Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 1/8 Kostenträgerrechnung Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 1/8 Kostenträgerrechnung Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien."—  Präsentation transkript:

1 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 1/8 Kostenträgerrechnung Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation Arten der Kostenträgerrechnung Kostenträgerstückrechnung = Kalkulation Kostenträgerzeitrechnung Mithilfe der Kostenträgerrechnung werden den Kostenträgern die durch sie verursachten Kosten zugerechnet. Als Kostenträger werden die Leistungen des Betriebes (Sachgüter oder Dienstleistungen) bezeichnet. Es können dies für den Absatz bestimmte Leistungen oder für den Betrieb selbst erbrachte Leistungen sein.

2 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 2/8 Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Vorkalkulation Zwischenkalkulation Nachkalkulation Arten der Kalkulation Nach dem Zeitpunkt der Durchführung unterscheidet man drei Arten der Kalkulation: Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation

3 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 3/8 Kostenträgerrechnung Kalkulationsverfahren ZuschlagskalkulationDivisionskalkulationKuppelproduktkalkulation summarische Zuschlags- kalkulation differen- zierende Zuschlags- kalkulation einfache Divisions- kalkulation Stufen- divisions- kalkulation Äquivalenz- zahlen- kalkulation Einzel-, Serienfertigung (verschiedenartige, nicht vergleichbare Produkte) Massenfertigung (einziges Produkt, ein- oder mehrstufige Fertigung) Sorten- fertigung (artverwandte Produkte) Massen- fertigung (Haupt-, Neben- produkte) Fertigungsverfahren Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation

4 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 4/8 Kostenträgerrechnung Verrechnungsprinzipien Verursachungsprinzip Durchschnittsprinzip Tragfähigkeitsprinzip Verrechnungsprinzipien Kosten Stellung am Markt Kompromiss Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation

5 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 5/8 Kostenträgerrechnung Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation (mit Kostenstellenrechnung) Summarische Zuschlagskalkulation (ohne Kostenstellenrechnung) Die Zuschlagskalkulation wird angewendet, wenn verschiedenartige, hinsichtlich der Kostenverrechnung nicht miteinander vergleichbare Leistungen erstellt werden. Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation

6 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 6/8 Kostenträgerrechnung Differenzierende Zuschlagskalkulation Einzelkosten der Fertigung Gemeinkosten Fertigungs- material Fertigungs- löhne Sonder- kosten Kostenstellen MaterialFertigungVerwaltungVertrieb Kostenstellenrechnung Fertigungsmaterial + MaterialgemeinkostenMaterialkosten Fertigungslöhne + Fertigungsgemeinkosten + Sonderkosten der Fertigung+ Fertigungskosten Herstellkosten + Verwaltungsgemeinkosten + Vertriebsgemeinkosten Selbstkosten + Gewinn (in % der Selbstkosten) Nettoverkaufspreis Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation

7 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 7/8 Kostenträgerrechnung Summarische Zuschlagskalkulation  Auf Basis des Fertigungsmaterials Gemeinkostenzuschlagssatz = Gemeinkosten Fertigungsmaterial 100 (%) Gemeinkostenzuschlagssatz = Gemeinkosten Fertigungslöhne 100 (%)  Auf Basis der Fertigungslöhne Gemeinkostenzuschlagssatz = Gemeinkosten Fertigungslöhne 100 (%)  Auf Basis der gesamten Einzelkosten Arbeitsstundensatz = Gemeinkosten Zahl der Arbeitsstunden (€/h)  Die Stundensätze werden berechnet: Maschinenstundensatz = Gemeinkosten Zahl der Maschinenstunden (€/h)  Die Selbstkosten pro Leistungseinheit errechnen sich wie folgt: Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation

8 © Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 8/8 Kostenträgerrechnung Divisionskalkulation Selbstkosten pro Einheit = Gesamtkosten der Periode erzeugte Menge der Periode Bei der einfachen Divisionskalkulation werden die Selbstkosten je Einheit errechnet, indem man die Gesamtkosten einer Rechnungsperiode durch die in dieser Periode hergestellten Einheiten dividiert. Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien Arten der Zuschlagskalkulation Differenzierende Zuschlagskalkulation Summarische Zuschlagskalkulation Divisionskalkulation


Herunterladen ppt "© Manz Verlag Schulbuch Rechnungswesen Folie 1/8 Kostenträgerrechnung Arten der Kostenträgerrechnung Arten der Kalkulation Kalkulationsverfahren Verrechnungsprinzipien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen