Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inhalt Aufbau/Struktur Sprache/Stil (Textbeispiel) Hauptpersonen Entstehung/Rezeption Interpretation Textauszug zur Werkthematik Webtipps.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inhalt Aufbau/Struktur Sprache/Stil (Textbeispiel) Hauptpersonen Entstehung/Rezeption Interpretation Textauszug zur Werkthematik Webtipps."—  Präsentation transkript:

1

2 Inhalt Aufbau/Struktur Sprache/Stil (Textbeispiel) Hauptpersonen Entstehung/Rezeption Interpretation Textauszug zur Werkthematik Webtipps

3 Unglück in Kaprun 2000 der Unfall bleibt unverstanden keine wirkliche Handlung –Monologe Bau des Kapruner Staudamms politische Reflexion von Geschichte und Gegenwart Antisemitismus

4 die Buchausgabe besteht aus drei Dramen Theaterstück als Lesedrama Regieanweisungen mit Handlung

5 oft sehr lange Sätze, Hypotaxe schwieriger Stil sehr sarkastisch Helfer: Jaja, schon gut, werfen sie ruhig Blasen und verschmelzen Sie bis zum Jüngsten Gericht oder gleich zum Jüngsten Gericht, allerdings haben wir keine Ananas mehr für Sie, macht nichts, es geht auch mit eingelegten Birnen.

6 Das Kind Der Helfer & ein Bergrettungsmann Junge Frau beziehungsweise junger Mann Ältere Frau

7 Heidi Geißenpeter Schneeflöckchen und Weißröckchen Hänsel und Tretel Baum

8 Die Dramen erschienen 2002 Auseinandersetzung mit der österreichischen Geschichte Antisemitismus

9 Geschichtlicher Hintergrund Technik - Natur Antisemitismus Katastrophe - Aufbau Allegorie - Dokumentation

10 11.November 2000 Standseilbahn in Kaprun größte Katastrophe der österreichischen Nachkriegszeit 155 Opfer verbrannten/erstickten

11

12 Bau der Kapruner Staumauer Zeit der Nationalsozialisten in Österreich Fertigstellung nach Kriegsende Wichtigkeit der Staumauer damals und heute

13

14 Das Werk: Mit einem Spatenstich beginnt es, und diese Leute haben gewusst, was sie gewollt haben, sie haben gewollt, was sie noch nicht recht gewusst haben, aber gewollt haben sie es. Spatenstich am 16. Mai 1938 durch Hermann Göring, und damit war schon alles bestimmt, auch die Not dieses Neubeginns: zuwenig Menschen. Zu viele Bäume. In den Alpen: Die Alpen werden Zurückscheinen im Vormittagslicht und uns wie immer zu sich heranlocken, diesmal zum Schleuderpreis, weil nur wenige derzeit dort hinfahren, doch umso mehr werden später kommen, aus Neugier oder Sensationslust. Die Alpen werden also ihre Wanderungen anbieten, Eisgewordene Sturzfluten, alles wie immer. Und die Toten werden leichtfüßig über sie hinwegeilen.

15 Links zur Biographie und ihren Werken: marburg.de/~Langenho/Jelinek.jpg&imgrefurl=http://www.students.uni- marburg.de/~Langenho/Jelinek.htm&h=206&w=210&sz=9&tbnid=6r8QBEPq- XcJ:&tbnh=98&tbnw=99&prev=/images%3Fq%3D%2522Elfriede%2BJelinek%2522%26 hl%3Dde%26lr%3D%26ie%3DUTF-8%26oe%3DUTF-8%26sa%3DN Links zum Stück: Link zum 2. Weltkrieg:


Herunterladen ppt "Inhalt Aufbau/Struktur Sprache/Stil (Textbeispiel) Hauptpersonen Entstehung/Rezeption Interpretation Textauszug zur Werkthematik Webtipps."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen