Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Platzrunde mit D-MUFI in der Ausbildung 11.5.07 Eschler/Nather/Gorjan Flugplatz GiengenEDNG Tel 07322 7278122,350 MHz Flugleitung 131695 ft (517m) Startvorbereitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Platzrunde mit D-MUFI in der Ausbildung 11.5.07 Eschler/Nather/Gorjan Flugplatz GiengenEDNG Tel 07322 7278122,350 MHz Flugleitung 131695 ft (517m) Startvorbereitung."—  Präsentation transkript:

1 Platzrunde mit D-MUFI in der Ausbildung Eschler/Nather/Gorjan Flugplatz GiengenEDNG Tel ,350 MHz Flugleitung ft (517m) Startvorbereitung Flugwetter (Wetterlage, Wind, Luftdruck) GAFOR Startrichtung gegen den Wind (Windsack, Lande-T) Vorflugkontrolle (incl Kontrolle Tankinhalt, Kondenswasser) Fluginfo (NOTAM,...) Flugplanung mit weight & balance Personalausweis, Flugschein, Flugbuch, Medical, BZF Bordbuch, Nachprüfschein, Versicherung, Wartung Checkliste Alti Cal D2 / D2 3sec / D3 – D4 / D2 Grafic Cal D2 / D2 3sec / D3 D2 D2 48° 38,11 N17 / 35 / 480mQuellle AIP 10° 12,93 EPlatzrunde: GAFOR 62W 2600 MSL TC/rwk +/-WCA/Luv = TH/rwSK +/-VAR (E+/W-) = MH/mwSK +/-DEV/OM = CH/KSK E: 55, 75, 95 W: 65, 85, (105)

2 Platzrunde mit D-MUFI in der Ausbildung Eschler/Nather/Gorjan Übergang Reiseflug 4 Leistungshebel 22 Inch HG (24) Propverstellung 4000 U/min (43) Kraftstoffpumpe aus Trimmung Höhenruder einstellen auf: Nase ab (kopflastig) sinken ab: Nase auf (schwanzlastig) steigen START 4 Propellerverstellung 2. Raste Klappen neutral (Stellung 1) Trimmung Startstellung Kraftstoffpumpe ein Vollgas, Bugrad entlasten 80 km/h ziehen; 110 km/h steigen Kraftstoffpumpe ein 3 Leistungshebel reduzieren ~17 Inch 3500 U/min Propellerverstellung START Geschwindigkeit abbauen Höhe halten nach Landung 2 Kraftstoffpumpe aus Klappen neutral (Stellung 1) Reiseflug Reiseleistung (Tabelle) einstellen* erhöhen (Steigflug): Prop vor, Gas vor reduzieren Sinkflug): Gas rück, Prop rück Kurvenflug ein- / ausleiten Quer- & wenig Seitenruder (gleichzeitig) anschließend neutral kick the ball Flgz flach n. außen schieben steigen Flgz steil n. innen schmieren sinken Rollen Querruder erst; Seitenruder min danach LANDUNG 2 Leistungshebel zurück “ziehen” (weisser Bereich) Klappen voll ausfahren (Stellung 3) “drücken” Seitenruder! Giengen Info: D-MUFI Rollhalt Piste 35 abflugbereit; Pilot / Fluglehrer... D-FI D-FI Position Funkturm Endanflug Piste D-FI Slippen Gas raus (V ca 110 km/h) Querruder in Wind, Höhenruder nachdrücken Seitenruder Gegenseite, Nase unter Horizont halten Ausleiten: Nase nach unten, mit Querruder ausleiten Höhenruder nachdrücken Seitenruder: Richtung korr. Reiseflug vom Hoch ins Tief geht´s schief im Winter sind die Berge höher Kompass nach links wirds weniger Drehfehler Nordkurs: vorher ausleiten Südkurs: überdrehen Beschleunigungsfehler: Ost-/Westkurs max Durchstarten Vollgas, fahrt aufnehmen (Nase unten halten) ziehen, steigen mit v ca 110 Km/h bis Sicherheitshöhe (weisser Bereich!) Klappen langsam neutral ft Standard- (links) Platzrunde RUNWAY Queranflug (base) Endanflug (final) Gegenanflug (downwind) Querabflug Windrichtung VORSICHT base (turn) Positionsmeldung: D-FI Gegenanflug Piste 35

3 Platzrunde mit D-MUFI in der Ausbildung Eschler/Nather/Gorjan Si´mindesthöhe: Stadt: 1000ft höchste Hindernis Umkreis 600m frei: 500ft GND Luftfahrthandbuch AIP VFR ADLandeplätze VFR ENRTieffluggebiete GAFOR (6h gültig: 3x2h) C frei O offen D schwierig M kritisch X geschlossen TOWER (während dem Flug) ATC Flugverkehrskontrolldienst Air Traffic Controll Service INFORMATION (während dem Flug) FIS Fluginformationsdienst Flight Information Service Flugplan (vor dem Flug) AIS Flugberatungsdienst Aeronatical Information Service AIP Luftfahrerhandbuch LuftrechtMeteorologie Luftrecht Technik


Herunterladen ppt "Platzrunde mit D-MUFI in der Ausbildung 11.5.07 Eschler/Nather/Gorjan Flugplatz GiengenEDNG Tel 07322 7278122,350 MHz Flugleitung 131695 ft (517m) Startvorbereitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen