Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anna Steinke‌ WG13 ‌‌‌ Köln, 11.03.2014 Wie sichere ich meine Daten? Wie mache ich meinen PC sicher?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anna Steinke‌ WG13 ‌‌‌ Köln, 11.03.2014 Wie sichere ich meine Daten? Wie mache ich meinen PC sicher?"—  Präsentation transkript:

1 Anna Steinke‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Wie sichere ich meine Daten? Wie mache ich meinen PC sicher?

2 1 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Daten (Dateien) verschlüsseln Seite 2 2.Festplattenverschlüsselung – Definition Seite 3 3.Festplatte verschlüsseln (Bsp.: TrueCrypt Seite 4 4.Eine virtuelle Festplatte erstellen Seite 5/6/7 5.Eine virtuelle Festplatte verschlüsseln Seite 8 6.Vorteile einer virtuellen Festplatte Seite 9 7.Quellenangaben Agenda

3 2 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Dateien/Ordner verschlüsseln ____________________________________________________________________________ 1.Mit der rechten Maustaste auf die Datei bzw. den Ordner klicken, der verschlüsselt werden soll, und dann auf „Eigenschaften“ klicken. 2.Auf die Registerkarte „Allgemein“ gehen und dann auf „Erweitert“ klicken. 3.Aktivieren des Kontrollkästchen „Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen“ und dann auf „Ok“ und nochmal „Ok“ klicken.

4 3 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Festplattenverschlüsselung - Definition ____________________________________________________________________________ Festplattenverschlüsselung bezeichnet das Verschlüsseln einer gesamten Festplatte oder einzelner Datenträger, um den unbefugten Zugriff auf eigene, nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Daten zu verhindern.

5 4 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Festplatte verschlüsseln (Bsp.: TrueCrypt) ____________________________________________________________________________ 1.TrueCrypt starten und auf „Create Volume“ klicken. Um eine Festplatte zu verschlüsseln wählt man „Encrypt a nonsystem partition/drive“. Wenn man nicht die Administratorrechte besitzt, öffnet sich ein 2. Fenster „Benutzerkontensteuerung. Mit einem Klick auf „Ja“ wird das Programm weiter ausgeführt. 2.Nun folgt die Auswahl zwischen „Standard TrueCrypt Volume“ und „Hidden TrueCrypt Volume“. Der Unterschied ist hier, dass bei einem falschen Passwort „falsche Daten“ geladen werden. 3.Durch das Auswählen von „Standard TrueCrypt Volume“ folgt nun zu entscheiden, welche Festplatte verschlüsselt werden soll.

6 5 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Eine virtuelle Festplatte erstellen (1) _______________________________________ 1.Rechtsklick auf „Computer“ und „Verwalten auswählen 2.„Datenspeicher“ anklicken und einen Rechtsklick auf „Datenträgerverwaltung“, eine „virtuelle Festplatte erstellen“ auswählen 3.Die gewünschte Anzahl an Speicher der virtuellen Festplatte auswählen. 4.Bei „Ort“ den Pfad für die vorhandene Datei angeben, dort wo die Festplatte gespeichert werden soll. „Feste Größe“ angehakt lassen. ________________________________________

7 6 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Eine virtuelle Festplatte erstellen (2) ______________________________________ 5.Die virtuelle Festplatte erscheint unter dem Namen „Datenträger1“. Ein Rechtsklick und dann „Datenträgerinitialisierung wählen. Im neuen Fenster „OK“ anklicken. 6.Einen Augenblick warten, da der Speicherplatz von der Festplatte getrennt wurde und ihn als „Nicht zugeordneter Speicherplatz“ hinterlegt hat. _______________________________________

8 7 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Eine virtuelle Festplatte erstellen (3) ________________________________________ 7.Rechts, neben dem „Datenträger1“, auf den „Nicht zugeordneten Speicherplatz“ klicken und dann „Neues einfaches Volumen“ auswählen. 8.Ein Assistent wird gestartet, indem Festplattengröße, Format, etc. angegeben werden kann. Immer weiter klicken und am Ende „Fertigstellen klicken. Nun ist eine virtuelle Festplatte entstanden. ______________________________________

9 8 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Eine virtuelle Festplatte verschlüsseln ____________________________________________________________________________ 1.Im Windows-Explorer auf „Computer“ klicken. Nach Rechtsklick auf das neu erstellte Volumen „Bitlocker aktivieren“ wählen. Ein Kennwort eingeben und den Wiederherstellungsschlüssel speichern, wie es der Assistent erklärt. Danach „Verschlüsselung starten“ anklicken. 2.Daten, die geschützt werden sollen, auf das verschlüsselte Volumen kopieren. Danach mit einem Rechtsklick in der Datenverwaltung auf den betreffen Eintrag „Datenträger1“ mit der Option „Virtuelle Festplatte trennen“ wieder aushängen.

10 9 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Vorteile einer virtuellen Festplatte ____________________________________________________________________________ Dort kann man ein 2./3./.. Windows 7 installieren Kein Partitionierung nötig Programme und Treiber testen  Virtuelle Festplatte (Datei) löschen, wenn man etwas falsch gemacht hat

11 10 Anna Steinke ‌ WG13 ‌‌‌ Köln, Quellenangaben ____________________________________________________________________________ 2) 3) 4) verschluesseln.html 5)/6)/7) festplatte-erstellen.html 8) verschluesseln html 9)


Herunterladen ppt "Anna Steinke‌ WG13 ‌‌‌ Köln, 11.03.2014 Wie sichere ich meine Daten? Wie mache ich meinen PC sicher?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen