Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PROGRAMMZUSAMMENFASSUNG UND MANUAL ZUR MPS-DATENBANK Anlässlich des 60. Jahrestages der Rede von US-Außenminister George C. Marshall haben die Republik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PROGRAMMZUSAMMENFASSUNG UND MANUAL ZUR MPS-DATENBANK Anlässlich des 60. Jahrestages der Rede von US-Außenminister George C. Marshall haben die Republik."—  Präsentation transkript:

1 PROGRAMMZUSAMMENFASSUNG UND MANUAL ZUR MPS-DATENBANK Anlässlich des 60. Jahrestages der Rede von US-Außenminister George C. Marshall haben die Republik Österreich und die Vereinigten Staaten von Amerika in einem Memorandum of Understanding am 5. Juni 2007 ihren Willen bekundet, das gegenseitige Verständnis durch ein bilaterales Austauschprogramm weiter auszubauen. Die Marshallplan-Jubiläumsstiftung setzt dies durch ein sog. Marshallplan Scholarship Programm um. Das Ziel ist die Erhöhung der Anzahl an Gaststudierenden aus den Vereinigten Staaten in Österreich und umgekehrt. Die Universitäten bzw. Fachhochschulen beider Länder sind mit den bestehenden Netzwerken und ihrer Infrastruktur in die Umsetzung eingebunden. ABLAUF Die Stiftung teilt der Universität/Fachhochschule jährlich die TeilnehmerInnenanzahl (Quote) mit. Die Universität/Fachhochschule nominiert im Rahmen von zwei Bewerbungsrunden (calls) mittels einer web- basierten Datenbank geeignete KandidatInnen, sowohl incoming als auch outgoing, deren Forschungs- /Studienvorhaben der Stiftung zur Entscheidung vorgelegt werden. Über dieses Vorhaben wird von der Stiftung mit den BewerberInnen eine Vereinbarung getroffen und der Universität/Fachhochschule in Kopie übermittelt. (Grundsätzlich soll dieses Programm der Marshallplan-Jubiläumsstiftung den Studierenden jedoch nicht nur bei aktuellen Ausschreibungen, sondern das gesamte Studienjahr über von den internationalen Büros präsentiert, beworben bzw. angeboten werden. Selbstverständlich können jederzeit - nicht nur während der Ausschreibungsphasen - Bewerbungen angenommen und als "pre-application" eingegeben werden.) Nach Überprüfung der Aufnahmevoraussetzung - wie in dieser Information erläutert - vor Beginn des Studienaufenthaltes durch die Universität/Fachhochschule überweist die Stiftung eine erste Rate an die TeilnehmerInnen; nach Rückkehr und Vorlage der Forschungsergebnisse durch die TeilnehmerInnen und ihrer Approbation durch die Universität/Fachhochschule werden die Schlussraten an die TeilnehmerInnen angewiesen. TeilnehmerInnen und Universität/Fachhochschule werden von beiden Zahlungsvorgängen in Kenntnis gesetzt. Die Universität/Fachhochschule verpflichtet sich zur Betreuung, Information, Beratung und Unterstützung der TeilnehmerInnen, insbesondere hinsichtlich Aufenthaltsrecht, Versicherung und Wohnungssuche. Die Teilnahme am Studienbetrieb, die Nutzung der universitären Einrichtungen und Netzwerke sind mit um- fasst. Die TeilnehmerInnen haben der Universität/Fachhochschule eine ausreichende Kranken- und Unfall- versicherung, inklusive Rückhol- und Überführungsgarantie sowie eine ausreichende Haftpflichtver- sicherung vor Antritt nachzuweisen. Die Universität/Fachhochschule wird die am Austausch beteiligte andere Universität informieren, dass diese ebensolche Verpflichtungen zu erfüllen hat. Von der Uni- versität/Fachhochschule werden Betreuer namhaft gemacht, die verantwortlich für o.g. Umsetzung zeichnen. Folgender Leitfaden bietet eine Anleitung zu Struktur und Betreuung der Scholarship Datenbank.

2 Pre application Status university call application number Student Data firstname lastname sex Ο male Ο female degree Ο Mag. Ο Dr. Ο DI Ο other: date of birth (DD.MM.YYYY) home address zip code / city /state country Ο Austria Ο U.S.A. telephone number cellphone number progress of study Ο undergraduate Ο graduate current semester Bank Data account holder bank account number | IBAN name of bank bank address (only for U.S. banks) BLZ | BIC | SWIFT | routing number Falls other: bitte unbedingt angeben, welcher; falls keiner: dann bitte nichts anklicken.

3 Research Data study program topic of academic research assignment coverage (approx. no. of pages) Ο 20 Ο 50 Ο 70 Ο 100 Ο more research proposal upload proposal as PDF file: evaluation by home university Ο recommended Ο highly recommended name of 2nd (host- or -home) university zip code / city /state country Ο Austria Ο U.S.A. planned begin of MPS-study (DD.MM.YYYY) planned end of MPS-study (DD.MM.YYYY) status during research Ο undergraduate Ο graduate Ο visiting scholar Ο visiting fellow Ο other: paper presentation deadline (DD.MM.YYYY) award contract no research grant contractSigned (DD.MM.YYYY) cancelled Bitte topic ausformulieren; nicht nur Stichworte eingeben. Vorgesehenes Feld verwenden bzw. upload als pfd file. Dort bitte keine Kommentare eingeben. 1. geplanter Tag des Forschungs-/Studienaufenthaltes. Voraussetzung für die Vergabe eines MP-Stipendiums ist ein Forschungs-/Studienaufenthalt von mindestens 3 Monaten (ausnahmslos). Letzter geplanter Tag des Forschungs-/Studienaufenthaltes. Falls Fristen nicht eingehalten werden, muss seitens der Universität/Fachhochschule beim Stipendiaten urgiert werden. Falls Stipendiat um Fristverlängerung ersucht, erst mit MPS abklären und danach Mitteilung an Studierenden.

4 request 1st installment student presents: actual letter of acceptance of Host university please, keep a copy visa granted actual begin of MPS-study (DD.MM.YYYY) first request Date (DD.MM.YYYY) on the way first Valuta on debit (DD.MM.YYYY) reclaim reclaimDate (DD.MM.YYYY) reclaimed amount received request 2nd installment student presents actual proof of attendance at host university please, keep a copy actual end of MPS-study (DD.MM.YYYY) suggested for approval of research result research paper attached as.pdf upload research paper as PDF file: on the way second Valuta on debit (DD.MM.YYYY) approved for publishing on website not before (DD.MM.YYYY) Unbedingte Voraussetzung für die Mittelanweisung eines MP-Stipendiums. Unbedingt Voraussetzung für die Vergabe eines MP-Stipendiums ist ein Forschungs-/Studienaufenthalt von mindestens 3 Monaten. Bitte beachten, dass es sich bei der Aufenthaltsdauer um den tatsächlichen Forschungsaufenthalt, und nicht um den Gesamt- reisezeitraum (Abflug bis Rückkehr) handelt! Falls der tatsächliche Aufenthalt vom geplanten, vertraglich vereinbarten Aufenthalt abweicht, ist dies unverzüglich der MPS zu melden. Eine Kürzung des Aufenthaltes kann eine Reduzierung des Unterstützungsbei- trages zur Folge haben. Unbedingte Voraussetzung für die Mittelanweisung eines MP-Stipendiums. Bei Bedarf werden von der MPS Bestätigungen über die Höhe des Stipendiums ausgestellt. Hier muss bestätigt werden, dass die Forschungs-/Studienergebnisse vom zuständigen Betreuer auf Übereinstimmung mit dem vertraglich vereinbarten Forschungs-/Studienvorhaben überprüft und für in Ordnung befunden wurden. Wichtig bei sensiblen Daten ; daher bitte Studierende auf die Möglichkeit einer Sperrfrist aufmerksam machen. Falls eine Sperrfrist gewünscht wird, hier eintragen (bis zu 2 Jahren). Letzter Tag des von der Host-Universität bestätigten Forschungs-/Studienaufenthaltes - nicht der Rückflugstag!


Herunterladen ppt "PROGRAMMZUSAMMENFASSUNG UND MANUAL ZUR MPS-DATENBANK Anlässlich des 60. Jahrestages der Rede von US-Außenminister George C. Marshall haben die Republik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen