Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ALGOL ALGOrithmic Language. Überblick Geschichtlicher Überblick Peter Naur / John Backus ALGOL 60 Sprachentwurf Eigenschaften Beispiel ALGOL 68 Sprachentwurf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ALGOL ALGOrithmic Language. Überblick Geschichtlicher Überblick Peter Naur / John Backus ALGOL 60 Sprachentwurf Eigenschaften Beispiel ALGOL 68 Sprachentwurf."—  Präsentation transkript:

1 ALGOL ALGOrithmic Language

2 Überblick Geschichtlicher Überblick Peter Naur / John Backus ALGOL 60 Sprachentwurf Eigenschaften Beispiel ALGOL 68 Sprachentwurf Eigenschaften Beispiel Vorführung von ALGOL 68

3 Entwicklung (I) unter der Führung der Association for Computer Machinery (ACM) und der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM), später dann der International Federation for Information Processing (IFIP), entwickelt Beteiligt waren unter anderen John Backus, Friedrich Ludwig Bauer, John McCarthy, Peter Naur, Alan J. Perlis, Heinz Rutishauser und Klaus Samuelson Diskussionsentwurf als Algol 58 zitiert

4 Entwicklung (II) ALGOL 68 ist Neuentwurf basierend auf den Erfahrungen von ALGOL 60 Definition wurde 1969 erstmals als Report on the Algorithmic Language ALGOL 68 veröffentlicht und 1975 im Revised Report revidiert (überarbeitet) Weitere Entwicklungen aus ALGOL 60 Simula 67, ALGOL-W ( Pascal)

5

6 Peter Naur Geboren am 25. Oktober 1928 in Frederiksberg bei Kopenhagen 1947 – 1949 Astronomie - Studium an der Universität Kopenhagen 1953 – 1959 wissenschaftlicher Assistent an Universität Kopenhagen 1957 Doktortitel in Astronomie Begegnung mit Computer -> Wechsel der Fachrichtung Seit 1969 Professor für Informatik an der Universität Kopenhagen

7 John Backus Geboren am 3. Dezember 1924 in Philadelphia Einberufung zur Armee, abkommandiert zum Studium der Medizin Studierte später Mathematik 1949 Einstellung bei IBM als Programmierer 1954 Entwicklung von FORTRAN 1959 Entwicklung der BNF in Zusammenarbeit mit Peter Naur

8 ALGOL 60 wissenschaftlich (für numerische Zwecke) von kommerziellen Interesse unabhängig einfach durch weitgehende Freiheit von Restriktionen

9 ALGOL 60 - Sprachentwurf saubere Definition von Spracheigenschaften Definition der Syntax mit Hilfe der Backus-Naur-Form Laufzeitprüfungen wurde vorgeschrieben

10 ALGOL 60 - Eigenschaften Einführung von Blockstruktur und der Sichtbarkeit von Variablen 2 Möglichkeiten Parameter an Funktionen und Prozeduren zu übergeben Wertparameter Namensparameter ermöglicht Rekursion

11 ALGOL 60 - Beispiel 'begin' 'comment' create some random numbers, print them and print the average. ; 'integer' NN; NN := 20; 'begin' 'integer' i; 'real' sum; vprint ("random numbers:"); sum := 0; 'for' i := 1 'step' 1 'until' NN 'do' 'begin' 'real' x; x := rand; sum := sum + x; vprint (i, x) 'end'; vprint ("average is:", sum / NN) 'end'

12 ALGOL 68 Neuentwurf basierend auf den Erfahrungen mit ALGOL 60 Ziele: Vollständigkeit und Klarheit der Beschreibung Orthogonalität des Entwurfs Sicherheit Effektivität

13 ALGOL 68 - Sprachentwurf Neuartiges Beschreibungsverfahren entwickelt 2-stufige Grammatik, auch van- Wijngaarden-Grammatik genannt

14 ALGOL 68 - Eigenschaften Referenzen Möglichkeit zur Definition von Strukturen und anderen Datentypen Definition von Ein- und Ausgaben

15 ALGOL 68 - Beispiel Türme von Hanoi begin proc p = (int me, de, ma) : (ma > 0 | p (me, 6 me de, ma 1); out (stand out, (me, de, ma)); c Transport des Stückes 'ma' von Platz 'me' zu Platz 'de' c p (6 me de, de, ma 1)); for k to 8 do (outf (stand out, $l"k.=."dl, n ((2 t k + 15) ± 16)(2(2(4(3(d)x)x)x)l)$,k); p (1, 2, k,)) end

16 Quellen Web: Compiler / Interpreter: Buch: Bericht über die algorithmische Sprache ALGOL 68 – Akademie-Verlag Berlin


Herunterladen ppt "ALGOL ALGOrithmic Language. Überblick Geschichtlicher Überblick Peter Naur / John Backus ALGOL 60 Sprachentwurf Eigenschaften Beispiel ALGOL 68 Sprachentwurf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen