Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsche Post AG. Willkommen bei der weltweit führenden Logistik-Gruppe Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsche Post AG. Willkommen bei der weltweit führenden Logistik-Gruppe Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank."—  Präsentation transkript:

1 Deutsche Post AG

2 Willkommen bei der weltweit führenden Logistik-Gruppe Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multi- lokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing- und Systemlösungen für das Briefgeschäft. In 2005 wurde ein Konzernumsatz von 45 Milliarden Euro erwirtschaftet. Deutsche Post World Net beschäftigt rund Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien und ist damit einer der größten Arbeitgeber weltweit.

3 Geschaeftsgebiets Ein weltweit einzigartiges Leistungsspektrum Brief: Menschen erreichen Express: Ihr Partner für internationale Kurier-, Paket- und Express-Sendungen Logistik: Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik Finanz Dienstleistungen: Die Postbank- eine der größten Privatkundenbanken Deutschlands Services: Bündelung interner Dienstleistungen

4 Täglich 72 Millionen Briefsendungen mit Brieflaufzeiten, die zu den besten in ganz Europa gehören. Größter Luft- und Seefrachtspediteur mit Standorten in 220 Ländern und Regionen. Mit 12,1 Millionen Privatkunden eine der größten Banken Deutschlands

5 Postbank und WM Im Jahr 2006 schaut die Welt auf Deutschland. In Berlin, Hamburg, München, Köln und acht weiteren deutschen Städten spielen insgesamt 32 Mannschaften um den Weltmeistertitel im Fußball. Auch die Postbank wird mit von der Partie sein. Die Bank ist Nationaler Förderer der FIFA WM 2006 TM. Sie komplettiert als Finanzdienstleister den Pool der Partner und Förderer dieses bedeutenden Sportereignisses. Franz Beckenbauer, Präsident des Lokalen Organisationskomitees der FIFA WM 2006 TM, freut die Zusammenarbeit mit der Postbank besonders: "Schließlich habe ich persönlich schon seit einiger Zeit gute Erfahrung mit diesem zuverlässigen und leistungsstarken Partner machen dürfen."

6 Unsere Werte Sieben Konzernwerte - Herausforderung und Orientierung 1, Exzellente Qualität liefern 2, Kunden erfolgreich machen 3, Offenen Umgang pflegen 4, Nach eindeutigen Prioritäten handeln 5, Unternehmerisch handeln 6, Integrität nach innen und außen leben 7, Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen

7 Konzernstrategie Unsere Kunden erfolgreich machen So lautet nicht nur einer unserer Konzernwerte, die wir im Jahr 2005 in vielen Workkshops und Informationsveranstaltungen intensiv diskutiert und nachhaltig in unserem Unternehmen verankert haben. Kundenorientierung und Qualität sind auch Kernziele des neuen strategischen Programms "First Choice". In der rasch wachsenden Logistikbranche wollen wir künftig nicht nur der größte Anbieter sein, sondern auch die erste Wahl für unsere Kunden werden.Konzernwerte

8 Konzernstrategie Nummer eins ist erst der Anfang Das Jahr 2005 markiert den Schlusspunkt der Drei- Phasen-Strategie, mit der wir innerhalb von 15 Jahren den Konzern Deutsche Post World Net neu aufgestellt haben. Nach erfolgreichem Turnaround haben wir uns darauf konzentriert, die weltweite Präsenz zu erhöhen und unser Leistungsspektrum zu vergrößern. Sämtliche Bereiche wurden zu einem schlagkräftigen Konzern zusammengeführt. Heute sind wir der Marktführer - in Summe und in jedem einzelnen der Segmente, in denen wir tätig sind. Aber unser Ehrgeiz geht weiter: Wir wollen nicht nur der größte Anbieter sein, sondern auch die Nummer eins bei Qualität und Kundenzufriedenheit.

9 Wir entwickelt immer!

10 Konzernstrategie Für zukünftige Entwicklungen gewappnet In den nächsten Jahren wollen wir unser Leistungsspektrum noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten. Die Integration von Exel wird dabei ein entscheidender Schritt sein. Diese soll in den kommenden zwei Jahren weitgehend abgeschlossen sein. Wir stehen unverändert vor der großen Aufgabe, das europäische Netzwerk zu integrieren und zu optimieren. Das unter STAR begonnene Projekt "Operation and Network Europe" wird daher über das offizielle Ende des Programms hinaus weiterlaufen; dies gilt auch für weitere langfristig angelegte Projekte. Wir werden Stationen und Sortierzentren zusammenlegen, deren Einsatz sich erst bei höheren Künftig wollen wir unsere Leistung den Kunden gebündelt anbieten. Der Erfolg von Global Customer Services hat uns hierbei bestärkt. Diese und weitere Maßnahmen sollen dafür sorgen, sämtliche Nachfragen nach Logistikleistungen zu erfüllen

11 Konzernstrategie Erste Wahl unserer Kunden sein Für unsere Kunden wollen wir immer die erste Wahl sein. Aus diesem Grund initiieren wir im Jahr 2006 ein neues Programm: "First Choice" ist der gleichermaßen logische wie ehrgeizige nächste Schritt in unserer Konzernstrategie. Nachdem wir in den letzten Jahren die Integration vorangetrieben haben, konzentrieren wir uns nun darauf, die Kundenzufriedenheit zu verbessern und organisch zu wachsen. Dabei gehen wir strukturiert vor: In einem umfassenden Benchmarking ermitteln wir, welches die Haupttreiber sind, nach denen Kunden Logistikdienstleister auswählen. Diese gleichen wir mit unseren Prozessen ab und identifizieren so Ansatzpunkte für Verbesserungen. Darauf aufsetzend, entwickeln wir Initiativen, mit denen wir die Qualität unserer Leistungen gezielt verbessern können. Zugleich verfeinern wir die Systeme, nach denen wir diese messen. Letztlich werden unsere Mitarbeiter mit diesem Programm mobilisiert und dazu befähigt, die Qualität und Produktivität des Konzerns in Richtung einer Leistung auf Weltklasseniveau zu verbessern.

12 Nachhaltigkeit ist der Schlüssel zu unserem langfristigen Erfolg Nachhaltigkeit ist uns ein zentrales Anliegen. Mit nachhaltigem unternehmerischem Handeln verdeutlichen wir unsere Verantwortung gegenüber den Menschen, unserem Planeten und den zukünftigen Generationen. Nachhaltigkeit ist zentraler Bestandteil unserer Geschäftsstrategie und sichert unseren langfristigen Erfolg. Unser Nachhaltigkeitskonzept baut auf dem Bericht "Unsere gemeinsame Zukunft" der Brundtland- Kommission auf. Es basiert auf den drei Eckpfeilern Umwelt, Mensch und Gesellschaft sowie wirtschaftlicher Erfolg. Unsere Corporate Governance wie auch unsere Ethikrichtlinien bündeln dieses Nachhaltigkeitsprogramm und lenken unser Handeln.

13 Die Mitglieder des Vorstands

14 Daten und Fakten Konzernzahlen Geschäftsjahr angepasst2005 +/- % Umsatz Mio EUR ,3 Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)Mio EUR ,1Umsatzrendite *%7,08,4

15 Das ist alles Danke!

16


Herunterladen ppt "Deutsche Post AG. Willkommen bei der weltweit führenden Logistik-Gruppe Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen