Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 work IN - das Mentoring-Programm für Studentinnen ab dem 3. Semester.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 work IN - das Mentoring-Programm für Studentinnen ab dem 3. Semester."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 work IN - das Mentoring-Programm für Studentinnen ab dem 3. Semester

2 Seite 2 Was ist Mentoring? Mentoring ist eine berufliche, aber auch persönliche Beziehung zwischen zwei Menschen (beratend und ratsuchend) Eine erfahrene, kompetente und erfolgreiche Person gibt ihre Erfahrungen an eine jüngere Person weiter und hilft dieser, ihr eigenes Potential zu entwickeln Gegenseitiges Wohlwollen und Respekt sind Voraussetzung für das Gelingen Mentorin Mentee

3 Seite 3 Ziele des Mentoring Studienabbrecher-Quote bei Frauen in technischen Studiengängen senken Zielstrebige Studien- und Karriereplanung Optimierung des Studiums in technischen Studiengängen

4 Seite 4 Was ist work IN? work lN ist das Mentoring-Programm für Studentinnen der Technischen Hochschule Ingolstadt ab dem 3. Semester Dieses Programm wurde exklusiv für Studentinnen der technischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge eingeführt Es hilft bei der Studienplanung und beim Einstieg in das Berufsleben Eine erfahrene Ingenieurin bzw. Informatikerin (Mentorin) begleitet und fördert eine Studentin höheren Semesters (Mentee) aus dem gleichen Studienfeld Ziel ist es, der Studentin berufsorientierende Unterstützung zu geben, die Neigungen und Interessen zu fördern und den Übergang von Studium zu Beruf zu erleichtern

5 Seite 5 Wie funktioniert work IN? Eine kompetente Fachfrau aus der Berufspraxis begleitet eine Studentin ab dem 3. Semester ein Jahr lang Die Ingenieurin bzw. Informatikerin gibt Einblick in den beruflichen Alltag und beantwortet Fragen z.B. zu Praktika, Abschluss-Arbeiten und Karriereplanung work IN beinhaltet ein vielseitiges Jahres-Programm für Mentorin & Mentee

6 Seite 6 work IN – das Programm Auftaktveranstaltung: Hier treffen sich Mentee & Mentorin zum ersten Mal. Sie klären Interessen, vereinbaren Treffen zum Austausch und legen fest, wie die Kommunikation im Tandem läuft. Seminare Firmenbesuche Stammtische: die Tandems treffen sich zum Austausch Halbzeit-Bilanz: die Tandems blicken zurück und setzen sich weitere Aufgaben Abschlussveranstaltung

7 Seite 7 Das Mentoring-Logbuch Das Logbuch ist die Arbeitsgrundlage für eine gezielte und lohnende Mentoring-Beziehung Es regelt die Vereinbarungen im Tandem - zwischen der Mentee und Ihrer Mentorin

8 Seite 8 Wie melde ich mich an? Anmeldung bitte per mit Ihren Kontaktdaten an die Projektkoordinatorin: Frau Elke Riegelsberger Es können sich Studentinnen aus den technischen Studiengängen ab dem 3. Semester bewerben. Anmeldeschluss ist der 13. Oktober 2013.

9 Seite 9 Fragen? Für weitere Fragen zu work IN stehen wir gerne zur Verfügung: Elke Riegelsberger Tel. 0841/ Prof. Dr. Sabine Bschorer Projektleiterin BayernMentoring Technische Hochschule Ingolstadt

10 Seite 10 Ein erfolgreiches Studium und eine schöne Zeit in Ingolstadt!


Herunterladen ppt "Seite 1 work IN - das Mentoring-Programm für Studentinnen ab dem 3. Semester."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen