Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entsorgung 11 1.6 Lernerfolgskontrolle 1 In welche zwei grossen Kategorien lassen sich die Abfälle unterteilen? 1. Wie heisst der Fachausdruck für "Wiederverwertung"?2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entsorgung 11 1.6 Lernerfolgskontrolle 1 In welche zwei grossen Kategorien lassen sich die Abfälle unterteilen? 1. Wie heisst der Fachausdruck für "Wiederverwertung"?2."—  Präsentation transkript:

1 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 In welche zwei grossen Kategorien lassen sich die Abfälle unterteilen? 1. Wie heisst der Fachausdruck für "Wiederverwertung"?2. Wie heisst der Fachausdruck für die "Ablagerung von Abfällen"?3. Bauabfälle Siedlungsabfälle Recycling deponieren

2 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Welche Eigenschaft gegenüber der Umwelt hat ein inerter Stoff?4. Welche Eigenschaft haben Stoffe, die in Reaktordeponien abgelagert werden? 5. Inerte Stoffe reagieren wenig oder gar nicht auf Umweltweinflüsse und geben fast keine Schadstoffe an die Umwelt ab. In Reaktordeponien werden Stoffe abgelagert, in denen mikrobiologische Abbauprozesse oder chemische Reaktionen stattfinden.

3 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Welches ist das "höchste" Gesetzeswerk der Schweiz, in dem die Abfallwirtschaft erwähnt ist? 6. Was verbirgt sich hinter der Abkürzung KVA?7. Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft Kehrichtsverbrennungsanlage

4 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Streichen Sie alle Sätze, die nicht wahr sind: Durch Verbrennung wird 8. Warum ist es wesentlich besser, den Abfall in einer KVA zu verbrennen, als zu Hause im Cheminée? 9. - das Volumen von Abfall um 30% vergrössert. - das Gewicht von Abfall um 90% reduziert. - das Volumen von Abfall um 90% reduziert. - das Gewicht von Abfall auf 25% reduziert. - das Volumen von Abfall auf 10% reduziert. In den KVA‘s klare Reduktion von Schadstoffemmissionen mit  Elektrofiltern,  Rauchgaswaschanlagen und  Rauchgasentstickung

5 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Was produziert eine KVA mit der Wärme aus der Verbrennung von Abfall? 10. Elektrischen Strom Warmwasseraufbereitung für die Fernwärmeversorgung

6 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Beschriften Sie die leeren Felder im folgenden Blindschema richtig Wägung des Abfalls und Eingangskontrolle Entleerung in den Bunker, Bunkerung des Abfalls 3 4 Dampferzeugung Wegführung der Schlacke

7 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Beschriften Sie die leeren Felder im folgenden Blindschema richtig Sammlung der Filterrückstände 7 Rauchgaswaschanlage Elektrofilter

8 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Ordnen Sie die vier Kategorien von Abfällen, absteigend nach der Menge. 12. Klärschlamm, Bauabfälle, Siedlungsabfälle, Sonderabfälle Bauabfälle Siedlungsabfälle Sonderabfälle Klärschlamm Welche Holzabfälle dürfen keinesfalls in privaten Öfen verbrannt werden? 13. Alle behandelten Hölzer wie z.B. lackierte oder beschichtete Möbelstücke, mit Holzschutzmittel imprägniertes Holz

9 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Warum lohnt es sich, Aluminiumdosen wiederzuverwerten statt sie in den Abfall zu werfen? 14. Durch das Einschmelzen von Alt-Aluminium können gegenüber der Herstellung aus dem Rohstoff Bauxit bis zu 95% Energie eingespart werden.

10 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Warum sollen Batterien und Akkus nicht im Abfall landen?15. Wo können Privatpersonen elektrische Geräte jederzeit zurückgeben? 16. Welchen klimaschädlichen Stoff enthalten alte Kühlgeräte?17. Batterien und Akkus enthalten wertvolle Rohstoffe wie Eisen, Nickel, Mangan und Zink. Teilweise enthalten sie zudem die schädlichen Schwermetalle Cadmium und Blei, früher auch Quecksilber. Bei der Verkaufsstelle, beim Händler, bei der Gemeindesammelstelle Bis 1994 verkaufte Kühlgeräte enthalten in Isolation und als Kühlmittel Fluor-Chlor-Kohlenwasserstoffe (FCKW).

11 Entsorgung Lernerfolgskontrolle 1 Mit welcher Abfallkategorie entsorgen Sie18. Was ist mit ausgetrunkenen PET-Flaschen zu tun?19. Wie können Sie Weissblech von Aluminium unterscheiden?20. Leuchtstoffröhren Glühlampen Sonderabfall Siedlungsabfall In die PET-Sammelstelle werfen. Weissblech ist magnetisch.


Herunterladen ppt "Entsorgung 11 1.6 Lernerfolgskontrolle 1 In welche zwei grossen Kategorien lassen sich die Abfälle unterteilen? 1. Wie heisst der Fachausdruck für "Wiederverwertung"?2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen