Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VLAN Von Torsten Burmester Hauke Buder Matthias Kaluza.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VLAN Von Torsten Burmester Hauke Buder Matthias Kaluza."—  Präsentation transkript:

1 VLAN Von Torsten Burmester Hauke Buder Matthias Kaluza

2 Inhalt Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

3 Einleitung: VLAN VLAN = virtuelles LAN Keine räumliche Bindung Verringerung von Broadcastverkehr Erweiterung des Ethernet Rahmes um 4 Bit Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

4 Vorteile von virtuellen Netzen Broadcasts nicht über das gesamte Netzsegment Unterstützung dynamischer Workgroups Räumliche Entfernung der Mitarbeiter spielt keine Rolle Server werden entfernten Arbeitsgruppen zugeordnet Teilweise kein Routing mehr nötig Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

5 Technischer Hintergrund Bildung mittels Switches Bei Kommunikation zwischen 2 VLANs muss ein Router eingesetzt werden Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

6 VLAN-Arten Port basierende VLANs Level-2-VLANs Protokoll-Basierende VLANs Regelbasierende VLANs Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

7 Portbasierendes VLAN Einzelnen Ports werden VLANs zugewiesen (VLAN ID) Mehrere VLANs an einer Station erfordern mehrere Netzwerkadapter durch IEEE 802.1Q standardisiert Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

8 Level2 VLAN Zuordnung nach MAC-Adresse große Flexibilität MAC-Adressen aller Stationen müssen erfasst werden Inkompatibilität zwischen Geräten verschiedener Hersteller Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

9 Protokollbasierend Router wird überflüssig Zuordnung über Subnetzadresse oder Portbasierend Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

10 Regelbasierend Zuordnung über: Ports MAC- Adresse Protokoll Netzadresse besonders flexibel Aufwendige Einrichtung Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

11 Aufgabenstellung Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung

12 Einleitung: VLAN Vorteile von virtuellen Netzen Technischer Hintergrund VLAN-Arten Aufgabenstellung Umsetzung


Herunterladen ppt "VLAN Von Torsten Burmester Hauke Buder Matthias Kaluza."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen