Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. 2 C 3 Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner – wenn auch mit unterschiedlichen Zielen. Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. 2 C 3 Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner – wenn auch mit unterschiedlichen Zielen. Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner."—  Präsentation transkript:

1 1

2 2 C

3 3 Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner – wenn auch mit unterschiedlichen Zielen. Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner – wenn auch mit unterschiedlichen Zielen.

4 4 Trainer und Spieler stellen sich voll in den Dienst ihrer Mannschaften. Der Schiedsrichter steht immer dazwischen. Der Schiedsrichter wacht über die Einhaltung der Spielregeln.

5 5 Die Trainer stehen unter Druck. Sie sind der Entscheidungsgewalt des Schiedsrichters ausgeliefert. Sie können ihre Frustration nicht alleine durch Bewegung abbauen. Dem Schiedsrichter ist bewusst: Der Schiedsrichter wird darauf eingehen und Rücksicht nehmen...!

6 6 EinemTrainermussbewusstsein:

7 7 Er ist Multiplikator- Zuschauer und Spieler orientieren sich an ihm. Besonders die Jugendlichen !

8 8 Auf dem Spielfeld bestimmt nur der Schiedsrichter, wie es weiter geht ! Auf dem Spielfeld bestimmt nur der Schiedsrichter, wie es weiter geht ! mitmirnicht! C

9 9 Trainer und Spieler haben nicht das Recht, die Leistung eines Schiedsrichters während des Spieles zu kritisieren !

10 10 Denn.... kein Schiedsrichter kritisiert einen Trainer, wenn dieser seine Mannschaft taktisch falsch eingestellt hat !

11 11 Denn.... kein Schiedsrichter kritisiert einen Spieler, wenn dieser freistehend verwirft oder z.B. einen Ball nicht fängt !

12 12 Hans Thomas (DHB-Schiedsrichter-Lehrwart) sagt: Schiedsrichter leisten einen wichtigen Beitrag zum fairen und attraktiven Verlauf eines Handballspiels.

13 13 Ich sage: Viele Trainer suchen die Schuld für eine Niederlage beim Schiedsrichter, da ihnen der notwendige Sachverstand fehlt. Sachverstand fehlt.

14 14 Ein guter Trainer sagt: Analysiere ich die Fehler meiner Mannschaft, dann kann ich diese abstellen. ??.

15 15 Stell´ Dir vor, es gibt keine Schiedsrichter mehr - alle Spiele werden nun von den Trainern selbst gepfiffen

16 16 Schiedsrichter sind nach dem Spiel, wenn alle geduscht sind, zu einem Dialog bereit. Schiedsrichter sind nach dem Spiel, wenn alle geduscht sind, zu einem Dialog bereit. Der Schiedsrichter gibt dabei auch Fehler zu !

17 17 warum nicht ?

18 18 Verhältnis zum Trainer Dieter v. Berg, BSRLW Ludwigstraße Friedberg Tel.: – 5298 Mobiltel.: 0173 –


Herunterladen ppt "1. 2 C 3 Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner – wenn auch mit unterschiedlichen Zielen. Trainer, Spieler und Schiedsrichter sind Partner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen