Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PP2 - IMGW-PIB OWr, Polen Dr. Eng. Agnieszka Kolanek.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PP2 - IMGW-PIB OWr, Polen Dr. Eng. Agnieszka Kolanek."—  Präsentation transkript:

1 PP2 - IMGW-PIB OWr, Polen Dr. Eng. Agnieszka Kolanek

2 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Aufbau der Präsentation: Analyse von Altdaten Durchgeführte Arbeiten von 1993 bis 2003 Monitoring der Wasserqualität in der Region im Jahr 2012 Monitoring vom Oberflächenwasser Monitoring vom Grundwasser Vor-Ort-Untersuchungen auf dem Pilotgebiet Pilotobjekt Ergebnisse der Analysen von 2012 bis 2014 II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

3 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Monitoring der Wasserqualität in der Region des ehemaligen Flughafens – die Untersuchungen nach 1993 Es wurden mehr als 100 Publikationen und unveröffentlichte Werke analysiert, darunter: 30 Berichte über Flughafen (Daten der Gemeinde Gromadka, Daten vom Woiwodschaftsnspektorat für Umweltschutz, wissenschaftliche Arbeiten, Rechtakte, Präsentationen und Presseermittlungen) aber das wertvollste war die Expertenberatung mit Bronisław Hac. II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

4 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Ausgewählte physikalisch-chemische Parameter: historische Analyse Die Analyse der Archivmaterialien zeigt, dass die meinst kontaminierten Gebiete auf dem ehemaligen Flugplatz Krzywa die Bereiche des Tanklagers Nr. 1 und Nr. 2 waren Das Gebiet wurde mit Mineralölen, insbesondere mit Kerosin und mit Schwermetallen kontaminiert, die in Flugbenzin enthalten sind. II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

5 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Staatliche Überwachung von Oberflächenwasser, Grundwasser und Boden im Bereich der benachbarten Gebiet zum Pilotgebiet im Jahr 2012 II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

6 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Pilotobjekt - die durchgeführten Untersuchungen in Jahren II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

7 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Lokalisierung der Grundwassermessstellen im Untersuchungsgebiet IMGW-5 IMGW-4 IMGW-3IMGW-2IMGW-1 A-4 II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

8 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Charakteristik der Grundwassermessstellen im Untersuchungsgebiet IMGW-1 IMGW-2 IMGW-3 IMGW-4 IMGW-5 H1= 14,20 mH2= 18,50 mH3= 16,70 m H4= 18,0 mH5= 19,6 m II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

9 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Wasselspiegelschwankungen auf dem Flugplatz IMGW-1IMGW-2IMGW-3 IMGW-4IMGW-5 [m n.p.m] [mm] Opad Poziom lustra II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

10 Karte der Grundwasserfließrichtungen der oberen Grundwasserleiter auf dem Flughafen KRZYWA II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

11 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Errichtung der Grundwassermessstellen Vorläufige Wasseruntersuchung – die gemeinsame Untersuchungen PL-DE Grundwasseruntersuchungen – PL-DE – PL-DE Grundwasseruntersuchungen- Fortsetzung Monitoring der Grundwasserqualität des Projektes SANAERO II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

12 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Metodyka badań – Probenahme, Auswertung der Ergebnisse Die Proben wurden nach Normen PN-ISO :2004 „Wasserqualität. Probenahme. Teil 11: Richtlinien zur Probenahme vom Grundwasser“ und nach Normen :2004 „Wasserqualität. Probenahme, Teil 18: Richtlinien zur Probenahme vom Grundwasser bei belasteten Standorten“ entnommen. Die Beobachtung der Lage des Grundwasserspiegels vom Grundwasser in der Grundwassermessstellen wurde mit einer elektrischen Sonde SEBA Hydrometrie Typ KLL durchgeführt, Durchmesser von der Elektrode 14 mm. Zur Probenahme wurde die Pumpe GRU MP1 und ein Aggregat KIPOR 2000Ti DIGITAL genutzt. Zur vor-Ort-Untersuchungn wurde ein WTW ProfiLine Multi 1970i genutzt. Die erzielten Ergebnisse wurden in Anlehnung an die Verordnung des Umweltministers vom über Kriterien und Bewertungsmethoden vom Grundwasser ausgewertet (Dz.U. Nr 143, poz. 896). II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

13 Die Ergebnisse der physikalisch-chemischen Parametern : Temp., pH, TOC, CSB-Cr (X VI.2014) bis 2004 II Internationale Konferenz des Projekts SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

14 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB bis 2004 Die Ergebnisse der MKW: TPH (Summe), Kerosin, Benzin, Öle, aus der Zeit der Studie X VI.2014 II Internationale Konferenz des Projekts SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

15 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Die Ergebnisse der MKW (X.2012 – VI.2014) bis 2004 II Internationale Konferenz des Projekts SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

16 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Die Ergebnisse der Kontamination mit Schwermetallen ( X.2012 – VI.2014) Do 2004 II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

17 Die Ergebnisse der Kontamination mit Schwermetallen (X.2012 – VI.2014) Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Do 2004 II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

18 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Ergebnisse von Mineralien: Ca, Cl, Mg, Na, K (X.2012 – VI.2014) II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

19 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Bewertung des Kontaminierungsgrades auf dem Pilotbereich für die TPH II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

20 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Bewertung des Grundwasserszustandes auf dem Pilotgebiet in II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

21 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Die Überschreitung der Grenzwerte von physikalisch- chemischen Parametern (XI.2012-VI.2014): IMGW-5: pH, Ni IMGW-4: pH, Ni IMGW-1: pHIMGW-2: pH, NiIMGW-3: pH, OWO, TPH, Ni II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

22 Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej – PIB Zusammenfassung: Erzielte Ergebnisse und Altdaten Es wurde eine Analyse der Ergebnisse von Archivmaterialien von dem Pilotgebiet, insgesamt über 30 Berichte und Dokumente Basierend darauf wurden die Parameter von Pilotuntersuchungen für das Grundwasser ausgewählt. Vor-Ort Arbeiten auf dem Pilotgebiet im Verlauf der Durchführung der Untersuchungen wurden von X.2012 bis VI.2014 insgesamt 12 vor-Ort Besichtigungen, wo die Probenahme monatlich sattgefunden hat (über 60 Proben). Die Untersuchungen wurden vor-Ort-, im analytischen Labor des IMGW-PIB und im Umweltanalytischen Labor DM in Wroclaw vorgenommen Bericht über Wasserzustand im Objekt in der Zeit von Grundwasserfließrichtung wurde bestimmt Nachweis für die Kontamination mit Mineralölen und anderen Substanzen Die Überschreitung von Grenzwerten für: pH, Ni, TPH, OWO. Die Untersuchungen wurden im Schicht bis zum 20 m durchgeführt. Es besteht Bedarf die Untersuchungen fortzusetzen. II Internationale Konferenz des Projektes SANAERO, Städtisches Kulturhaus in Zgorzelec, r.

23 Agnieszka Kolanek Instytut Meteorologii i Gospodarki Wodnej Państwowy Instytut Badawczy Wrocław, ul.: Parkowa 30 Tel. (71)


Herunterladen ppt "PP2 - IMGW-PIB OWr, Polen Dr. Eng. Agnieszka Kolanek."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen