Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Agenda Was ist BASIC? geschichtliche Einordnung Wie funktioniert BASIC? kleines Beispielprogramm mit QBasic kleine Befehlsübersicht Fragen? 2 Programmieren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Agenda Was ist BASIC? geschichtliche Einordnung Wie funktioniert BASIC? kleines Beispielprogramm mit QBasic kleine Befehlsübersicht Fragen? 2 Programmieren."—  Präsentation transkript:

1

2 Agenda Was ist BASIC? geschichtliche Einordnung Wie funktioniert BASIC? kleines Beispielprogramm mit QBasic kleine Befehlsübersicht Fragen? 2 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 Köln, 20. Januar 2007

3 Was ist BASIC? BBeginners AAll-purpose SSymbolic IInstruction CCode Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 3

4 Was ist BASIC? leicht zu erlernen einfach anzuwenden universell einsetzbar schnell erste Ergebnisse ideal für Anfänger Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 4

5 geschichtliche Einordnung Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT Assembler (1952) FORTRAN IV (1962) QuickBASIC (1988) BASIC (1964) ALGOL 60 (1960) Visual BASIC (1990)

6 geschichtliche Einordnung Beginn der 1960er Dartmouth College, USA anfangs nur 14 Befehle aufkommen vielerlei Unterdialekte ab 70ern 1. Versuch von Standardisierung in 80ern populärer durch MS ab 90ern Visual Basic Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 6

7 Wie funktioniert BASIC? von Windows 3.1 bis 9x auf jedem PC Umwandlung in Maschinensprache Interpreter Compiler ermöglicht direktes Verständnis *.com bzw. *.exe Weiterentwicklung VB noch in.net zu finden Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 7

8 kleines Beispielprogramm Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 8

9 kleines Beispielprogramm Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT0304 9

10 kleine Befehlsübersicht Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT BefehlFunktion TextKommentar zu Quelltext, wird nicht ausgegeben INPUT xweißt Variable x eingebenden Wert zu PRINT ? / DATE$ / TIME$Bildschirmausgabe von ? / aktuellem / r Datum / Zeit IF… THEN… ELSE…wenn… dann… sonst… =; ; =; <>Vergleichsoperatoren BEEPAusgabe eines Pieptons CLSlöscht den Bildschirminhalt

11 Köln, 20. Januar 2007 Programmieren mit BASIC ein Referat von Alexander Rasquing, AITT


Herunterladen ppt "Agenda Was ist BASIC? geschichtliche Einordnung Wie funktioniert BASIC? kleines Beispielprogramm mit QBasic kleine Befehlsübersicht Fragen? 2 Programmieren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen