Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein paar Grundlagen zur Informatik Aufbau einer DisketteAufbau einer Diskette MS-DOS Befehle Datentypen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein paar Grundlagen zur Informatik Aufbau einer DisketteAufbau einer Diskette MS-DOS Befehle Datentypen."—  Präsentation transkript:

1

2 Ein paar Grundlagen zur Informatik Aufbau einer DisketteAufbau einer Diskette MS-DOS Befehle Datentypen

3 Aufbau einer Diskette 80 Spuren/Seite 2 Seiten 18 Sektoren/Spur = Sektoren = Zuordnungseinheiten (Cluster) Cluster 512 Bytes/Cluster = Bytes

4 Befehlsübersicht von MS-DOS-Befehlen ATTRIB Zeigt Dateiattribute an oder ändert sie. BREAK Schaltet (zusätzliche) Überwachung für CTRL+C ein (ON) oder aus (OFF). CALL Ruft ein Stapelverarbeitungsprogramm von einem anderen aus auf. CD Wechselt das aktuelle Verzeichnis oder zeigt dessen Namen an. CHDIR Wechselt das aktuelle Verzeichnis oder zeigt dessen Namen an. CHKDSK Überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an. CHOICE Wird in Stapeldateien benutzt, um vom Benutzer eine Tastatureingabe entgegenzunehmen. CLS Löscht den Bildschirminhalt. COMMAND Startet eine neue Instanz des MS-DOS-Befehlsinterpreters. COPY Kopiert eine oder mehrere Dateien an eine andere Position. DATE Wechselt das eingestellte Datum oder zeigt es an. DEL Löscht eine oder mehrere Dateien. DELTREE Löscht ein Verzeichnis mit allen Dateien und Unterverzeichnissen. DIR Listet die Dateien und Unterverzeichnisse eines Verzeichnisses auf. DISKCOPY Kopiert den Inhalt einer Diskette auf eine andere Diskette. DOSKEY Editiert Befehlseingaben, ruft Befehle zurück und erstellt Makros. ECHO Zeigt Meldungen an oder schaltet die Befehlsanzeige ein/aus (ON/OFF). EDIT Startet den MS-DOS-Editor. EMM386 Aktiviert oder deaktiviert EMM386-Expansionsspeicherunterstützung. EXIT Beendet den Befehlsinterpreter COMMAND.COM. EXPLORER Ruft den Explorer auf. FC Vergleicht zwei Dateien oder zwei Sätze von Dateien. FDISK Konfiguriert eine Festplatte für die Verwendung unter MS-DOS. FIND Sucht in einer oder mehreren Dateien nach einer Zeichenfolge. FOR Führt einen Befehl für jede einzelne Datei eines Satzes von Dateien aus.

5 Datentypen DatentypTypken n- zeichen Göße in Byte Wertebereich Boolean 2True oder False Byte 1Ganze Zahlen von 0 bis 255 Integer%2Ganze Zahlen von bis Long&4 Ganze Zahlen von bis Single! E 38 bis 3.40 E 38 bzw E -45 bis 1.40 E -45 Double# E 308 bis 1.7 E 308 bzw E -324 bis 4.9 E -324 String$ 10 + Länge der Zeichen- kette Länge der Zeichenkette Zeichenkette aus 0 bis ca. 2 Milliarden Zeichen ca Zeichen

6 Ende © by Martin Floss


Herunterladen ppt "Ein paar Grundlagen zur Informatik Aufbau einer DisketteAufbau einer Diskette MS-DOS Befehle Datentypen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen