Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WML – Wireless Markup Language Vortrag von Eduard Jakel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WML – Wireless Markup Language Vortrag von Eduard Jakel."—  Präsentation transkript:

1 WML – Wireless Markup Language Vortrag von Eduard Jakel

2 2 Gliederung 1.WML: –Definition –Entwicklung –Versionen 2.WAP 3.HTML 4.WML Elemente

3 3 Was ist WML? WML (Wireless Markup Language) –Hypertext für Geräte mit sehr kleinen Displays mobiler Internetzugang für –Handys –PDAs –Auto-Navigationsgeräte ist HTML ähnlich nicht mit HTML kompatibel

4 4 WML Entwicklung 1997 Gründung des WAP-Forum –Nokia, Intel, HP 2002 Weiterführung des WAP-Forum als Open Mobile Alliance (OMA)

5 5 WML Versionen April 1998 Version 1.0 September 2001 aktuelle Version 2.0 Alle Versionen wurden vom World Wide Web Consortium (W3C) verabschiedet

6 6 Was ist WAP? WAP (Wireless Application Protocol) einfacheres Gegenstück zum HTTP Protokoll zum Übertragen von WML Seiten an –Handys –PDA´s –Auto-Navigationsgeräte

7 7 Was ist HTML? Informationen auf den Web – Pages –automatische Anpassung an die Fenstergröße und Schriftgröße –unabhängig von der Art des Bildschirms und der Bildschirmauflösung –ca. 200 Wörter in ca. 20 Zeilen

8 8 Warum WML? effiziente Aufbereitung der Informationen –für kleine Displays –ca. 20 Wörter in ca. 5 Zeilen –für Geräte mit geringer Rechenleistung

9 9 Händische Variante Information soll zur Verfügung stehen für –alle Endbenutzer mit –allen möglichen Geräten Web Server muss zwei Versionen bereitstellen –HTML und WML Dokumente

10 10 Automatische Variante Möglichkeit HTML Seiten in WML Seiten automatisch umzuwandeln –geschieht durch WAP - Gateways automatische Umwandlung genügt nicht –die Informationen für die kleinen Displays können kürzer formuliert und anders strukturiert werden

11 11 WML Elemente Deck WML Dokument –enthält sämtliche WML Tags –kann aus einem oder mehreren Cards bestehen Cards Abschnitte in einem WML Dokument –Inhalte, die auf dem Handydisplay dargestellt werden sollen

12 12 WML Elemente strenge Regeln –immer Kleinbuchstaben –Starttag und Endtag –Prolog und –ein WML Dokument muss in... eingeschlossen werden –... entspricht einer Seite

13 13 Beispiel Hello World!!!

14 14 WML Elemente Absatz Das ist ein Absatz. –Ausrichtung..... für linksbündig.... für rechtsbündig... für zentriert

15 15 Beispiel Hallo Handys Willkommen auf der WML-Seite!

16 16 WML Elemente in Absätzen erfolgt der Zeilenumbruch automatisch am rechten Rand... Zeilenumbrüche ausschalten... Zeilenumbruch Das ist ein Zeilenumbruch

17 17 WML Elemente Textformatierungen... für fett (bold)... für kursiv (italic)... für unterstrichen... für größere Schrift... für kleinere Schrift –werden nicht von allen Handys unterstützt

18 18 Beispiel Dies ist die WAP-Site von mir ! Hier gibt es WML-Zeugs WML-Links und Tips!

19 19 WML Elemente Nicht unterstützt werden –Überschriften –Listen –Trennlinien –verschiedene Schriftarten –Schriftgrößen –Hoch- und Tiefstellen

20 20 WML Elemente Unterstützt werden µ, usw. –deutsche Umlaute Codierung z.B. Ä entspricht Ä

21 21 WML Elemente Links –Verweise verwenden...Text... –Verweise durch alternative Taste...Text...

22 22 Beispiel 1. WML 2. WAP

23 23 WML Elemente Textmarken –springen innerhalb eines WML Dokumentes

24 24 WML Elemente Bilder –nur im WBMP (Wireless Bitmap)

25 25 WML Elemente nicht vorgesehen ist das Abspielen von –Tonfolgen –Animationen –Videosequenzen

26 26 Entwicklungswerkzeuge erleichtern das Erstellen von WML Anwendungen ausgestattet mit einem Emulator zum Sofort-Testen –WAP Mobile Internet Toolkit von Nokia –WapIDE SDK von Ericcson

27 27 Quellen WAP Programmierung mit WML; Michael Seeberger-Weichselbaum; BHV Verlag; 2000 WAP – Mobil im Internet; Philippe Jean-Richard; SmartBooks Publishing AG; 2000

28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "WML – Wireless Markup Language Vortrag von Eduard Jakel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen