Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Softwareschulung für Ärzte und Verah´s Dr. med. Tobias Freund, Annika Baldauf Abteilung Allgemeinmedizin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Softwareschulung für Ärzte und Verah´s Dr. med. Tobias Freund, Annika Baldauf Abteilung Allgemeinmedizin."—  Präsentation transkript:

1 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Softwareschulung für Ärzte und Verah´s Dr. med. Tobias Freund, Annika Baldauf Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung Heidelberg

2 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg Assessment (VERAH) Hilfeplan Teil 1 (VERAH+HA) Hilfeplan Teil 2 (Ziele) (HA+Patient) Monitoring (VERAH) Intake = Einschreibung

3 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg Als erstes ist zu klären, wo das Assessment stattfinden soll (Arzt entscheidet!): Normalfall: Eigener Termin in der Praxis Ausnahme: Präventiver Hausbesuch Sturzgefahr (min. 1 Sturz im vergangenen Jahr) Unklare häusliche Situation Immobilität (Hausbesuchspatient) ASSESSMENT - Vorbereitung

4 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg Termin mit Patienten ausmachen – Impfpass, Medikamente („Brown bag Review“), Gewicht ansprechen! – Arzt fragen, wann er Zeit für Übergabe- und Zielvereinbarungsgespräch hat! 3.Assessment vorbereiten – Zusatzbögen bereitlegen: Medikamenten-Check (ZMC) PHQ-9 (Depression) ggfs. Sturzprävention (ZS) – Krankenakte – Maßband (3m), Kreppband, Stoppuhr (Timed up & go-Test) – Assessmentleitfaden bereit legen ASSESSMENT - Vorbereitung

5 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg A - Patient kommt in die Praxis ruhiger Raum, Kolleginnen und Arzt Bescheid geben! B - Hausbesuch Handy (geladen?) Wie ist der Arzt im Notfall zu erreichen? Pat. vorher kurz anrufen Assessmentunterlagen + Sturzpräventionsbogen Assessment anhand der ausgedruckten Bögen durchführen Maßband, Stoppuhr, Klebeband für Timed up & go -Test 5. Übergabegespräch mit dem Arzt Assessmentbericht ausdrucken Hilfeplanung Teil 1 (Ergebniszusammenfassung, Monitoringauswahl inkl. Monitoringfrequenz und Grenzwerte) gemeinsam ausfüllen ASSESSMENT - Vorbereitung

6 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Ziele definieren ! Viele kleine Schritte führen zum Ziel. Was macht erfolgreiche Schritte aus? S - pezifisch M - essbar A - kzeptiert R - ealistisch T - erminiert Hilfeplan

7 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 SMART S - pezifisch (ich mach mal was für mein Gewicht) M – essbar (ich überprüf das im Spiegel) A - kzeptiert (eigentlich halt ich da nicht viel von) R - ealistisch (ich denk kg sind locker drinn) T - erminiert (die nächsten Wochen)

8 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Theorie der Schrittvereinbarungen Selbstwirksamkeits -erwartung Zielerreichung

9 Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Installation und Starten der Software nach der PAUSE...


Herunterladen ppt "Copyright Universitätsklinikum Heidelberg 2014 Softwareschulung für Ärzte und Verah´s Dr. med. Tobias Freund, Annika Baldauf Abteilung Allgemeinmedizin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen