Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IP V 6 Von Judith Weerda 31.10.2014. Übersicht Was ist eine IP-Adresse? IPv4 IPv6 (Seine Notwendigkeit) Unterschied zwischen IPv4 und IPv6 Vorteile und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IP V 6 Von Judith Weerda 31.10.2014. Übersicht Was ist eine IP-Adresse? IPv4 IPv6 (Seine Notwendigkeit) Unterschied zwischen IPv4 und IPv6 Vorteile und."—  Präsentation transkript:

1 IP V 6 Von Judith Weerda

2 Übersicht Was ist eine IP-Adresse? IPv4 IPv6 (Seine Notwendigkeit) Unterschied zwischen IPv4 und IPv6 Vorteile und Nachteile des IPv6 Quelle 2

3 Was ist eine IP-Adresse? 3

4 IP-Adresse Ist wie eine Postanschrift eine Adresse im Computernetzen, Ermöglicht die Kommunikation zwischen zwei Geräte, Macht die Internet Rechner adressierbar und damit erreichbar, Ohne wäre das Internet nicht möglich, Kann unter Windows mit dem Befehl ipconfig (ifconfig bei MAC) abgefragt werden. Sie werden per DHCP Zugewiesen. 4

5 IPv4 Internet Protokoll Version 4, Nicht die erste Version, aber die erste die Weltweit verbreitet und eingesetzt wurde, Bietet einen Adressraum von über 4 Milliarden IP-Adresse, Benutzt 32 Bit Adresse, Ist dezimal in 4 Blöcken geschrieben, jeden Block ein Wertebereich von 0 bis 255 durch punkte getrennt Zb

6 IPv4 Bei seiner Entwicklung könnte keiner absehen dass es irgendwann ein Multimediales Zeitalter geben wird, Als dann absehbar war dass die IP Adresse ausgehen werden, müsste eine neue Struktur entwickelt werden 6

7 7

8 IPv6 (Internet Protokoll Version 6) Als ablöse für das IPv4 im 1998 entwickelt geworden, ist in der Lage unendlich viele ( ca. 340 Sextillionen Kombination) IP Adressen zu liefern, IP Adresse Knappheit durch starken Anstieg der Internetbenutzer und der Internetfähigen Geräte (müsste ein IPv6) Router Entlastung durch Vereinfachung und Verbesserung des Protokollrahmens (Kopfdaten), 8

9 IPv6 IPv6 –Adresse ist in 2 Teile unterteilt: Das Subnet-Prefix ist das Netzwerkteil. Der Interface Identifier dient zur Identifizierung einer IPv6 Schnittstelle und muss im Lokalen Netz eindeutig sein, Hier haben Geräte die Möglichkeit über den Extended Unique Identifier (EUI-64) den Interface ID selbst und automatisch festzulegen, um eine eindeutige IPv6- Adresse zu erhalten, IPv6 fähige Geräte können eine Verbindung zum Netzwerk herstellen ohne zusätzlichen Dienst. 9

10 10

11 11

12 Unterschied zwischen IPv4 und IPv6 12

13 IPv4 und IPv6 Vergrößerung des Adressraums von IPv4 mit 2 32 Adresse auf Adresse bei IPv6 (genügend Raum um viele Netzwerk-Topologie abzubilden) Veränderung der Schreibweise, von Dezimal (32 Bit) auf Hexadezimal (128bit), nicht nur Ziffern aber auch mit Buchstaben, nicht mehr durch punkte getrennt sondern durch Doppelpunkt, Die Implementierung von IPsec ermöglicht eine Verschlüsselung (Punkt-zu Punkt) und eine Überprüfung der Authentizität von IP- Pakete Unterstützung von Netztechniken wie Quality of Service und Multicast. 13

14 IPv4 und IPv6 14

15 V ORTEILE UND N ACHTEILE DES IPV 6 15

16 Vorteile des IPv6 Längere Adresse und dadurch ein größerer Adressraum, Autokonfiguration des IPv6-Adresse, Schnelleres Routing, Datenpakete bis 4 Gbyte 16

17 Nachteile des IPv6 (Schwierigkeiten) Nicht jedes Betriebssystem (Netzwerk- Geräte) ist IPv6 fähig, Die Kompatibilität muss geprüft werden, je nach Kenntnisstand müssen die IT- Mitarbeiter auf den neuen Standard geschult werden, Es ist sehr Aufwendig die Funktionalitäten von IPv6 bei vielen Programme zu implementieren (Erhöhte Softwarekosten) 17

18 Quelle adresse_ adresse_ unbemerkt-article html unbemerkt-article html Wikipedia 18

19 D ANKE FÜR DIE A UFMERKSAMKEIT 19


Herunterladen ppt "IP V 6 Von Judith Weerda 31.10.2014. Übersicht Was ist eine IP-Adresse? IPv4 IPv6 (Seine Notwendigkeit) Unterschied zwischen IPv4 und IPv6 Vorteile und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen