Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

STAATLICHE POLYTECHNISCHE UNIVERSITÄT SANKT-PETERSBURG Nationale Forschungsuniversität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "STAATLICHE POLYTECHNISCHE UNIVERSITÄT SANKT-PETERSBURG Nationale Forschungsuniversität."—  Präsentation transkript:

1 STAATLICHE POLYTECHNISCHE UNIVERSITÄT SANKT-PETERSBURG Nationale Forschungsuniversität

2 Geschichte

3 Geschichte der SPbSPU Geschichte Polytechnische Universität 1899 gegründet Idee zur Gründung der SPbGPU: Vorschlag von Russlands Premierminister S. Witte ( ), in Sankt-Petersburg, Warschau und Kiew technische Universitäten zu gründen Erste Fakultäten in SPbGPU: Elektromechanik Metallurgie Schiffbau Wirtschaft

4 Nobelpreisträger N. N. Semenov - Chemie, 1956 P. L. Kapica - Physik, 1978 Z. I. Al‘ferov – Physik, 2000 (Wissenschaftlicher Direktor des Institutes of Physics, Nanotechnologie und Telekommunikation) Geschichte

5 Universität heute Universität heute

6 University in the QS World University Rankings University in the QS World University Rankings St.Petersburg State Polytechnical University entered the TOP-800 world universities QS World University Ranking 2013/14, taking up a position in the cluster.entered the TOP-800QS World University Ranking 2013/14 Program Aim – to ensure at least 5 Russian universities in the TOP-100 of the world's leading universities according to the5 Russian universities in the TOP-100 QS World University Rankings by 2020 SPbSPU is one of 15 Russian leading universities who entered the Ministry of Education and Science Program “5-100”15 Russian leading universities

7 Generelle Information Universität heute SPbGPU bekommt in 2010 den Status einer Nationalen Forschungsuniversität Russlands Anzahl Studenten – darunter ausländische Studierende – Anzahl Beschäftigte darunter Professoren und Lehrbeauftragte – Anzahl Gebäude – 112

8 Strukturelle Einheiten Universität heute 12 Institute Über 100 Fachbereiche und 120 wissenschaftliche Laboratorien Über 40 Zentren für Wissenschaft und Bildung Vereinigtes Institut für Wissenschaft und Forschung (ONTI): 7 Wissenschafts- und Forschungskomplexe 8 Wissenschaftszentren und Laboratorien Technopark mit über 20 Kleinunternehmen Hochschulvorbereitungs- und Weiterbildungszentren 3 Filialen und 6 Vertretungen St.Petersburger Polytechnisches Kolleg „Radiopolytechnikum“

9 Hauptbibliothek Messegelände Verlag Sportkomplex, Stadion, Sporthallen, Tennisplätze, Schwimmbad Campus für 5000 Studierende Campus für internationale Studenten Plätze Erholungszentren Studentenklub Gesundheitszentren Haus der Wissenschaftler in Lesnoj Mensen und Cafeterien Universität heute Infrastrukturelle Einheiten

10 38 Bachelor-Programme 188 Masters-Programme Aspirantur (Promotion) in 90 wissenschaftlichen Fachrichtungen Doktorantur (Habilitation) in 90 wissenschaftlichen Fachrichtungen Bildungsprogramme Universität heute

11 Bauwesen Energietechnik Maschinenbau und Elektrotechnik Metallurgie und Werkstoffkunde Nano- und Nanobiotechnologie Technische Physik Technische Mechanik und Mathematik Informationssicherheit Elektronik und Telekommunikation Automation und Steuerung Informatik und Datenverarbeitung (IT) Umwelttechnik Wirtschaft und Management Geisteswissenschaften Universität heute Fachrichtungen

12 Studentenkontingent in den Hauptfachrichtungen Studentenkontingent in den Hauptfachrichtungen Ausbildung

13 Arbeitsvermittlung für Absolventen Ausbildung

14 Wissenschaftliche Tätigkeit

15 Nationale Forschungsuniversität Wissenschaftliche Tätigkeit SPbGPU bekommt in 2010 den Status einer Nationalen Forschungsuniversität Russlands Tätigkeit der NFU wird auf Basis des Entwicklungsrogramms SPbGPU für entwickelt. Ziel des Programms – Modernisierung und Entwicklung der SPbGPU zu einer neuartigen Universität, welche die multidisziplinäre wissenschaftliche Forschung und neueste Technologien zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der nationalen Bildung und der Wirtschaft integriert

16 Wissenschaftliche Tätigkeit WFK “Werkstoffe und Technologie“ WFK “Maschinenbau“ WFK “Mathematische Modellierung und intelligente Steuerungstechnik“ WFK “Atomphysik“ WFK “Laser- und Schweißtechnologie“ WFK für Forschungsprojekte WFK “Energietechnik“ Vereinigtes Institut für Wissenschaft und Technologie Vereinigtes Institut für Wissenschaft und Technologie Gründung eines Vereinigten Instituts für Wissenschaft und Forschung gegründet (ONTI), das folgende Wissenschaftliche Forschungskomplexe (WFK) umfasst :

17 Wissenschaftliche Tätigkeit Wissenschaftlich innovative Tätigkeit 2011 wurden innovative Wissenschaftslaboratorien im Rahmen des Entwicklungsprogramms der SPbGPU gegründet, die von folgenden weltbekannten Wissenschaftlern geleitet werden: Interfakultatives Labor “Astrophysik der Objekte mit extremer Energiefreisetzung” (geleitet von Prof. G. G. Pavlov, Staatliche Universität Pennsylvania, USA) Forschungszentrum für molekulare Neurodegeneration (geleitet von Prof. I. B. Besprozvannyj, Medizin Zentrum. Universität Texas, USA) Interfakultatives Labor für Physik des verbesserten Plasmaeinschlusses in den Tokamaks (geleitet von Prof. Friedrich Wagner, Direktor des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik, Deutschland) Forschungszentrum für molekulare Mikrobiologie (geleitet von Prof. K.V.Severinov, Staatliche Universität Rutgers, New Jersey, USA)

18 Technologische Plattform Wissenschaftliche Tätigkeit Nach dem Beschluss der russischen Regierung vom wurden 27 technologische Plattformen gegründet, an denen 41 russische Hochschulen teilnehmen. SPbGPU nimmt an den folgenden 6 Plattformen teil: Medizin der Zukunft Nationale Plattform für Computertechnologie Entwicklung der russischen Leuchtdioden-Technologie Nationale Sattelitensysteme Technologien der Energieregeneration Technologien der Mechatronik, der Einbausteuerungssysteme, der Radiofrequenzidentifikation und der Robotik

19 Partnerunternehmen Wissenschaftliche Tätigkeit Hyundai Heavy Industries Co. GM AirBus Boeing Microsoft Electrolux Siemens AG LG Electronics General Electric SAP Oracle Intel Cisco Systems Schlumberger und andere Staatliche Gesellschaft “Rosatom” AG “Gazprom” AG “Rusgidro” AG “Avtovaz” AG “Alrosa” AG “FSK EES” Staatliche Gesellschaft ‘Rostechnologie” AG “NK “Rosneft” AG “RKK “Energia” AG “Objedinennaja sudostroitelnaja korporazia” AG “KAMAZ” AG “Silovie Maschine LMZ” AG Konzern RosenergieAtom AG “Silovie Maschine Elektrosila” und andere

20 Wissenschaftliche Tätigkeit Wachstumsdynamik des Wachstums der Forschungstätigkeit in %

21 Internationale Tätigkeit

22 Hauptrichtungen: Gemeinsame Bildungsprogramme und Projekte Akademische Mobilität Gemeinsame Wissenschaftliche Forschung Zusammenarbeit mit ausländischen Hochschulen Internationale Tätigkeit Partnerschaft mit den 327 führenden Hochschulen in Europa, USA, Asien, Afrika, Australien und Ozeanien.

23 Partnerschaften mit den Hochschulen, nach Regionen (2012) Partnerschaften mit den Hochschulen, nach Regionen (2012) Internationale Tätigkeit

24 Akademische Mobilität Internationale Tätigkeit 2012 Teilnahme von über 1000 Studenten an Programmen der akademischen Mobilität

25 Internationale wissenschaftliche Bildungszentren Internationale wissenschaftliche Bildungszentren “Polytechnic – Motorola” “LG – Polytechnic” “Polytechnic - National Instruments” “Wissenschaftliches Forschungslabor “Philips” “Polytechnic - Apple Macintosh” “FMC – Polytechnic” “SPbGPU –Siemens” “Polytechnic - Schneider Electric” “Polytechnic – SAP/ Akademisches Kompetenzzentrum SAP” “Weatherford – Polytechnic” “Schlumberger – Polytechnic” “Electrolux – Polytechnic” Autorisierte Lernzentren der Unternehmen: ALT Linux, Microsoft, Citrix “Russisch- Koreanisches Forschungszentrum innovativer Materialen” “Polytechnic Strascheg” Deutsch-Russisches Zentrum für Innovation und Entrepreneurship Internationale Tätigkeit

26 Anzahl der ausländischen Studierenden ( ) Anzahl der ausländischen Studierenden ( ) Internationale Tätigkeit

27 Ausländische Studierende, nach Regionen (2012) Ausländische Studierende, nach Regionen (2012) Internationale Tätigkeit

28 Internationale Bildungsprogramme Internationale Tätigkeit Gemeinsame Bildungsprogrammen (Double Degree Programmes): BA, MA, MBA Internationale Master-Programme (in Englisch) Internationale SemesterProgrammen (in Englisch) Sommerschulen Intensivkurse Russisch Sprachkurse, Hochschulvorbereitungkurse Forschungspraktika Gemeinsame Aspirantur (Promotion)

29 Fachrichtungen der internationalen Bildungsprogramme Fachrichtungen der internationalen Bildungsprogramme Internationale Tätigkeit Bauwesen Umwelttechnik Energietechnik Elektromechanik Maschinenbau Werkstofftechnik und Nanotechnologie Physik Informations- und Kommunikationstechnologien Wirtschaft und Management Sprachwissenschaften

30 Bildungsprogrammarten: Gemeinsame Bachelor-Programme Gemeinsame Masters-Programme Gemeinsame MBA Programme Formen des Studiums im Rahmen der gemeinsamen Bildungsprogramme: Vollzeitstudium Fernstudium Videokonferenzen Akademische Mobilität der Professoren und der Studenten Gemeinsame studentische Projekte Individuelle Bildungsprogramme Gemeinsame Bildungsprogramme Internationale Tätigkeit

31 Partner der gemeinsamen Bildungsprogramme Partner der gemeinsamen Bildungsprogramme Internationale Tätigkeit USA: Universitätssystem der US- Bundesstaat Georgia Großbritannien: City University London Deutschland: Leibniz Universität Hannover Brandenburgische technische Universität Cottbus Hochschule Reutlingen Technische Hochschule Wildau Österreich: Oberösterreich-Universität für angewandte Wissenschaften Finnland: Technische Hochschule Lappeenranta Saimaa Universität für angewandte Wissenschaften Universität für angewandte Wissenschaften Mikkeli Spanien: Universität Alkala de Enares, Madrid China: Polytechnische Universität Harpin Vietnam: Technische Universität Le Kui Don

32 Internationale Tätigkeit Internationale Masters-Programme (in Englisch) Bauingenieurwesen Enegie-Technologien Intelligente Systeme ( double degree: Polytechnic University und der City University London, UK oder Leibniz Universität Hannover, Deutschland) International Business Development (double degree: Polytechnic University und der University of Applied Science Oberösterreich, Österreich oder ESB Business School Reutlingen, Deutschland) International Marketing Management Business Development und Innovation in international context

33 Internationale Semester-Programme (in Englisch) Internationale Tätigkeit Internationales Semesterprogramm "Advanced Information Technology for Enterprises“ Internationales Business-Semester "International Business Russland – Europa“ Internationales Semesterprogramm "International Management und Business Development in Russland"

34 Sommerschulen (2-6 Wochen) Internationale Tätigkeit T.I.M.E. (TESS) Europäische Sommerschule “Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung” Business-Sommerschule “Russland als Business-Umfeld” Informationstechnologie Sommerschule: “Anwendung Modellierung und Wissensmanagement“, “Enterprise Ressource Planning, SAP ERP” Grafikdesign und Visuelle Kommunikation Plasmaphysik und kontrollierte Fusion Bauingenieurwesen und Design Internationale polytechnische Sommerschule Sommerschule “Russische Sprache und Kultur” Russische Sprache: Business course Kultur der Business-Kommunikation Geschichte, Literatur, Kunst Business-Kultur, Wirtschaftslehre Politik des modernen Russlands

35 Veranstaltungen Studentenleben Musikalische Semester Philharmonische Konzerte im Weißen Saal Abend der nationalen Kulturen Internationale studentische Festivals Woche der Wissenschaft in SPbGPU Internationale studentische Konferenzen und Bildungswettbewerbe Olympische Spiele und Wettbewerbe für Studenten

36 Kontaktinformationen Russland, St. Petersburg Polytekhnicheskaya Str

37 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "STAATLICHE POLYTECHNISCHE UNIVERSITÄT SANKT-PETERSBURG Nationale Forschungsuniversität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen