Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wissenschaftssystematik 1 Wissenschaften Formalwiss. Erfahrungswiss. Sozialwiss. Geisteswiss. Rechtswiss. Politologie Wirtschaftswiss. Soziologie Prof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wissenschaftssystematik 1 Wissenschaften Formalwiss. Erfahrungswiss. Sozialwiss. Geisteswiss. Rechtswiss. Politologie Wirtschaftswiss. Soziologie Prof."—  Präsentation transkript:

1 Wissenschaftssystematik 1 Wissenschaften Formalwiss. Erfahrungswiss. Sozialwiss. Geisteswiss. Rechtswiss. Politologie Wirtschaftswiss. Soziologie Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie Kulturwiss. Naturwiss.

2 Weltbilder 2 Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie Reduktionismus Die Unveränderlichkeit des Seins. - Denken ist Sein. SEIN Statik (Reproduktion) Parmenides ( a.C.)

3 Weltbilder 3 Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie ReduktionismusGanzheit Die Unveränderlichkeit des Seins. - Denken ist Sein. SEINWERDEN Es ist unmöglich, zweimal in denselben Fluß zu steigen. Statik (Reproduktion) Parmenides ( a.C.) Dynamik (Singularität) Heraklit ( a.C.)

4 Aufklärung 4 Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie Cogito, ergo sum Renè Descartes ( ) Naturverständnis Francis Bacon ( ) Eigentum an der Natur John Locke ( ) Auslese Charles Darwin ( ) Reine Vernunft Immanuel Kant ( ) Weltbild Isaac Newton ( )

5 Industrielle Ökonomie Prof. Dr. Hildebrandt 5 Elementare Prinzipien (2.1) materiell mechanistisch rivalisierend atomistisch Gesellschaftliches Fundament

6 Reduktionismus 6 Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie Ein wichtiges Prinzip der Ökonomie ist das individuelle Eigentum (John Locke Declaration of Independence) Beispiel Bestandteile bestimmen eine Entität Theorien fußen auf Beobachtungen Es gibt eine Ursache

7 Atomismus 7 Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie kleinste, fundamentale, nicht teilbare oder auf andere Elemente reduzierbare Bestandteile Atomismus

8 Fragmentierung 8 Prof. Dr. HildebrandtUrsprünge der Ökonomie Aufteilung des Ganzen in Teile, die unabhängig voneinander existieren und analysiert werden. Atomismus

9 Oikonomia Skalenfaktor Prof. Dr. Hildebrandt 9 Ursprünge der Ökonomie Bezeichnung? VorleistungsgüterBezeichnung? Futter Bezeichnung?

10 Schematische Input Output Tabelle Prof. Dr. HildebrandtElementare Prinzipien (2.1) 10


Herunterladen ppt "Wissenschaftssystematik 1 Wissenschaften Formalwiss. Erfahrungswiss. Sozialwiss. Geisteswiss. Rechtswiss. Politologie Wirtschaftswiss. Soziologie Prof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen