► von verstärkter Kompetenz in Fremdsprachen ► des naturwissenschaftlichen Denkens ► der Berufsvorbereitung ► des Geschichtsverständnisses (Zeitzeugen, Gedenkstätten...) ► der Kooperation mit außerschulischen Partnern

6 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Lernbereiche: Eigenes Klassenzimmer für jede Klasse Gestaltete Lernumgebungen in den Fluren Ganztagesräume

7 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Fachräume: 5 NWA- Räume mit Vorbereitungsräumen darunter ein Experimentierraum speziell für GTS 2 TW- Räume, offene TW- Werkstatt mit abschließbaren Fächern 2 Technikräume mit getrenntem Maschinenraum (L/S) Lager + Materialräume auf gleichem Stockwerk PC- Arbeitsplätze für Technik in nebenliegendem Raum BK- Raum mit Lehrervorbereitungsraum 2. Musikraum zusätzlich zum bereits bestehenden, auch als Mehrzweckraum Proberaum für Schulbands mit Stauraum für Instrumente Mediothek: Bibliothek und Internetcafé mit Entspannungs- und Arbeitszonen

8 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Begegnungs- und Sozialerfahrungsbereich Mensa Schülertreff – GTS-Räume speziell für GTS-Schüler Großzügiges Schulaußengelände Trainingsraum

9 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Individualbereich / Ruhe: Sitzecken Nischen Einzelarbeitsplätze Ruheraum (ohne Musik)

10 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Aktionsräume: Aula Großgruppenräume Turnhalle Klettern in der Halle und im Außenbereich Grünes Klassenzimmer Musikbereich

11 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Organisations- und Kommunikationsbereich: Verwaltung Rektorat, Konrektorat, Sekretariat, Administratorenraum, Kopierraum, Vorratsraum für Büromaterial Lehrerzimmer mit Lehrerarbeitsplätzen mit PC und Internetanschluss, Ruhezone, Teeküche, Lehrerbücherei, PC- Insel Lehrerstillarbeitsraum Kleines Besprechungszimmer Büros für: Sozialarbeiter, Beratungslehrer, Berufsberater Elternsprechzimmer

12 Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule Sonstige Räume: Sammlungsräume für verschiedene Fächer (EWG, Geschichte, Religion, Deutsch, Fremdsprachen, Mathematik) Lagerraum für Werkstücke und Material Krankenzimmer Zusätzlicher PC- Raum für Schülerrecherchen

13 Stundenplan Rhythmisierung Kontingentstundentafel: Stundenzahlen in Klassen nach oben verschoben 5. Klasse weniger Std. / 10. Klasse mehr Std. Teilintegration von: ToP- Wochen / Themenorientierten Projekten Doppelstundenprinzip, wenn möglich

14 Stundenplanbeispiel für eine 5. Klasse (29 Std. Pflichtunterricht + 1 Std. ML) S T U N D E N P L A N 5. Kl. UhrzeitMODIMIDOFR 7:40 – 8:25 D Brückenkurs Französisch ENWAEWG 8:25 - 9:10 D + ITGRELENWAEWG Pause 20 min 9:30 – 10:15 MUMBKSPM SOL 10:15 – 11:00 MUMBKSPNWA Pause 20 min 11:20 – 12:05 EDMRELD 12:05 – 12:50 E SOLD SOLML Klassenlehrer- stunde Brückenkurs Französisch (Freiwillig) D 12:50 – 13:30 Mittagspause 13:30 – 14:15 AG- Angebot SP SOL PROJEKT 14: :00 SP AG- Angebot 15:05 – 15:50SOL SCHWARZ auf grünem Grund :alle Pflichtstunden laut Stundentafel – Stundenplan für alle Schüler BLAU: Lern- und Arbeitsstunden (SOL) sowie Angebote für den Ganztagsbereich (AGs * Projekte)


Herunterladen ppt "Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Heinrich- Hansjakob- Realschule Haslach Pädagogisches Konzept zur Ganztagsschule Pädagogische Leitziele Bereiche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen