Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Plausibilitätsprüfung ab 2 / 2005 Dr. med Uwe Kraffel Kantstr. 75 10627 Berlin

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Plausibilitätsprüfung ab 2 / 2005 Dr. med Uwe Kraffel Kantstr. 75 10627 Berlin"—  Präsentation transkript:

1 Plausibilitätsprüfung ab 2 / 2005 Dr. med Uwe Kraffel Kantstr Berlin

2 Grundprinzip 5 Tage a 12 Stunden im Quartal sind maximal Minuten Jede Leistung benötigt eine Zeit Wer mehr Leistungen abrechnet als in min passt, ist implausibel Wer an 3 Tagen mehr als 12 Stunden arbeitet, ist implausibel

3 Anhang 3 zum EBM 2008

4 Grundprinzip 5 Tage a 12 Stunden im Quartal sind maximal Minuten Jede Leistung benötigt eine Zeit Wer mehr Leistungen abrechnet als in min passt, ist implausibel Wer an 3 Tagen mehr als 12 Stunden arbeitet, ist implausibel

5 Flussdiagramm EDV> min oder 3x12 h Ja Auffällige Gründe für Plausibilität Ja Schadensabschätzung, Einholen einer Stellungnahme Jetzt plausibel? Vorlage beim Vorstand Honorarrückforderung Disziplinarverfahren / Anzeige Ja nein Plausibel

6 Folgerungen Der Vorwurf ist Betrug nicht Unwirtschaftlichkeit Es geht um Wiedergutmachung und Strafe Die Auseinandersetzung muss man gewinnen

7 Vorgehen (Sofort) Stellung nehmen Plausibel werden In die Masse abtauchen Strafe vermeiden Prozesse prüfen

8 Sofort Stellung nehmen Am Anfang ist die Bereitschaft zur Niederschlagung größer als am Ende Wer keine Stellung nimmt, kann trotzdem belangt werden

9 Plausibel werden Mehr Tage Mehr Stunden pro Tag Delegierbarkeit/Verlagerung einzelner Leistungen (Orthoptistin) Leistungen sind zu hoch bewertet

10 Strafe vermeiden Die Strafe kommt hinzu Das nächste Quartal kommt bestimmt Man ist in der Folge vorbestraft

11 Beliebte Aussagen Ich bekomme 30% meiner Leistungen nicht vergütet... Deshalb stelle ich das Doppelte von dem, was ich getan habe, in Rechnung

12 Beliebte Aussagen Da ich keine Genehmigung für die Leistung XY habe, wird mir die Leistung von der KV gestrichen... Ich kann´s nicht, ich mach´s nicht, aber ich liquidiere es!

13 Beliebte Aussagen Ich habe sehr viele alte Patienten, die eine sehr intensive Betreuung brauchen... Umso länger dauert die Erbringung von Leistungen. Ich glaube ja selber nicht, dass ich richtig abgerechnet habe

14 Beliebte Aussagen Ich mache so viele Hausbesuche... Und Scotty beamt mich von Wohnung zu Wohnung Prüft mich weiter, da stimmt gar nichts

15 Beliebte Aussagen In meiner Software war ich plausibel... Nun geb ich mir beim Betrügen so eine Mühe und bin auch noch dafür zu dumm...

16 Beliebte Aussagen Ich habe eine sehr große Praxis und deshalb zwei russische Ärzte (ohne Aufenthaltsgenehmigung) eingestellt... Bitte kürzt mein Honorar um 2/3

17 Beliebte Aussagen Das ist alles Schikane. Ich erkenne das Verfahren nicht an... Peitsch mich, schöner großer starker Held!


Herunterladen ppt "Plausibilitätsprüfung ab 2 / 2005 Dr. med Uwe Kraffel Kantstr. 75 10627 Berlin"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen