Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Meteorologie und Segelflug Elemente der allgemeinen Meteorologie und der Aerologie F.F.V.V. November 2003 Foto: D. Cruette Spanien 1997 M. Mioche, D. Cruette,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Meteorologie und Segelflug Elemente der allgemeinen Meteorologie und der Aerologie F.F.V.V. November 2003 Foto: D. Cruette Spanien 1997 M. Mioche, D. Cruette,"—  Präsentation transkript:

1 Meteorologie und Segelflug Elemente der allgemeinen Meteorologie und der Aerologie F.F.V.V. November 2003 Foto: D. Cruette Spanien 1997 M. Mioche, D. Cruette, H. Hallot, G. Sennequier etN. Siacchitano, Deutsche Übersetzung: O. Liechti G. Sennequier et N. Siacchitano, Deutsche Übersetzung: O. Liechti

2 Übersicht Kapitel I : Eigenschaften der Atmosphäre I-1: Zusammensetzung der Luft I-2: Temperatur und Wärmeübertragung I-2-1: Beteiligte physikalische Prozesse A - Wärmeleitung B - Konvektion C - Wärmestrahlung I-2-2: Strahlungs- und Konvektionsbilanz der Erde und ihrer Lufthülle I-2-3: Vertikaler Temperaturverlauf und Standardatmosphäre I-3: Der Luftdruck

3 Kapitel II : Grundlegende Zustandsänderungen der Luft Kapitel II : Grundlegende Zustandsänderungen der Luft II-1: Adiabatische Ausdehnung trockener Luft II-1: Adiabatische Ausdehnung trockener Luft II-2: Phänomene durch Kondensation von Wasserdampf II-2: Phänomene durch Kondensation von Wasserdampf II-2-1: Wasserdampf in der Atmosphäre Definition der Luftfeuchte Definition der Luftfeuchte II-2-2: Die Kondensation von Wasserdampf A: Eine «sprechende» Analogie A: Eine «sprechende» Analogie B: Ablauf in der Atmosphäre B: Ablauf in der Atmosphäre C: Relative Feuchte, ausgedrückt durch C: Relative Feuchte, ausgedrückt durch das Sättigungsmischungsverhältnis das Sättigungsmischungsverhältnis D: Latente Wärme D: Latente Wärme II-3: Adiabatische Ausdehnung gesättigter Luft II-3: Adiabatische Ausdehnung gesättigter Luft II-4: Stabilität und Instabilität von Luftpaketen II-4: Stabilität und Instabilität von Luftpaketen auf der aerologischen Skala auf der aerologischen Skala

4 Kapitel III: Das Emagramm und seine Anwendung für die Segelflugvorhersage und seine Anwendung für die Segelflugvorhersage III-1: Die Emagrammdarstellung III-2: Die Thermikvorhersage III-3: Die Darstellung der Luftfeuchte und Vorhersage der Kondensation der Kondensation III-4: Die Feuchtemessung und die Bestimmung des Taupunktes und des Kondensationsniveaus (Untergrenze der Quellwolken) III-5: Die Luftmasse «auf einen Blick» III-6: Das Emagramm 761 von Meteo-France und typische Beispiele von Grundschichtsondierungen typische Beispiele von Grundschichtsondierungen


Herunterladen ppt "Meteorologie und Segelflug Elemente der allgemeinen Meteorologie und der Aerologie F.F.V.V. November 2003 Foto: D. Cruette Spanien 1997 M. Mioche, D. Cruette,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen