Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die HIV-Infektion Alexander Pickert Lycée Jean-Piaget.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die HIV-Infektion Alexander Pickert Lycée Jean-Piaget."—  Präsentation transkript:

1

2 Die HIV-Infektion Alexander Pickert Lycée Jean-Piaget

3 Andocken u Der Virus dockt mit seinen Oberflächenproteinen an spezifische Rezeptoren der T-Helferzellen an. (Schlüssel-Schloss Prinzip, ohne Rezeptoren kein Andocken).

4 Fusion u Fusion der Virushülle mit der Zellmembran

5 Endozytose u Aufnahme des Viruscapsids (mit der RNA) in die Wirtszelle.

6 Injektion u Injektion der Viren-RNA in die Zelle.

7 Reverse Transkriptase u Die Viren RNA wird mit Hilfe der Reversen Transkriptase in DNA umgeschrieben.

8 Replikation u Aus dem DNA Einzelstrang wird ein Doppelstrang gemacht.

9 Integration u Die DNA wird mit dem Enzym Integrase ins Chromosom der Wirtszelle eingebaut. Dieser Zustand heisst Provirus und kann über Jahre dauern.

10 Transkription u Die Viren-DNA wird in RNA umgeschrieben.

11 Translation u Die Viren RNA gibt die Anleitung zum Bau der Viren Proteine.

12 Zusammenbau u Die Proteine und die RNA werden zum Virus zusammengefügt.

13 Exozytose u Tausende von Viren treten aus der Zelle aus und können nun weitere Zellen infiszieren.

14 Medikamente

15 Verbreitung der AIDS Infiszierten

16 Aids-Bilanz: 2001


Herunterladen ppt "Die HIV-Infektion Alexander Pickert Lycée Jean-Piaget."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen