Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.univ-nantes.fr Strategie für Qualität und dauerhafte Entwicklung bei der Uni Nantes 26. Februar 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.univ-nantes.fr Strategie für Qualität und dauerhafte Entwicklung bei der Uni Nantes 26. Februar 2014."—  Präsentation transkript:

1 Strategie für Qualität und dauerhafte Entwicklung bei der Uni Nantes 26. Februar 2014

2 Definitionen Qualität und dauerhafte Entwicklung für die Uni Nantes Was schon besteht : Das Verzeichnis im Bereich der Qualität Das Verzeichnis im Bereich der dauerhaften Entwicklung Die Prozessekartographie, eine gesamte Annäherung Das Projekt Ausgeführte Methodologie bei der Direktion der Qualität und der dauerhaften Entwicklung Gesamte Strategie und Planung Vorstellung der Prioritäten Verbindungen mit dem Staatsgebiet und seinen Schauspielern Vorstellung der äusserlichen Verbindungen Zusammenfassung 1/20 Kurzgefasst

3 Qualität und dauerhafte Entwicklung auf der Uni Nantes Das Verzeichnis im Bereich der Qualität Das Verzeichnis im Bereich der dauerhaften Entwicklung Die Prozessekartographie, eine gesamte Annäherung Methodologie bei der Direktion der Qualität und der dauerhaften Entwicklung Gesamte Strategie und Planung Vorstellung der Prioritäten Vorstellung der Âusserlichen Verbindungen 2/20 Zusammenfassung Was bedeutet Qualität für die Uni Nantes ? Erinnerung an der Definition der dauerhaften Entwicklung. Wir wollen, dass Massnahmen für Qualität und dauerhafte Entwicklung einander begegnen, Und die Gesellschaftsveantwortung in diesem Prozess?

4 Das Verzeichnis im Bereich der Qualität auf der Uni Nantes Bestätigung Qualicert (IEMN-IAE seit 2005) Bestätigung ISO 9001 (IUT von Saint Nazaire Berufsausbildung seit 1997) Bestätigung FLE/(französisch als Fremdsprache)(IRRFLE seit 2008) Bestätigung ISO 9001 (BERUFSAUSBILDUNG- DAEU seit 1999) Massnahme für Qualität (Polytech’Nantes seit 2012) Massnahme Qualität Valor’Ouest (Pol für die Verträge seit 2001) Ausbildung der Verwaltungsprozesse (Finanzabteilung, Finanzbuchhalter) Verwaltungsmassnahme Ausbildungsmassnahme Von isolierten Massnahmen Zu einer gesamten Massnahme von der Uni Nantes unterstützt Ausbildung im Nachsclagewerk « Internationale Verbindungen » Ausbildung in der Verwaltung der wissenschaftlichen Forschungsverträge Begleitung der DQDD Abschätzung der Ausbildungen (von FLB in 2012 begonnen) Strukturwandel für das Betriebssicherheitskomi tee ( CHSCT) 3/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

5 Das Verzeichnis im Bereich der dauerhaften Entwicklung auf der Uni Nantes (1/2)  Massnahme« Agenda 21 » im Jahre 2007 angefangen.  Juli 2012 :Die Bilanz wurde dem Präsidenten, dem ersten Vize-Präsidenten und dem Kabinett vorgestellt. Eine gewisse Anzahl von Aktionen wurde ohne wirklichen Zusammenhang realisiert, weil die Uni keine gesamte Strategie hatte,.  November 2012 : schliesst sich die Mission Uni 21 an den Vize-Präsidenten Qualität.  October 2013 : Gründung der Direktion für Qualität und dauerhafte Entwicklun (DQDD). Strategie -Verwirklichung der Diagnostik für dauerhafte Entwicklung -Organisation der dauerhaften Zusammentreffen Strategie -Verwirklichung der Diagnostik für dauerhafte Entwicklung -Organisation der dauerhaften Zusammentreffen Verkehrsmittel - Beweglichkeitsplan - Berufsfahrräder Bicloo - Projektentwurf für Fahrräder Nantes Métropole -Veranschaulichung zur zachten Verkehrsmitteln Verkehrsmittel - Beweglichkeitsplan - Berufsfahrräder Bicloo - Projektentwurf für Fahrräder Nantes Métropole -Veranschaulichung zur zachten Verkehrsmitteln Biodiversität - Ôkologische Grûnflâchen - Bienenhaus Biodiversität - Ôkologische Grûnflâchen - Bienenhaus Energieleistung - Bilanz der Gaz vergiftung auf der Uni Energieleistung - Bilanz der Gaz vergiftung auf der Uni Ausbildung zur dauerhaften Entwicklung - Organisation von Zusammentreffen - Organisation von unterstützen Projekten - UED dauerhafte Entwicklung - Lehre in dauerhafte Entwicklung Ausbildung zur dauerhaften Entwicklung - Organisation von Zusammentreffen - Organisation von unterstützen Projekten - UED dauerhafte Entwicklung - Lehre in dauerhafte Entwicklung Verantwortliche Einkäufe - Erhaltung der Grünnflächen - Bürosreinigung - Bürobedarfartikel - Papier - Sauberhaltungsprodukte -Speisewirte Verantwortliche Einkäufe - Erhaltung der Grünnflächen - Bürosreinigung - Bürobedarfartikel - Papier - Sauberhaltungsprodukte -Speisewirte Abfälle - Operation « grosse Haushaltung » -Sortieren auf folgende Plätzen : Présidence, Gloriette, IRS und UFR de Droit et des Sciences Politiques - Wiederverwertung der verbrauchten Tintenpatronen Abfälle - Operation « grosse Haushaltung » -Sortieren auf folgende Plätzen : Présidence, Gloriette, IRS und UFR de Droit et des Sciences Politiques - Wiederverwertung der verbrauchten Tintenpatronen Veranschaulichun g zur dauerhaften Entwicklung - Staatsburger-Kafés - Woche der dauerhaften Entwicklung - Werkstätte für Spargesten Veranschaulichun g zur dauerhaften Entwicklung - Staatsburger-Kafés - Woche der dauerhaften Entwicklung - Werkstätte für Spargesten Aktionen für Nantes grüne Hauptstadt Das Symposium« Eco- campus 2- « Vers des campus durables» am 7. und 8. November Zusammentreffen der dauerhaften Entwicklung - Projektentwurf« Imaginez votre campus durable » - Zusammenarbeit des M2 Villes et Territoires sur « l’Ecocampus de l’Erdre » - Bemerkenswerte Ereignisse (Wissenschaftliche Tage,Sclussbegnungen des Lascauxprogrammes,, wie kann man einen Job finden, Konferenzen der Uni für Leute im Ruhestand) Aktionen für Nantes grüne Hauptstadt Das Symposium« Eco- campus 2- « Vers des campus durables» am 7. und 8. November Zusammentreffen der dauerhaften Entwicklung - Projektentwurf« Imaginez votre campus durable » - Zusammenarbeit des M2 Villes et Territoires sur « l’Ecocampus de l’Erdre » - Bemerkenswerte Ereignisse (Wissenschaftliche Tage,Sclussbegnungen des Lascauxprogrammes,, wie kann man einen Job finden, Konferenzen der Uni für Leute im Ruhestand) 4/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

6 Das Verzeichnis im Bereich der dauerhaften Entwicklung auf der Uni Nantes(2/2)  Ein im Jahre 2013 aufgestelltes Verzeichnis durch : Eine Untersuchung bei den Angestellten und Studenten der Uni Gespräche mit Direktoren der Zentralverwaltung Starke Punkte - Die Uni ist sich der Wichtigkeit der dauerhaften Entwicklung bewusst - Lebensrahmen als angenehm betrachtet - Abfälle (hängt von den Gebäuden ab) - Lebensqualität (sportliches, kulturelles und Vereinsangebot) Schwache Punkte - Abfälle (hängt von den Gebäuden ab) - Energie (Unbequemlichkeit, Heizung, Isolierung) - Sichtbarkeit der Aktionen -Verantwortliche Einkäufe Themen, die durch die Untersuchung als bevorrechtet betrachtet werden (Klassifizierung nach Wichtigkeitsreihe) Abfälle, Energieleistung, Wasser, Verkehrsmittel Einkäufe, Biodiversität, Ernährung, Lebensqualität 5/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

7 Die Prozessekartographie, eine gesamte Annäherung Ziele der Prozessekartographie : - Alle Prozesse der Uni identifizieren - Die Interaktionen zwischen den Prozessen modellisieren Die Konstruktion der Prozessekartographie :  Kennzeichnet 3 Prozessekategorien : Motor : Verwirklichungsprozess Pilot: Führungsprozess Benzinbehälter und Batterie: Stützeprozess Ein Prozess ist eine Zusammenstellug von Aktivitäten, die vor allem nicht mit einem Verwaltugszweig zu verwechseln ist. Zum Beispiel : Finanzprozess ≠ DAF, aber betrifft alle Finanzpartner (DAF, BUFI, Forschungsanstalten…)  Eine gesamte Ansicht der Uniprozesse anbieten PRESIDENT 6/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

8 Verwirklichungsprozess der Uni Nantes Attentes des bénéficiaires et des parties prenantes (étudiants, enseignants, enseignants chercheurs, équipe politique, personnels administratifs et acteurs de l’environnement socioéconomique) π Satisfaction des bénéficiaires et des parties prenantes (étudiants formés, diplômés et insérés dans le monde socio-économique, résultats de recherche valorisés, …) Führungsprozess der Uni Nantes Die Projekte definieren (Verträge mit dem Staat, CPOM)) Die Kommunikation leiten Immer abschätzen (Selbstabschätzung, Aussenabschätzung,, Instrumentenbretter, …) Die Finanzen leiten (CPOM, Finanzkonferenzen…) Stützeprozess bei der Uni Nantes Die Gebäude und die Anlagen instandhalten Verwaltung der Büroeinrichtung und der Gebäude Verantwortliche Einkäufe Verwaltung der Logistik und des Empangs Abfälle Verwaltung der Hygiene, der Betriebssicherheit und der Arbeitsbedingungen Verwaltung der Buchhaltung Verwaltung der Finanzen Verwaltung der Beweglichkeiten Verwaltung der Angestellten Verwaltung der Dokumentation Verwaltung des Informationssystems, Verwaltung der Einkäufe und der staatlichen Verträge Verantwortliche Einkäufe Führungsprozss der nach Internationalem gelenkten Allgemein und Berufsausbildung Führungsprozess der nach Internationalem gelenkten Forschung und Bekanntmachung Prozess Lebensqualität Die Gesellschaftsverantwortunf unbeschränkt in den Uniprinzipien hervorheben Die Uni managieren (Direktionen, Verwaltung…) Die Politik der Uni führen Einen angenehmen Lebensrahmen anbieten Ein reiches sportliches Angebot vorsclagen Ein abwechslungsr eichess kulturelles Angebot vorsclagen Die Initiativen begleiten Empfangen und Lebensräume anbieten Nähedienste ermöglichen ( Transporte, Ernährung, Gesundheit,Integration in der Stadt…) Die Behinderung begleiten Das Ausbildungsangebot verbreiten Den Studenten ein Diplom geben Ein Ausbildungsangebot definieren Studenten rekrutieren Studenten ausbilden und die Berufsberatung anfangen Die Studenten abschätzen Die Berufsberatung der Studenten begleiten Ein wissenschaftliches Projekt definieren Die Projektentwürfe verwalten Das Forschungsangebot bekannt machen Foorschungsprojekte leiten Die Forschungsergebniss e bekanntmachen und valorisieren

9 Welche Methodologie der DQDD, um die Strategie gut zu führen ? Ab der Prozessekartographie Prozess 3 Prozess 1 Prozess 2 Wahl der Prioritäten und des Kalenders Scchauspieler Büro Definition der Ziele und der Indikatoren Wahl und Bestätigung der Ziele Büro Definition der Mittel, der Aktionen und der Indikatoren Arbeitsgruppe Die Aktionen in Gebrauch machen Den Aktionen folgen Die Aktionen in Gebrauch machen Den Aktionen folgen Definition eines QDD Informationssystem und Datenanalyse Gesellschafter oder Zusammenarbeit Einsatzfähiger Netz Bestätigung des Aktionsplans Den Indikatoren folgen Gesellschafter oder Zusammenarbeit Was macht die DQDD ? Expertise, Koordination und Animation Koordination und Animation Begleitung Vorscläge VP-QDD  Eine Arbeit, die nur transversal sein kann 8/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

10 Stratégie Qualité et Développement Durable Abschätzung der Ausbildungen Beschriftung : QDD (Fürhung DQDD) QDD(keine Führung der DQDD) Beschriftung : QDD (Fürhung DQDD) QDD(keine Führung der DQDD) Prozess Forschung Prozess abschätzen und verbessern(HCERES) Dokumentationsverw altung Simplifizierung der Verwaltungsprozesse Einkäufeprozess Energieleistung Abfälle Verkehrsmittel Behinderung Lebensqualitätprozess  Die vorgestellte Strategie soll den Erwartungen aller Benutzer antworten und mit den strategischen Achsen der Präsidentengruppe übereinstimmen. Verbesserungsw erkzeuge Folge der Abschätzung Biodiversität 9/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

11 Prioritäten der Strategie für Qualität und dauerhafte Entwicklung 5 Prioritäten der Strategie für Qualität und dauerhafte Entwicklung : - Energieleistung für die Uni Nantes, - Abschätzungsprozess der Ausbildungen, - Vorbereitung der nächsten Abschätzung bei dem HCERES, - Simplifizierung der Verwaltungsprozesse, - Abfällesortieren. 10/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

12 Die Forschung und die Ausbildungen nach sich ziehen (technologische und pädagogische Erneuerungen) Die Forschung und die Ausbildungen nach sich ziehen (technologische und pädagogische Erneuerungen) Die Forschung und die Ausbildungen nach sich ziehen ( technologische und pädagogische Erneuerungen) Die Forschung und die Ausbildungen nach sich ziehen ( technologische und pädagogische Erneuerungen) Priorität der dauerhaften Entwicklung : Erfolg mit dem Energieübergang haben Erfahr ungen bekan ntmac hung Verbesserung der Gebäudeleistung (Führung DPIL) Verbesserung der Gebäudeleistung (Führung DPIL) Veränderung der Gewohnheiten (Führung DQDD) Veränderung der Gewohnheiten (Führung DQDD) Energiestrategie 2020  2026 Erweiterung des Stategieumfangs Test-Kampus, der seine Verbesserung der Gebäude leistung verwirklicht hat. Energiestrategie 2014  2020 Messen und abschätzen  Um die « Energiebombe » zu entschärfen 11/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

13 Priorität Qualität : Ausbildungsverbesserung (1/3) Wie kann man Qualitätsausbildungen erhalten ? Alles ist zum Bauen ! Zur langfristigen Zeit alle Analyseachsen benutzen (Verwaltungskontrolle, institutionnelle Abschätzung ), damit die Uni Nantes auf die Frage beantwortet: Was ist eine Qualitätsausbildung ? Zur langfristigen Zeit alle Analyseachsen benutzen (Verwaltungskontrolle, institutionnelle Abschätzung ), damit die Uni Nantes auf die Frage beantwortet: Was ist eine Qualitätsausbildung ? Zu kurzer Zeit  Abschätzung und Verbesserung - Der Ausbildungen - Der Bildungen (Projekt, das von F.Le Blay ehemaligem VP-QDD geplant wurde) Zur mittelmässigen Zeit  Verwaltungsführung der Ausbildungen - Nach dem Muster Uni von Nantes - Verwaltungsversprechen 12/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse Sichere Daten für die Benutzerabschätzung Ein Qualität sichern für die Ausbildungenverwaltung

14 Priorität Qualität : Ausbildungs verbesserung (2/3) Dies geht durch die Verwaltung der Ausbildungen Abschätzung – und Verbesserungsmassnahme: - Der Lehre - Der Ausbildungen (Projekt, das von F. Le Blay, ehemaligem VP-QDD, geplant wurde) Abschätzung – und Verbesserungsmassnahme: - Der Lehre - Der Ausbildungen (Projekt, das von F. Le Blay, ehemaligem VP-QDD, geplant wurde) Daten erhalten verwirklichen Wie ? Ein Muster « Uni von Nantes » für die Studenteneinschreibung definieren -Nötige Prozesse -Verwaltungsversprechen -Indikatoren und Reporting Wie ? Ein Muster « Uni von Nantes » für die Studenteneinschreibung definieren -Nötige Prozesse -Verwaltungsversprechen -Indikatoren und Reporting Die Studenteneinschreibung bei der Verwirklichung dieses Musters begleiten -Musterprozesse -Hilfe zur Redaktion -Begleitung zur Prozessverwirklichung Die Studenteneinschreibung bei der Verwirklichung dieses Musters begleiten -Musterprozesse -Hilfe zur Redaktion -Begleitung zur Prozessverwirklichung Wie  Den Uniabteilungen die nötigen Werkzeuge zur Verfügung stellen -Sichere Indikatoren -Abschätzungswerkzuge (Untersuchung und Protokoll) Wie  Den Uniabteilungen die nötigen Werkzeuge zur Verfügung stellen -Sichere Indikatoren -Abschätzungswerkzuge (Untersuchung und Protokoll) Die Uniabteilungen in der Abschätzungsverwirklichung begleiten -Abschätzungsprozesse -Antwortenanalyse Die Uniabteilungen in der Abschätzungsverwirklichung begleiten -Abschätzungsprozesse -Antwortenanalyse  Erkannte und wirksame Ausbildungen 13/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

15 Prozess Ausbildungen : Beispielsindikatoren Für die Ausbildungsqualität (nicht vollständig) (3/3) Ausbildungs qualität Innere Kompetenzen -Liste, titres et adéquation à la formation -Référent en adéquation avec le diplôme Innere Kompetenzen -Liste, titres et adéquation à la formation -Référent en adéquation avec le diplôme Compétences praticiens -Liste, Titeln und Ausbildungsübereinstimm ung -Gesellschaft -Lebenslauf -Implikation in der Ausbildung und den Praktika Compétences praticiens -Liste, Titeln und Ausbildungsübereinstimm ung -Gesellschaft -Lebenslauf -Implikation in der Ausbildung und den Praktika Stabilität des Lehrkörpers -% EC /Lehrkörper -Diensalter in der Ausbildung -Übereinstimmung zwischen den Pädagogen und der Ausbildung -Verbesserungsberatung der Ausbildung Stabilität des Lehrkörpers -% EC /Lehrkörper -Diensalter in der Ausbildung -Übereinstimmung zwischen den Pädagogen und der Ausbildung -Verbesserungsberatung der Ausbildung Mittel -Datenverarbeitung -Zur Verfügung gestellte Gebäude -Sprachmittel -Andere Logistik Mittel -Datenverarbeitung -Zur Verfügung gestellte Gebäude -Sprachmittel -Andere Logistik  Eine Arbeit, die nur zusammengeführt sein kann Ausbildungsabschätzung -Pädagogik -Hilfsmittel -Verfügbarkeit -Inhalt -… Ausbildungsabschätzung -Pädagogik -Hilfsmittel -Verfügbarkeit -Inhalt -… Ausbildungenabschätzung -Information -Programme -Prüfungen -Bedingungen -… Ausbildungenabschätzung -Information -Programme -Prüfungen -Bedingungen -… Daten für Verwaltungskontrolle Daten für Abschätzung 14/20

16 Priorität Qualität : Die Bereitung der nächsten Abschätzung bei dem HCERES Um die Abschätzung nicht mehr wie ein Gewicht zu erleben, sondern als eine Verbesserungsmöglichkeit… Die Abschätzung im JAHRE 2015 vom HCERES vorbereiten Die Uni Nantes begleiten, damit sie Nutzen aus der letzten Abschätzung zieht (AERES im November 2011) Besser vorausnehmen Der Abschätzung folgen -Wiederlesen der Abschätzung mit der CSCCG -Prüfen, dass die schwachen Punkte und die Empfehlungen berücksichtigt wurden -Wiederlesen der Abschätzung mit der CSCCG -Prüfen, dass die schwachen Punkte und die Empfehlungen berücksichtigt wurden -Auf die Abschätzung der Welle B aufpassen(Prozesse, …) -Begleitung auf di Selbstabschätzung der Uni (Koordination der Arbeitsgruppen, Synthese und Redaktion des Berichtes) -Organisation und Begleitung des Abschätzungsbesuches vom HCERES -Auf die Abschätzung der Welle B aufpassen(Prozesse, …) -Begleitung auf di Selbstabschätzung der Uni (Koordination der Arbeitsgruppen, Synthese und Redaktion des Berichtes) -Organisation und Begleitung des Abschätzungsbesuches vom HCERES 15/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

17 Priorität Qualität : Vereinfachung der Verwaltungsprozesse Begleitung der «Vereinfachungskomitees » Begleitung zur Indikatorendefinition Verwirklichen Daten erlangen Ein Standardmuster definieren -Definition des Dokumentationsumfangs -Definition der technischen Durchführungsbestimmungen für die Dokumentation Ein Standardmuster definieren -Definition des Dokumentationsumfangs -Definition der technischen Durchführungsbestimmungen für die Dokumentation Die Komitees bei der Prozessredaktion begleiten -Identifizierung der doppelten Kontrolle -Identifizierung der möglichenUnterschriftsdelegationen Die Komitees bei der Prozessredaktion begleiten -Identifizierung der doppelten Kontrolle -Identifizierung der möglichenUnterschriftsdelegationen Den Komitees die nötigen Werkzeuge anbieten - Reportingsregeln (Indikatoren und Kommunikation) -Instrumentenbretter Den Komitees die nötigen Werkzeuge anbieten - Reportingsregeln (Indikatoren und Kommunikation) -Instrumentenbretter Die Komitees bei der Verwirklichung der Reportingsregeln begleiten -Definition der Indikatoren -Bildung der Instrumentenbretter -Analyse der Ergebnisse Die Komitees bei der Verwirklichung der Reportingsregeln begleiten -Definition der Indikatoren -Bildung der Instrumentenbretter -Analyse der Ergebnisse  Um sich des Verwaltungsgewichtes zu entbinden Die Bewerbungen um die Uni begleiten Eine Kultur der Qualität zu erbauen! 16/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

18 Priorität für die dauerhafte Entwicklung : die Abfällesortierung (1/2) Die Abfällesortieru ng : eine Dunkelheit zu erklären Pas de connaissance des volumes de déchets produits Kein gleichartiges System : verschiedene Diensleistung nach dem Campus - Nantes Métropole / La Roche-sur-Yon - - Grossstadt - Unternehmen : Solution Recyclage, Véolia, Barbazanges Tri Ouest - Vereinigungen : Die Hoffnungspapiere, Bäume, Vereinigung gegen Krebs… Kein gleichartiges System : verschiedene Diensleistung nach dem Campus - Nantes Métropole / La Roche-sur-Yon - - Grossstadt - Unternehmen : Solution Recyclage, Véolia, Barbazanges Tri Ouest - Vereinigungen : Die Hoffnungspapiere, Bäume, Vereinigung gegen Krebs…  Notwendigkeit, unsere Abfälle zu bemeistern (Sortierung, Rechnungen, Quantität) Die Erwartungen der Benutzer - In der Untersuchung als die bedeutendste Erwartung ausgesprochen - Zahlreiche Bewerbungen um die Abfällesortierung (von Studenten und Angestellten) Die Erwartungen der Benutzer - In der Untersuchung als die bedeutendste Erwartung ausgesprochen - Zahlreiche Bewerbungen um die Abfällesortierung (von Studenten und Angestellten) Die gesamten Preise für die Abfälle sind nicht bekannt : Wir bezahlen jedes Jahr € an Nantes- Métropole : was man vom Eisberg sieht - Die verschiedenen Rechnungen auf dem Campus besser in Rücksicht nehmen Die gesamten Preise für die Abfälle sind nicht bekannt : Wir bezahlen jedes Jahr € an Nantes- Métropole : was man vom Eisberg sieht - Die verschiedenen Rechnungen auf dem Campus besser in Rücksicht nehmen 17/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse

19 Priorität für die dauerhafte Entwicklung : Die Abfällesortierung (2/2) Sammlungssystemeeinrichten, die jedem produzierten Abfall anpassen und die Sortierung höchstens erleichtern Formalisierung der Prozesse für die gefährlichen Abfälle - Kostenstudie der aktuellen Systeme -Definition und Organisation der Prozesse Formalisierung der Prozesse für die gefährlichen Abfälle - Kostenstudie der aktuellen Systeme -Definition und Organisation der Prozesse Die Quantität vom gebrauchten und geworfenem Papier vermindern -Definition der Indikatoren -Entmaterialisierung, elektronische Unterschrift… Die Quantität vom gebrauchten und geworfenem Papier vermindern -Definition der Indikatoren -Entmaterialisierung, elektronische Unterschrift… Zwischen den verschiedenen Uni-Plätzen ein Tauschhandelssystem für Môbel und Material einrichten -Definition der Indikatoren -Organisation und Verwirklichung des Tauschhandelssystems Zwischen den verschiedenen Uni-Plätzen ein Tauschhandelssystem für Môbel und Material einrichten -Definition der Indikatoren -Organisation und Verwirklichung des Tauschhandelssystems Die produzierten Abfällevolumen vermindern Einrichtung der Wahlsortierung auf dem Campus (ungefährliche Abfälle) -Kostenstudie der aktuellen Systeme -Ausbreitung des besseren Systems auf allen Uni- Plätzen Einrichtung der Wahlsortierung auf dem Campus (ungefährliche Abfälle) -Kostenstudie der aktuellen Systeme -Ausbreitung des besseren Systems auf allen Uni- Plätzen  Nach einer leistungsvollen Abfällesortierung Indikatorenbeispiele - Volumen der Sortierungsabfälle mit den Volumen der Haushaltsabfälle verglichen - Prozentsatz der Gebäude mit Abfällesortierung - Prozentsatz der Abfälle, deren Sortierung organisiert wird Indikatorenbeispiele - Volumen der Sortierungsabfälle mit den Volumen der Haushaltsabfälle verglichen - Prozentsatz der Gebäude mit Abfällesortierung - Prozentsatz der Abfälle, deren Sortierung organisiert wird 18/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse Indikatorenbeispiele - Volumen der produzierten Abfälle - Einkaufsvolumen (Papier, Möbel…) Indikatorenbeispiele - Volumen der produzierten Abfälle - Einkaufsvolumen (Papier, Möbel…)

20 Aussenverbindungen Uni von Nantes Einsatzbereite Staatspartner -Bundesland Pays de la Loire -Nantes Métropole -ADEME -AFNOR -… Einsatzbereite Staatspartner -Bundesland Pays de la Loire -Nantes Métropole -ADEME -AFNOR -… Einsatzbereite Netze - MFQM (Französische Vereinigung für Qualität und Management) - QUARES (Nationales Netz) - QeR (Qualität in Forschung) Einsatzbereite Netze - MFQM (Französische Vereinigung für Qualität und Management) - QUARES (Nationales Netz) - QeR (Qualität in Forschung) Partner für Hochschulunterricht und Forschung -Lokale Lehranstalte ESR (ECN, EMN, Oniris, …) -CUE -EPST Partner für Hochschulunterricht und Forschung -Lokale Lehranstalte ESR (ECN, EMN, Oniris, …) -CUE -EPST 19/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse Netze Partner Die Uni Nantes ist Mitglied spezialisierter Netze - CPU - CIRSES - Comité 21 - Campus Responsables - RELIER - Valor’Ouest Die Uni Nantes ist Mitglied spezialisierter Netze - CPU - CIRSES - Comité 21 - Campus Responsables - RELIER - Valor’Ouest

21 Synthese 5 als prioritär definierte Ziele, aber die sich in eine gesamtere Logik einschreiben : Damit die Qualität und die dauerhafte Entwicklung im Zentrum aller unserer Uniprozesse einen Platz finden, Damit die Benutzer sich anders benehmen, Damit wir eine Rolle in unserem Gebiet spielen, Damit wir die Attraktivität unserer Uni bestärken.  Um unser Ziel zu erreichen, brauchen wir alle Benutzer sowie unsere Partner… 20/20 Qualité et Développement Durable pour l’Université de Nantes Etat des lieux dans le domaine de la Qualité Etat des lieux dans le domaine du Développement Durable La Cartographie des Processus, une approche globale Méthodologie de la Direction de la Qualité et du Développement Durable Stratégie globale et planification Présentation des priorités Présentation des relations extérieures Synthèse


Herunterladen ppt "Www.univ-nantes.fr Strategie für Qualität und dauerhafte Entwicklung bei der Uni Nantes 26. Februar 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen