Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationsveranstaltung am 25.09.2014 Informationsveranstaltung Qualitätssiegel Schule  Beruf Bewerbungsverfahren Neunte Zertifizierungsrunde mit ReRezertifizierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationsveranstaltung am 25.09.2014 Informationsveranstaltung Qualitätssiegel Schule  Beruf Bewerbungsverfahren Neunte Zertifizierungsrunde mit ReRezertifizierung."—  Präsentation transkript:

1 Informationsveranstaltung am Informationsveranstaltung Qualitätssiegel Schule  Beruf Bewerbungsverfahren Neunte Zertifizierungsrunde mit ReRezertifizierung

2 Informationsveranstaltung am Wer wir sind: Initiative aus der Wirtschaft seit 2005 für die Region Dortmund, Kreis Unna, Hamm Jurymitglieder kommen aus: Wirtschaft (Kammern, Verbände, Wirtschaftsförderungen), Ausbildungsmarkt (Arbeitsagenturen, Jobcenter) Schule (Berufskolleg, Schulamt)

3 Informationsveranstaltung am Wer wir sind: In unserer Region wird das Siegel finanziell unterstützt von: Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland e.V., Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, Kommunales Jobcenter Hamm AöR, Kreis Unna, Stadt Dortmund, Stadt Hamm, Stiftung Weiterbildung Kreis Unna, Unternehmensverbände Dortmund und Umgebung, Unternehmensverband Westfalen-Mitte e.V., Wirtschaftsförderung Kreis Unna.

4 Informationsveranstaltung am Wer wir sind: Landesweit: In NRW führen 13 Trägerorganisationen das Siegel durch. Diese haben sich zu einem landesweiten Netzwerk zusammengeschlossen. Bundesweit: Das Berufswahlsiegel gibt es in 14 Bundesländern. Die regionalen Träger haben sich in der bundesweiten Gemeinschaftsinitiative für ausgezeichnete Berufsorientierung an Schulen zusammengeschlossen. Seit 2010 koordiniert die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT das Netzwerk Berufswahlsiegel bundesweit (www.netzwerk- berufswahlsiegel.de). Das Berufswahlsiegel wird gefördert vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband und der Siemens AG.

5 Informationsveranstaltung am Aktuelle Entwicklungen auf Landes- bzw. Bundesebene: 1. Siegel-Kongress NRW unter Beteiligung der Ministerin Löhrmann am 05. Mai 2014 (Teilnahme ausschließlich für SIEGEL-Schulen). Veränderung des Kriterienkatalogs unter wissenschaftlicher Begleitung mit dem Ziel der einheitlichen Standards und unter Berücksichtigung des KAOA bis Seit 2012 bundesweiter Wettbewerb SMART FILM SAFARI, an dem ausschließlich Teams aus SIEGEL-Schulen teilnehmen können. In 2014 gewann ein Team der Realschule aus Bönen.

6 Informationsveranstaltung am Was wir erreicht haben: Region Dortmund, Kreis Unna, Hamm 213 Bewerbungen von Schulen in acht Zertifizierungsrunden (Mehrfachbewerbungen inklusive), 139 vergebene Siegel insgesamt. Zurzeit tragen 49 Schulen der Region aktuell das Siegel.

7 Informationsveranstaltung am Was wir erreicht haben: Siegelschulen nach Schulform

8 Informationsveranstaltung am

9 Verhältnis von SIEGEL und „Kein Abschluss ohne Anschluss – Das neue Übergangssystem in NRW“: Gespräche zwischen NRW-Landesnetzwerk Siegel und Schulministerium Leitfaden für die SIEGEL‐Jury für die Orientierung im Rahmen der Audits Artikel für das Amtsblatt 01/14 des Schulministeriums zur Positionierung des Berufswahl‐SIEGELs landesweite SIEGEL‐Veranstaltung mit SIEGEL‐Schirmherrin Ministerin Löhrmann Aktualisierung der Kriterienkataloge und Definition der Standardelemente als Mindeststandards – unter Berücksichtigung des individuellen Stands der Einführung in der Region/Schule

10 Informationsveranstaltung am Vernetzung von SIEGEL und „Kein Abschluss ohne Anschluss – Das neue Übergangssystem in NRW“ Konkret in unserer Siegelregion Besondere Situation durch unterschiedliche Umsetzungsstände des neuen Übergangssystems KAOA Einbindung als Frage in den Bewerbungsbogen: „Wie weit ist an Ihrer Schule zum Zeitpunkt der Bewerbung das Neue Übergangssystem umgesetzt?“ Die Juroren des Qualitätssiegels Schule -> Beruf sind kein verlängerter Arm des Ministeriums zur Kontrolle der Umsetzung des Neuen Übergangssystems KAOA! Siegel ist das Wie? Das Neue Übergangssystem KAOA gibt das Was? vor…

11 Informationsveranstaltung am Zertifizierungsrunde 2014/15 Das Verfahren In diesem Jahr erstmals eine Runde ausschließlich mit Schulen, die ihre Rezertifizierung verlängern möchten (ReRezertifizierung).  Bis zum schriftliche Bewerbung einreichen (per !).  Auswahl aus den schriftlichen Bewerbungen für einen persönlichen VorOrt-Besuch (Audit).

12 Informationsveranstaltung am Zertifizierungsrunde 2014/15 Grundsätzlicher Ansatz: Bei jeder Zertifizierung wird der Maßstab strenger. Überarbeitung der Kriterienkataloge: Umsetzungsstand KAOA-NÜS. Expliziter Einbezug von „Studienwahlorientierung“. Inhaltliche Ergänzung um naturwissenschaftliche und technische Bildung.

13 Informationsveranstaltung am Zertifizierungsrunde 2014/15: Anders als bei der Erstzertifizierung werden Mindestkriterien angelegt. ReRezertifizierung: Zehn Kriterien müssen zwingend erfüllt werden, fünf davon sind festgelegt, weitere fünf aus einer Liste wählbar. Im nächsten Schritt erfolgt eine qualitative Beschreibung der Entwicklung der Studien- und Berufswahlorientierung an Ihrer Schule in den letzten Jahren. Hauptaugenmerk: „Was haben Sie verändert und/oder behalten und warum?“

14 Informationsveranstaltung am Zertifizierungsrunde 2014/15 Zeitplanung : Infoveranstaltung in Unna : Einsendeschluss der schriftlichen Bewerbungen bis : Auswertung der Bewerbungen Februar 2015: Jurysitzung : Beginn der Audits vor Ort in den Schulen April/Mai 2015: Entscheidende Jurysitzung Juni 2015: Verleihung der Qualitätssiegel Schule -> Beruf in Hamm

15 Informationsveranstaltung am Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Informationsveranstaltung am 25.09.2014 Informationsveranstaltung Qualitätssiegel Schule  Beruf Bewerbungsverfahren Neunte Zertifizierungsrunde mit ReRezertifizierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen