Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projektziele Das Internet-ABC versteht sich als Ratgeber im Netz, der konkrete Hilfestellung und Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projektziele Das Internet-ABC versteht sich als Ratgeber im Netz, der konkrete Hilfestellung und Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet."—  Präsentation transkript:

1

2 Projektziele Das Internet-ABC versteht sich als Ratgeber im Netz, der konkrete Hilfestellung und Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet anbietet. Die werbefreie Plattform richtet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahre, Eltern und Pädagogen. Zentrales Ziel ist die Unterstützung beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenz: spielerisch für Kinder, informativ für Erwachsene.

3 Zielgruppe Kinder Raum zum Spielen, Erproben und Lernen, um sich gefahrlos mit dem Internet-ABC vertraut zu machen. , Suchmaschine, Chat & mehr: Internetgrundlagen werden leicht und verständlich aufbereitet. Spielerische Vermittlung von Internetkompetenz: Kinder werden selbst aktiv, veröffentlichen und basteln eigene Geschichten oder Bilder und knacken harte Nüsse im Spielsalon.

4 Zielgruppe Eltern Ansprache an Eltern in zweierlei Hinsicht: Stärkung der eigenen Medienkompetenz: Das Internet-ABC stellt ein breites Angebot von Informationen und Hilfestellungen bereit, um eigene Kompetenzen ausbauen zu können. Förderung der Vermittlungskompetenz: Eltern erfahren, wie sie Kinder altersgemäß bei der Nutzung des Internet unterstützen und begleiten können.

5 Das Internet-ABC ist in vier Themenbereiche aufgeteilt Bibliothek Werkstatt Spielsalon Infothek Basiswissen zu allen Aspekten des Internet

6 Kinder von Jahren

7 Bibliothek Kinder begegnen Eddie in der Bibliothek und eignen sich Schritt für Schritt Internet-Grundlagen an, z.B. zu Suchmaschinen, , Chat und Multimedia.

8 Reiseführer durchs Netz Schritt für Schritt zum Netzprofi Zeigt, wie das Internet funktioniert und worauf Kinder achten müssen Bibliothek

9

10

11 Schulfachnavigator Das Internet als Recherchehilfe für die Hausaufgaben Mit vielen guten Linktipps rund um die Schule Bibliothek

12

13 Suchen und Finden von A-Z Die Schlagwortsuche zu den wichtigsten Begriffen aus dem Internet Erläuterungen und weiterführende Hinweise zu Modem, Attachment, Update & Co. Bibliothek

14 Werkstatt Aktiv Mitmachen lautet das Motto in Jumpys Werkstatt. Die Kinder testen z.B. ihr Wissen im Surfschein oder werden mit dem Online-Malkasten kreativ.

15 Downloads Stundenpläne, Einladungskarten, Geburtstagskalender: bunte Vorlagen zum Download Werkstatt

16 Baukasten Hier können die Kinder kreativ werden, ihr eigenes Bild malen und dazu ihre Geschichte erzählen Werkstatt

17

18 Kunstreiseführer In der Künstlerwerkstatt lernen sie die mittelalterliche Kunst des Briefmalers In der Schule des Sehens werden die optischen Täuschungen anschaulich erklärt Bei der Geschichte der Ku nst lernen sie Hieroglyphen oder die Schrift der Maya Werkstatt

19

20 Surf-Führerschein Hier können die Kinder ihr Wissen unter Beweis stellen und schauen, was sie in der Bibliothek gelernt haben Werkstatt

21

22 Spielsalon Gespielt wird in Flizzys Spielsalon! Dort knacken die Kinder harte Spielnüsse oder schreiben ein Stückchen Unendliche Geschichte

23 Spielsalon Kreativ und spielerisch Wer wird Internetmeister oder findet die Nadel im Heuhaufen? Geschickt und mit Köpfchen Wissen vermitteln lautet hier das Motto. zusammen spinnen bei der unendlichen Geschichte

24

25 Infothek In der Infothek treffen die Kinder auf Percy und äußern z.B. die eigene Meinung zu Reportagen oder surfen zu spannenden Internet-Seiten und üben zielgerichtetes Einholen von Informationen.

26 Surftipps Kindgerechtes Surfen mit Hilfe von redaktionell bewerteten Links Infothek

27

28 www – wer weiß wo? Das Suchspiel im Internet Hier werden Fragen gestellt und die Antwort aus dem Netz geholt Infothek

29 Zielgruppen Für Eltern und Pädagogen(innen)

30 Bibliothek-Eltern Reiseführer durchs Netz: Lernen Sie, wie das Internet funktioniert Suchen und Finden von A - Z: Ein Begriff, den Sie nicht kennen? Schlagen Sie nach in unserem Register! Wissenstest: Wie gut kennen Sie sich mit den Internet-Begriffen aus? Kinder im Netz: Was Sie beachten sollten Sicher im Netz: Alles über Jugendschutz und Filterprogramme Lernen: In unserer umfassenden Datenbank finden Sie geeignete Lernsoftware für Ihr Kind

31 Bibliothek- Pädagogen Projekte aus der Schule: Ideen, wie Pädagogen das Internet im Unterricht kreativ einsetzen können, werden in dieser Rubrik vorgestellt Bildungsserver: Die Angebote der deutschen Landesbildungsserver als kommentierte Linkliste Internet-ABC in der Schule: Dieses Handbuch gibt Ihnen Tipps, wie Sie diese Website im Unterricht einsetzen können Elternabend: Die kommentierte Linksammlung mit praktische Tipps und Anregungen zu Elternabenden zum Thema "Kinder & Medien" Lernen: In unserer umfassenden Datenbank finden Sie geeignete Lernsoftware für Ihr Kind

32 Werkstatt Netzführerschein: Erwerben Sie die Lizenz zum Surfen Hausaufgabenhilfe: Nutzen Sie das Netz auch bei Schulaufgaben Kreatives: In unserer umfassenden Datenbank können Sie nach anregender Kreativsoftware für Ihr Kind suchen Downloads & Plug-Ins: Erfahren Sie mehr über Ihren PC und die Funktionen, die man häufig benötigt Forum: Diskutieren Sie mit anderen Internet-ABC-Nutzern über alle Fragen, die sich Ihnen rund um das Internet stellen

33 Spielsalon Schlauer als Ihr Kind: Wir vermitteln Ihnen verblüffendes Wissen Typentest: Erfahren Sie, welcher Netz-Typ Sie sind Spielen: Umfassende Datenbank voller spannender Spielsoftware Internet-ABC: Die Online-Spiele von uns entwickelt Spiel des Monats: Von uns getestet und Ihren Kindern empfohlen Jugendschutzgesetz: Das Wichtigste können Sie hier erfahren Computerspiele und Gewalt: Wie gefährlich sind Computerspiele?

34 Service Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter-Service Seien Sie einfach besser informiert Wir berichten aktuell, kritisch und kompetent

35 Mitglieder des Vereins Fördermitglieder:

36 Ende Das Internet-ABC … Der Kompass für Ihre Internetreisen


Herunterladen ppt "Projektziele Das Internet-ABC versteht sich als Ratgeber im Netz, der konkrete Hilfestellung und Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen