Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Umbau und Sanierung Schießstand Jägervereinigung Mannheim e.V. Realisierungskonzept Stand: 10. August 2007 Werner Zeumer Klaus Peter Mack Walter Tschischka.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Umbau und Sanierung Schießstand Jägervereinigung Mannheim e.V. Realisierungskonzept Stand: 10. August 2007 Werner Zeumer Klaus Peter Mack Walter Tschischka."—  Präsentation transkript:

1 1 Umbau und Sanierung Schießstand Jägervereinigung Mannheim e.V. Realisierungskonzept Stand: 10. August 2007 Werner Zeumer Klaus Peter Mack Walter Tschischka

2 2 Helfen Sie helfen! Sponsoring-Angebot zur Errichtung und Finanzierung einer Trainings- und Ausbildungsanlage zum Schießen

3 3 158 Jahre Tradition: Die Jägervereinigung Mannheim e.V – Gründung des Jagdverein St. Hubertus Vorgänger der heutigen Jägervereinigung Errichtung eines Schießstandes bereits 1910 Bis 1934 wurde der Schießstand aus- und umgebaut. Mitglied im Landesjagdverband Baden-Württemberg Mitglied im Deutschen Jagdschutzverband (DJV = Mitglieder) 850 Mitglieder auf 4 Hegeringe verteilt

4 4 Verantwortung im Dienste unserer Natur Forstwirtschaftliche Aufgaben für eine Gesamtfläche von Hektar. Insgesamt 65 Reviere mit entsprechenden Pächtern und Pächtergemeinschaften, einschließlich der staatlichen Forstbezirke. Umweltpflege für den gesamten Wald- und Naturbestand. Statistische Erfassung und Pflege des Wildbestandes - Erhaltung des Gleichgewichts zwischen Wald und Wild Nachwuchssicherung: Ausbildung und Förderung von jährlich 30 Jungjägern

5 5 Ziele erreichen – gemeinsam mit Ihnen Wir möchten auch morgen noch unsere Aufgaben in unserer und für unsere Natur wahrnehmen können. Deshalb benötigen und planen wir einen neuen Schießstand zur Zukunftssicherung unseres Vereines. Damit wir auch künftig unseren Aufgaben gerecht werden können (Jungjägerausbildung, Nachwuchswerbung, Einschießen und Probeschießen von Jagdwaffen, Erhaltung der Schießfähigkeit, Tierschutz, Mitgliederwerbung und – bindung, größere Attraktivität des Vereins). Umweltgerechter Schießstandbetrieb/Bodensanierung.

6 6 Die Realisierung der Schießanlage Die Planung ist überschaubar in 3 Bauabschnitte gegliedert: I. 1 Kugelstand (100 m) mit 5 Schießbahnen mit Kugelfang und Schützenständen 1 kombinierter Schießstand mit laufendem Keiler (50 m) und Kipphase (35 m) Kosten ca ,--Zeitraum 2007/2008 II. 1 Kurzwaffenstand (25 m) 1 Aufenthaltsraum/Schulungsraum Kosten ca ,--Zeitraum 2007/2008 III. Trap-Skeet-Schießstand mit Fangnetzen für Blei- und Weicheisenschrote Kosten ca ,--Zeitraum 2009/2010

7 7 Die zukünftige Schießanlage

8 8 Gesamtanlage 1. Bauabschnitt (Realisierung bis Mitte 2008, ansonsten Verlust der Genehmigung)

9 9 Roter Punkt erteilt am

10 10 Baufreigabe erteilt am

11 11 Die Investitionsplanung: Gesamtkosten Schießanlage: ca ,-- Etwa 50% der Investitionssumme ist durch Zuschüsse des Landes gesichert. 50% der Investitionssumme sollen durch Sponsoren- Partnerschaften und Mitgliederspenden abgedeckt werden. Dafür möchten wir Sie gewinnen!

12 12 Unser Vorhaben – Ihre Möglichkeiten Die neue Schießanlage wird in modernster technischer Bauweise ausgeführt und dem neuesten Stand der Technik sowie den Umweltanforderungen entsprechen. Eine häufige Besucherfrequenz von Vereinsmitgliedern, wie Gästen aus Sport, Gesellschaft und Politik ist somit garantiert. In diesem attraktiven Umfeld bieten wir Ihnen eine einmalige und kostengünstige Werbemöglichkeit!

13 13 Erwerben Sie ein Baustein-Zertifikat – damit Sie immer im Sichtfeld sind! An der Ringmauer des neuen Schießstandes bieten wir Ihnen eine treffsichere Werbemöglichkeit. Beim Kauf eines Bausteines von 1.500,- erhalten Sie ein Bausteinzertifikat und eine Ehrenkarte für ein lebenslanges, kostenfreies Nutzungsrecht des Schießstandes. Jeder Spender erhält eine Spendenbescheinigung und wird zusätzlich auf einer Spendertafel namentlich aufgeführt.

14 14 Abbildung der Mauer inkl. Spendernamen

15 15 Ihre Sicherheit Zur Absicherung der Sponsorengelder ist ein Anderkonto bei RA Klaus Peter Mack für die Spenden und den Verkauf von Bausteinzertifikaten eingerichtet. Jeder Sponsor erhält die Zusage, dass bei eventueller Nichtrealisierung die Spenden aus dem Anderkonto zurück- bezahlt werden.

16 16 Diese Persönlichkeiten stehen für eine vertrauensvolle Abwicklung: PHOTO Kreisjägermeister Werner Zeumer Jägervereinigung Mannheim Telefon: Rechtsanwalt Klaus Peter Mack Jägervereinigung Mannheim Telefon: Diplom-Ingenieur Walter Tschischka Jägervereinigung Mannheim Telefon:


Herunterladen ppt "1 Umbau und Sanierung Schießstand Jägervereinigung Mannheim e.V. Realisierungskonzept Stand: 10. August 2007 Werner Zeumer Klaus Peter Mack Walter Tschischka."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen