Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Provider und Dienste im Internet. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Provider 1 2. Provider2 3.E-mail 4.Die eigene Webseite 5.Chatroom 6.Gopher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Provider und Dienste im Internet. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Provider 1 2. Provider2 3.E-mail 4.Die eigene Webseite 5.Chatroom 6.Gopher."—  Präsentation transkript:

1 Provider und Dienste im Internet

2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Provider 1 2. Provider Die eigene Webseite 5.Chatroom 6.Gopher

3 Provider (dt., engl.; von lat. providere – voraussehen, versorgen) bezeichnet im Deutschen einen Lieferanten oder Versorger. Der Provider ist die Person die das Internet erst ermöglichen.

4 Hier einige Beispiele für Provider 1&1 T-Online AOL.de Arcor

5 Übers Internet kann man telefonieren, Post verschicken, Bank Angelegenheiten regeln, mit anderen Leuten chatten, sich Dinge bestellen.

6 (elektronische Post) (elektronische Post) Standard für den Versand von E- Mails über das Internet.

7 Der wahrscheinlich am häufigsten genutzte Dienst im Internet ist die . Dabei werden Textnachrichten zwischen zwei oder mehreren Nutzern versendet.

8 Im Internet kann man aber auch seine eigene Webseite erstellen und sie allen zugänglich machen. Diese Webseiten können mit HTML (HyperText Markup Language),Word oder anderen Computerprogrammen erstellt werden.

9 Der Chatroom Der Chatroom Ein weiterer von vielen Leuten genutzter Dienst ist der Chatroom. Dort kann sich im Internet treffen, sich unterhalten und werden auch für verschiedene Themen Discussionen angeboten.

10 Gopher Gopher Gopher gilt als der Vorläufer des World Wide Web, ist aber mittlerweile in der Bedeutungslosigkeit versunken.

11 Nahezu alle Gopher-Server haben ihren Betrieb mittlerweile eingestellt, nur einige wenige werden aus historischen Gründen weiterbetrieben und vermutlich nur noch von Nostalgikern besucht.

12 Der Name kommt von "go for" und drückt damit aus, was der wichtigste Zweck dieses Dienstes war: nämlich große Informationsbestände leichter durchsuchbar zu machen.

13 Der Nachteil von Gopher gegenüber dem WWW ist, dass es keine Standards wie HTML gibt. Es gibt lediglich die Gopher-Menüs und die damit verknüpften Dateiaufrufe oder Befehle.

14 Quellenverzeichnis Quellenverzeichnis


Herunterladen ppt "Provider und Dienste im Internet. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Provider 1 2. Provider2 3.E-mail 4.Die eigene Webseite 5.Chatroom 6.Gopher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen