Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK = fächerübergreifende Kompetenzprüfung Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK = fächerübergreifende Kompetenzprüfung Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK."—  Präsentation transkript:

1 Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK = fächerübergreifende Kompetenzprüfung Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK = fächerübergreifende Kompetenzprüfung

2 Der Weg durch die Realschule

3 Noten 10. Schuljahr

4 Die FüK = fächerübergreifende Kompetenzprüfung Ersetzt bei uns seit 2007 die „alten“ mündlichen Prüfungen“ in den Nebenfächern

5 Themenfindung Thema muss aus den Inhalten der 9. oder 10. Klasse stammen 2 Fächer/Fächerverbünde müssen beteiligt sein Mit eigenen Fachlehrern Thema vorab abklären Thema erscheint ausführlich im Abschlusszeugnis

6 Gruppenbildung 3-5 Schüler Sollten, müssen nicht aus einer Klasse sein Sonderfälle MUM/Technik/F Musik/Bk Religion rk/ev o.k. Ethik nicht mit rk/ev

7 Betreuung 2 Fachleher 1 Lehrer stammt meist aus der Klasse Beratung an 3 verbindlichen Beratungsterminen Während des Schuljahres Begleitung

8 Arbeitsphase Eigenständiges Arbeiten Vorbereitet zu Beratungsterminen kommen! Protokoll der Gruppenarbeit Erstellen der Projektmappe

9 Projektmappe/Dokumentation Bildet Basis für das Prüfungsgespräch Kann mehr als der Vortrag erhalten Auf Form, Stil, Zitate, Quellenangabe etc. achten Sollte Arbeitsprotokolle enthalten In 3-facher Form abgeben Wird nicht bewertet, fließt indirekt in Bewertung ein

10 Vortrag Je Schüler 7,5 Minuten Abprüfen von Fachkompetenz, personaler Kompetenz, methodischer und sozialer Kompetenz Medieneinsatz

11 Prüfungsgespräch Gruppenprüfung Je Schüler 7,5 Minuten Abprüfen von Fachkompetenz, personaler Kompetenz, methodischer und sozialer Kompetenz Fragen im Wechsel Ergänzungen (soziale Kompetenz) Alle 3 Prüfer können Fragen stellen

12 Notenfindung Aus den individuellen Einzelnoten werden im Verhältnis 1:1 die Gesamtnoten errechnet Mehrheit der Prüfer entscheidet Endnote ist mathematisch gerundete, ganze Note, z.B. Vortrag 3 Colloquium 4 Endnote 3,5 also 4

13 Rechtliches Grundsätzlich gilt Informationspflicht! Für die Abschlussprüfung werden im Foyer Informationstafeln aufgestellt, die regelmäßig persönlich zu lesen sind. Telefonische Auskünfte werden nicht erteilt. Im Krankheitsfall an einem Prüfungstag ist unverzüglich vor Beginn der Prüfung die Schulleitung zu informieren. Ein ärztliches Attest muss noch am selben Tag vorgelegt werden. Wer seinen Prüfungstermin ohne triftigen Grund versäumt, erhält für diesen Prüfungsteil die Note 6 (gilt auch schon bei der EUROKOM!)

14 Ich wünsche den Zehntklässlern viel Erfolg bei ihrem Prüfungsmarathon!


Herunterladen ppt "Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK = fächerübergreifende Kompetenzprüfung Information zur Abschlussprüfung mit dem Schwerpunkt FüK."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen