Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Entwicklung der Webseiten im Verlauf der Zeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Entwicklung der Webseiten im Verlauf der Zeit."—  Präsentation transkript:

1 Die Entwicklung der Webseiten im Verlauf der Zeit

2  Der Begriff Web 2.0 ist das Ergebnis eines Brainstormings zwischen Tim O‘Reilly und Dale Dougherty, in dem sie zusammen mit MediaLive International die neuen Techniken und Trends des Webs aufgegriffen.  Es ist eine Internetanwendung, die schon mit einem durchschnittlichen System über einen Browser genutzt werden kann.  Seiten werden dynamisch erzeugt, nicht statisch geladen. Sie verändern sich beispielsweise je nach Benutzereingabe.  Benutzern wird die Möglichkeit gegeben, selbst Inhalte einzustellen oder zu kommentieren.(Beispiel Wekipedia)

3 MMMMit Web 2.0 ist das World Wide Web nicht ein Netz der Computer, sondern eines der Menschen. Networking-Angebote wie MySpace oder XING, aber auch schlichte Tauschdienste wie Flickr vereinfachen den direkten Kontakt zwischen den Nutzern. EEE , Weblog, Flickr-Page und Bookmarks sind überall zugänglich., nicht von einem Computer abhängig ist.

4  Flickr Account  Musikfavoriten  eBay Nutzerbewertung  MySpaceProfil  Blog  Unternehmensblog  Homepage  AmazonWunschliste  XINGEintrag  Youtube-Favoriten

5  Die Bedeutung von Web 2. besteht in der Veröffentlichung der Texte, Fotos oder Videos und der Nutzer braucht in der Regel fast keine Programmierkenntnisse mehr. Einen Flickr-Account zu eröffnen, dauert nicht viel Zeit, und schon kann der Fotofan die ersten Bilder hochladen.  Das Web ist nicht mehr nur eine Ansammlung von Webseiten (lose zusammengehalten von Suchmaschinen und Hyperlinks), sondern eine Plattform.

6  Die Inhalte des Webs werden zunehmend über mobile Geräte wie Handys, MP3-Player oder Pocket- PCs abgerufen.  Das Web 2.0 sammelt Daten. Die erfolgreichsten Webangebote sind die, in denen der Nutzer selbst für die Inhalte sorgt. Als Beispiel davon ist Amazon. Es bietet Bücher zu Preisen wie seine Konkurrenten, doch die Bewertungsfunktion und die Möglichkeit, gebrauchte Bücher zu verkaufen, verhalfen dem Unternehmen zu mehr Attraktivität.

7  Der Wert eines Netzwerkes steigt exponentiell mit der Zahl der Nutzer«, erklärte Internet-Pionier Robert Metcalfe bereits vor der Jahrtausendwende. Im Web 2.0 wird dies deutlich, denn alle Nutzer tragen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu einem gewaltigen Schatz zusammen.

8  Das Web 2.0 ist offen: Die meisten Anwendungen basieren auf Open Source-Software, und durch offene Schnittstellen (APIs) können die Angebote und Daten miteinander kombiniert werden. So kann der Blogger eine Google-Map direkt auf seinem Weblog darstellen und gleichzeitig die Veranstaltungstipps aus einem anderen Webangebot einbinden.

9  Das Internet bietet hohe Freiheit, aber auch viele Möglichkeiten, diese Freiheit einzugrenzen: Allzuleicht können Gespräche oder Bewegungen der Nutzer nachverfolgt werden. Da in den Benutzerprofilen zu viele private Daten vermerkt waren.  Der Nutzer von Web 2.0 soll auf ein paar Regeln achten, um Ihre Identität zu schützen, denn das Web braucht vor allem eines verantwortungsbewusste Nutzer.

10 WEB 1. WEB 2.  DoubleClick  Ofoto  Akamai  mp3.com  Britannica Online  Persönliche Webseiten  Extraktion mittels Screen Scraping  Veröffentlichung  Content Management Systeme  Google AdSense  Flickr  BitTorrent  Napster  Wikipedia  Blogs  Web Services  Beteiligung  Wikis

11 SARAH Mahmoud

12 ly.de/artikel/graphics/figure1.jpg&imgrefurl=http://www.oreilly.de/artikel/web20_trans.html&usg=__3ialG8I6ZDea eSu9m5CV8rU8L2c=&h=375&w=500&sz=137&hl=en&start =11&um=1&tbnid=Kqd9XHQTSMFqKM:&tbnh=98&tbnw= 130&prev=/images%3Fq%3DWeb%2B1%2Bund%2Bweb%2 B2%26gbv%3D2%26um%3D1%26hl%3Den


Herunterladen ppt "Die Entwicklung der Webseiten im Verlauf der Zeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen