Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Damit nichts ins Auge geht: Achten Sie bei chemischen Produkten auf die neuen Gefahrensymbole Firma, Anlass,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Damit nichts ins Auge geht: Achten Sie bei chemischen Produkten auf die neuen Gefahrensymbole Firma, Anlass,"—  Präsentation transkript:

1 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Damit nichts ins Auge geht: Achten Sie bei chemischen Produkten auf die neuen Gefahrensymbole Firma, Anlass, Datum Name 2015Gefahrensymbole1

2 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Gefahrensymbole 2  Wer chemische Produkte verwendet, trägt Verantwortung, denn von Chemikalien können vielfältige Gefahren ausgehen.  Die Kennzeichnung auf der Etikette erlaubt eine erste Orientierung über die Gefahren des Produktes.  Die Sicherheitshinweise geben eine grobe Anweisung zu Umgang, Verwendung, Schutzmassnahmen, Entsorgung und zum Vorgehen bei Unfällen. Wozu überhaupt eine Gefahrenkennzeichnung für chemische Produkte?

3 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Gefahrensymbole 3 Gefahrenhinweise beschreiben die Gefahren detaillierter Was beinhaltet die Etikette? 1 2 Gefahrensymbol(e) geben Hinweise auf die Hauptgefahr Sicherheitshinweise beschreiben, wie man sich verhalten soll, um die Gefahren zu beherrschen. 3 Gefahrenstufe Alle als gefährlich eingestuften Chemikalien enthalten entweder «Gefahr» oder «Achtung» 4

4 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die neuen Gefahrensymbole 2015 Gefahrensymbole 4 HOCHENTZÜNDLICH Kann sich durch den Kontakt mit Flammen und Funken, durch Schläge, Reibung, Erhitzung, Luft- oder Wasserkontakt entzünden! Kann sich bei falscher Lagerung auch ohne Fremdeinwirkung selber entzünden VORSICHT GEFÄHRLICH Kann die Haut irritieren. Allergien oder Ekzeme auslösen, Schläfrigkeit verursachen. Kann nach einmaligem Kontakt Vergiftungen auslösen. Kann die Ozonschicht schädigen.

5 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die neuen Gefahrensymbole 2015 Gefahrensymbole 5 EXPLOSIV Kann explodieren durch Kontakt mit Flammen oder Funken, nach Schlägen, Reibung oder Erhitzung. Kann bei falscher Lagerung auch ohne Fremdeinwirkung zu Explosionen führen. BRANDFÖRDERND Kann Brände verursachen oder beschleunigen. Setzt beim Brand Sauerstoff frei, lässt sich daher nur mit speziellen Mitteln löschen. Ein Ersticken der Flammen ist unmöglich.

6 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die neuen Gefahrensymbole 2015 Gefahrensymbole 6 GEWÄSSERGEFÄHRDEND Kann Wasserorganismen wie Fische, Wasserinsekten und Wasserpflanzen in geringen Konzentrationen akut oder durch Langzeitwirkung schädigen. GAS UNTER DRUCK Enthält komprimierte, verflüssigte oder gelöste Gase. Geruchlose oder unsichtbare Gase können unbemerkt entweichen. Behälter mit komprimierten Gasen können durch Hitze oder Verformung bersten.

7 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die neuen Gefahrensymbole 2015 Gefahrensymbole 7 GESUNDHEITSSCHÄDIGEND Kann bestimmte Organe schädigen. Kann zu sofortiger und langfristiger massiver Beeinträchtigung der Gesundheit führen, Krebs erzeugen, das Erbgut, die Fruchtbarkeit oder die Entwicklung schädigen. Kann bei Eindringen in die Atemwege tödlich sein. ÄTZEND Kann schwere Hautverätzungen und Augenschäden verursachen. Kann bestimmte Materialien auflösen (z.B. Textilien). Ist schädlich für Tiere, Pflanzen und organisches Material aller Art.

8 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die neuen Gefahrensymbole 2015 Gefahrensymbole 8 HOCHGIFTIG Kann schon in kleinen Mengen zu schweren Vergiftungen und zum Tod führen.

9 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Chemische Produkte sicher nutzen 2015 Gefahrensymbole 9 Einkauf: Gefahrensymbole beachten Gefahrenhinweise lesen Alternativen prüfen Nicht mehr als nötig kaufen

10 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Chemische Produkte sicher nutzen 2015 Gefahrensymbole 10 Gebrauch: Gebrauchsanweisung beachten Sicherheitshinweise befolgen Angemessene Schutzausrüstung tragen Nicht achtlos stehen lassen

11 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die Schutzmassnahmen 2015 Gefahrensymbole 11 Schutzbrille Die Augen sind sehr empfindlich und sollten daher gut geschützt werden. Tragen Sie eine Schutzbrille bei allen Arbeiten mit ätzenden Produkten wie Backofen- und Abflussreinigern oder bei Ablaugarbeiten. Atemschutzmaske Schützen Sie Ihre Lungen vor Staub und giftigen Dämpfen und vergessen Sie nicht zu lüften, wenn sie das Produkt nur in Innenräumen anwenden können, z.B. Schleifarbeiten

12 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Die Schutzmassnahmen 2015 Gefahrensymbole 12 Schutzhandschuhe Die Hände sind besonders exponiert. Schützen Sie sie mit Schutzhandschuhen z.B. beim Verwenden von ätzenden Produkten wie Backofen- und Abflussreinigern oder bei Ablaugarbeiten Langärmlige Kleidung, geschlossene Schuhe Schützen Sie Ihre Haut vor Stäuben und Spritzern, z.B. bei Maler- und Ablaugarbeiten

13 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Chemische Produkte sicher nutzen 2015 Gefahrensymbole 13 Lagerung und Entsorgung: Sicher und für Kleinkinder unerreichbar aufbewahren Nie in Lebensmittelbehälter umfüllen Entsorgungshinweise beachten

14 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Im Notfall richtig reagieren 2015 Gefahrensymbole 14 Wenn der Notfall eintritt, dann gilt: Ruhe bewahren Notfallnummer 145 (24-Stunden-Notfallnummer) anrufen und Produkt bereithalten Anweisungen der Experten am Telefon befolgen 145 ist die Notfallnummer von Tox Info Suisse. Tox Info Suisse gibt rund um die Uhr ärztliche Auskunft bei Unfällen mit chemischen Produkten.

15 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung 2015 Gefahrensymbole 15 Video «Gefahrensymbole»

16 bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Weitere Informationen 2015 Gefahrensymbole 16


Herunterladen ppt "Bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung Damit nichts ins Auge geht: Achten Sie bei chemischen Produkten auf die neuen Gefahrensymbole Firma, Anlass,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen