Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DER ERSTE KREUZZUG 14.07.2006 Die † Der † Vorgeschichte Motive Verlauf SchlachtumJerusalem Die † †

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DER ERSTE KREUZZUG 14.07.2006 Die † Der † Vorgeschichte Motive Verlauf SchlachtumJerusalem Die † †"—  Präsentation transkript:

1

2

3 DER ERSTE KREUZZUG Die † Der † Vorgeschichte Motive Verlauf SchlachtumJerusalem Die † †

4 DER ERSTE KREUZZUG Geschichte bis 1095 Untergang des Römischen Reiches (395 n. Chr.) → Im Osten entstand das Byzantinische Kaiserreich † Arabisch - Islamische Expansion † Kapitulation Jerusalems 638 † Aufblühen des Islamischen Reiches † Kaiser Alexios I. bat Papst Urban II. um Hilfe † Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Türkische Stämme drangen aus dem Osten vor und schwächten Byzanz †

5

6 Konzil von Clermont DER ERSTE KREUZZUG Der Papst sah in dem Hilferuf eine Chance seine Macht zu festigen und auszuweiten † Konzil von Piacenza (März 1095): Gesandte des Kaiser erklärten die Situation † Konzil von Clermont: Am 27. November 1095 rief der Papst zum Kreuzzug auf † Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem † Viele Zuhörer schlossen sich begeistert dem Kreuzzug an → „Deus lo volt“

7 DER ERSTE KREUZZUG Motive für den Ersten Kreuzzug Es gab allerdings weitere Gruppen, die verschiedene Interessen verfolgten † Die Ziele waren von Anfang an klar gegeben: † Die Rückeroberung Jerusalems † Die Festigung des Christentums † Vorgeschichte Verlauf Schlacht um Jerusalem Motive

8 Religiöse Ziele und Motivationen Vergeltungsaspekte DER ERSTE KREUZZUG “Deus lo volt“ – „Gott will es“! † Rückeroberung des „Heiligen Landes“ † Papst Urban versprach Absolution † Der Rachegedanke→ Vergeltung † Zerstörung der Grabeskirche in Jerusalem † Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem

9 Machtpolitische Ziele DER ERSTE KREUZZUG Stärkung der Stellung der Kirche † Wiedervereinigung der Kirche † Ost- und Westkirche → Machtzuwachs † Machtpolitische Interessen des Adels † Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem

10 Wirtschaftliche Interessen DER ERSTE KREUZZUG Wirtschaftliche Lage von Adel und Bauern innerhalb Europas † Schlechte wirtschaftliche Lage der Bauern † Sich verschlechternde Lage des Adels in Europa † Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem

11 DER ERSTE KREUZZUG Erster Kreuzzug Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Eigentlich: „Erste“ Kreuzzüge † Bauernkreuzzug / Volkskreuzzug † „Zweite“ Welle † Kreuzzug von 1101 †

12

13 Bauernkreuzzug / Volkskreuzzug DER ERSTE KREUZZUG Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Unerfahrene Bauern und Arme brachen im November 1095 auf † Im H.R.R und in Frankreich wurde die jüdische Bevölkerung verfolgt und beraubt → Deutscher Kreuzzug † Kleingruppen trafen und vereinten sich in Konstantinopel → Mann † Das Heer wurde in Nikaia geschlagen → 3000 Überlebende †

14 „Zweite Welle“ DER ERSTE KREUZZUG Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Vorgeschichte Ritter und Adlige nahmen teil † Zogen im August 1096 los † Sammelten sich in Konstantinopel † Auf dem Weg nach Jerusalem eroberten sie Nikaia und Antiochia † Jerusalem fiel am 15. Juli 1099 †

15 Kreuzzug von 1101 DER ERSTE KREUZZUG Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Vorgeschichte Brachen im Juni 1098 auf † Alexios I. missbrauchte dieses Heer für seine Zwecke → Sicherung seiner Gebiete im Osten † Das Heer wurde bei Mersivan von den Seldschuken vernichtet †

16 DER ERSTE KREUZZUG Jerusalem „Stadt der 3 Religionen“ † Strategisch günstige Lage † Existenz belegt seit ca v. Chr. † Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Vorgeschichte „Stadt des Friedens“ †

17 Belagerung DER ERSTE KREUZZUG Juni 1099: Die Kreuzfahrer standen vor Jerusalem † 13. Juni: Die Kreuzfahrer starteten den ersten Sturmangriff † 13./14. Juli: erfolgreicher Sturmangriff † 8. Juli: Barfüßige Prozession † 17. Juni: Bau von Belagerungstürmen † Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem Vorgeschichte

18 Gottfried von Bouillon und Tankred von Tiberias Raimund von Toulouse Herodestor Davidsturm Ölberg DER ERSTE KREUZZUG Vorgeschichte Motive Verlauf Schlacht um Jerusalem

19 Eine Präsentation von: Benedikt Bitzer Christoph Gottwald Marko Kramer Manuel Schuster Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "DER ERSTE KREUZZUG 14.07.2006 Die † Der † Vorgeschichte Motive Verlauf SchlachtumJerusalem Die † †"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen