Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von: Marco Heußer, Martin Kilian, Sönke Schmidt. Zahlen und Daten Zeichen des Christentums Die Entstehung Regeln.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von: Marco Heußer, Martin Kilian, Sönke Schmidt. Zahlen und Daten Zeichen des Christentums Die Entstehung Regeln."—  Präsentation transkript:

1 Von: Marco Heußer, Martin Kilian, Sönke Schmidt

2 Zahlen und Daten Zeichen des Christentums Die Entstehung Regeln

3 Grundlegendes Heilige BücherBibel Gottesbildmonotheistisch Heilige StädteJerusalem Amtsträgerkonfessionsabhängig

4 Verbreitung

5 Feiertage Karfreitag, Ostern (zwischen 22.3 und 25.4) Pfingsten (abhängig vom Osterdatum) Weihnachten (24.12 – 26.12)

6 I ΗΣΟΎΣ I ēsous (neugr. Isús) Jesus ΧΡΙΣΤΌΣ Ch ristós Christus (d.h. der Gesalbte) ΘΕΟΎ Th eoú Gottes ΥΙΌΣ H y iós (neugr. Iós) Sohn ΣΩΤΉΡ S ōtér (neugr. Sotíras) Retter/Erlöser

7 ca. 30 n.Chr. Entstand aus einer Minderheit im palästinischen Judentum Verbreitung trotz Verfolgung im Römischen Reich

8 Staatsreligion Später größte Weltreligion Kirchenspaltung in diverse Konfessionen

9 10 Gebote

10 Bergpredigt (Matthäus 5-7)

11


Herunterladen ppt "Von: Marco Heußer, Martin Kilian, Sönke Schmidt. Zahlen und Daten Zeichen des Christentums Die Entstehung Regeln."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen