Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zentrale Prüfungen 10 Ablauf, Inhalte, Prüfungsberatung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zentrale Prüfungen 10 Ablauf, Inhalte, Prüfungsberatung."—  Präsentation transkript:

1 Zentrale Prüfungen 10 Ablauf, Inhalte, Prüfungsberatung

2 Zweck der ZP Schriftliche Prüfungen mit zentral gestellten Aufgaben und zentral vorgegebenen Kriterien für die Bewertung sorgen für: Transparenz der Anforderungen Vergleichbarkeit von Leistungen Gerechtigkeit bei der Abschlussvergabe Leistungsfähigkeit des Schulsystems

3 Gegenstand der ZP: Inhalte der Kernlehrpläne Deutsch Englisch Mathematik Grundkurs Erweiterungskurs

4 Schriftliche Prüfung DeutschEnglischMathematik zur Orientierung10 Min. zur Aufgabenwahl10 Min. -- G-Kurs 125 Min.90 Min. E-Kurs 150 Min.120 Min.

5 Aufbau der Prüfungsarbeit Teil I (Fundamentum ) Abgabe nach 30 Minuten Teil II Nur in Deutsch Auswahl zwischen zwei Aufgaben

6 Erkrankung, Versäumnis, Täuschungsversuch, Verbote Erkrankung Unentschuldigtes Versäumnis: Täuschungsversuch: Mitbringen verboten: muss sofort bei Beginn der Prüfung durch ärztliches Attest entschuldigt werden Note ungenügend Handys, Player, Kopf- oder Ohrhörer

7 Leistungsbewertung in Deutsch, Englisch und Mathematik Vornote 50% Prüfungsnote 50% Fachlehrer vergibt eine Note für die Leistungen des gesamten Schuljahres Fachlehrer und Zweitkorrektor beurteilen die Prüfungsarbeit

8 Abschlussnote Fall I und II Fall I: Vornote gleich Prüfungsnote Abschlussnote liegt fest. Keine mündliche Abweichungsprüfung Fall II: Abweichung Vornote von Prüfungsnote: eine Note Fachlehrer und Zweitkorrektor legen Abschlussnote fest Keine mündliche Abweichungsprüfung

9 Abweichung Vornote von Prüfungsnote: zwei Noten Schüler/in wünscht eine freiwillige mündliche Abweichungsprüfung. Sinnvoll, wenn eine Verbesserung der Abschlussnote möglich ist. Ermittlung der Abschlussnote: Vornote 50% Schriftl. Prüfungsnote 30% Abweichungsprüfung (mündlich) 20% Schüler/in wünscht keine mündliche Abweichungsprüfung Abschlussnote ist der Mittelwert aus Vornote und Prüfungsnote Abschlussnote Fall III

10 Abweichung Vornote von Prüfungsnote: mehr als zwei Noten Abweichungsprüfung (mündlich)ist Pflicht! Ermittlung der Abschlussnote: Vornote 50% Schriftl. Prüfungsnote 30% Abweichungsprüfung (mündlich) 20% Abschlussnote Fall IV

11 Berechnungsbeispiel 1 Ziel: Einen Ausgleich retten 2 33 Abschlussnote 12- Note der Abweichungs- prüfung 444 Schriftliche Prüfungsnote 222 Vornote

12 3 44 Abschlussnote 23- Note der Abweichungs- prüfung 555 Schriftliche Prüfungsnote 333 Vornote Berechnungsbeispiel 2 Ziel: Ein Defizit vermeiden

13 Berechnungstabelle I Ermittlung der Abschlussnote bei Durchführung einer mündlichen Prüfung RdErl. d. Ministerium für Schule und Weiterbildung vom 21.4.2006 - Ziffer 6 - ABl.NRW. 5/06 S. 162 Gewichtung : Vornote: 5-fach; Prüfungsnote: 3-fach Note mündlich Prüfung: 2-fach (umrandete Felder = freiwillige mdl. Prfg. bei Differenz von 2 Notenstufen zwischen Vornote und Prüfungsnote)

14 Berechnungstabelle II VNPNAPANVNPNAPANVNPNAPANVNPNAPAN 1312251331125314 1322252331225324 1332253331325334 1342254331435344 1352255331535354 1363256431635365 1412261341126113 1422262341236124 1432263341336134 1442264441436144 1453265441536154 1463266441636164 1512351342136214 1522352342236224 1533353442336234 1543354442436244 1553355442546255 1563356442646265 1612361351136314 1623362451236324 1633363451336334 1643364451446345 1653365451546355 1663366451646365 2412461452136414 2423462452236425 2433463452346435 2443464552446445 2453465552546455 2463466552646465 Vornote < PrüfungsnoteVornote > Prüfungsnote

15 Abweichungsprüfung Fachlehrer nennt drei mögliche Prüfungsthemen. Zwei davon werden geprüft Aufgaben der schriftlichen Prüfung sind nicht zulässig Vorbereitungszeit: 10 Min. Prüfungsgespräch: in der Regel 15 Min.

16 s chriftliche Prüfung Di. 08.05.2012 Prüfung: Deutsch Do. 10.05.2012Prüfung: Englisch Di. 15.05.2012 Prüfung : Mathematik

17 Bekanntgabe der Noten Do. 31.05.2012 Elternbrief : Information zum Verfahren der Meldung zur Abweichungsprüfung Mo. 11.06.2012 Elternbrief: Mitteilung der Vor-, Prüfungs- und Abschlussnoten, Info zur Abweichungsprüfung Mo. 11.06.2012Offener Beratungstermin der Klassenlehrer/innen für Schüler/innen und Eltern Mi 13.06.2012 10:00 Uhr Meldefrist für freiwillige Abweichungsprüfungen im Sekretariat

18 Abweichungsprüfungen Mi. 13.06.2012 12:00 Uhr Bekanntgabe des Prüfungsplans Mo. 18.06.2012 08:10 Uhr Mo. 18.06.2012 Prüfungstag Zeugniskonferenz Mo. 25.06.2012 Zeugnisausgabe


Herunterladen ppt "Zentrale Prüfungen 10 Ablauf, Inhalte, Prüfungsberatung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen