Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIHK 01/2013 1 Neuordnung Fluggerätelektroniker Stand: Januar 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIHK 01/2013 1 Neuordnung Fluggerätelektroniker Stand: Januar 2013."—  Präsentation transkript:

1 DIHK 01/ Neuordnung Fluggerätelektroniker Stand: Januar 2013

2 DIHK 01/ Integration aller Anforderung an die Qualifikation nach EASA-Verordnung Teil 66 / CAT A Ziel: Schaffung einer Berufsgruppe Luftfahrttechnische Berufe mit gemeinsamen Ausbildungsinhalten von mindestens 12 Monaten (umgesetzt durch gemeinsame Beschulung im 1. Ausbildungsjahr) Ursprünglich von den Sozialpartnern intendierte Strukturierung der Ausbildung in berufsübergreifende, gemeinsame und berufsspezifische Kompetenzfelder; Anpassung des Vorhabens entsprechend gesetzlicher Vorgaben Ordnungsbedarf

3 DIHK 01/ Ausbildungsdauer 3,5 Jahre Struktur der Ausbildung Monoberuf mit Einsatzgebieten, Berufsgruppe Luftfahrttechnische Berufe mit Fluggerätmechaniker; gemeinsame Beschulung im 1. Ausbildungsjahr Zeitliche Gliederung Sachliche und zeitliche Gliederung (Zeitrahmen) Prüfungsform Gestreckte Abschlussprüfung NEU: Anlage 3 der Verordnung Entsprechungsliste Außerkrafttreten des Teil 7 der Verordnung der industr. Elektroberufe vom 24. Juli 2007 Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme Eckwerte der Neuordnung

4 DIHK 01/ Ausbildungsberufsbild (I) Abschnitt A: Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten Planung und Organisation der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse, Betriebliche und technische Kommunikation, Montage und Demontage von Geräten, Baugruppen und Systemen, Funktionsprüfungen und Einstellarbeiten, Instandhaltung, Analyse von Störungen an Antriebssystemen, Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen, Berücksichtigung von menschlichen Faktoren...

5 DIHK 01/ Ausbildungsberufsbild (II) Abschnitt A: Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten... Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel, Messen und Analysieren von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln, Beraten und Betreuen von Kunden, Erbringen von Serviceleistungen Technische Auftragsanalyse, Lösungsentwicklung, Einbauen und Installieren von Komponenten und Teilsystemen der Avionik, Testen von Systemen der Avionik, Inbetriebnehmen von Systemen der Avionik, Instandhalten von Elektrik- und Avioniksystemen.

6 DIHK 01/ Abschnitt B: Integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz Ausbildungsberufsbild (III)

7 DIHK 01/ Nachweis der Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in mindestens einem Einsatzgebiet Flugzeuge mit Turbinentriebwerk, Flugzeuge mit Kolbentriebwerk, Hubschrauber mit Turbinentriebwerk, Hubschrauber mit Kolbentriebwerk Ausbildungsberufsbild (IV)

8 DIHK 01/ Struktur der Ausbildung (I) Abschnitt 2: Zeitrahmen Herstellen und Installieren einfacher elektrischer Systeme 3-5 Geräte und Anlagen installieren und deren elektrische Sicherheit prüfen Baugruppen und Geräte herstellen und prüfen 3-5 Teil 1 der Abschlussprüfung Versorgungs- und Steuerungssysteme in Betrieb nehmen und prüfen Baugruppen und Geräte installieren Monat Monat

9 DIHK 01/ Struktur der Ausbildung (II) Abschnitt 3: Zeitrahmen Steuerungssysteme in Betrieb nehmen und instand halten 2-4 Teilsysteme der Avionik installieren Informations- und Kommunikationssysteme in Betrieb nehmen Flugüberwachungssysteme in Betrieb nehmen Teil 2 der Abschlussprüfung Antriebs- und Avioniksysteme instand halten... Arbeitsprozess unter Beachtung des Qualitäts- managements gestalten...

10 DIHK 01/ ,5-jähriger Ausbildungsberuf, Gestreckte Abschlussprüfung Teil 1 der Abschlussprüfung nach 18 Monaten, -> vorstellbar ist hier Arbeiten an einem funktionsfähigen Teilsystem (komplexe Arbeitsaufgabe) Teil 2 der Abschlussprüfung mit insgesamt 4 Prüfungsbereichen (aktueller Diskussionstand) - Arbeitsauftrag mit Variantenmodell - Systemanalyse - Funktionsanalyse - WiSo Fluggerätelektroniker: Eckwerte der Prüfung

11 DIHK 01/ bislang: theoretischer 147er Grundlehrgang nach 147.A Instandhaltungserfahrung nach 66.A.30 = CAT A mit Neuordnung angestrebt: vollständige Anerkennung der dualen Ausbildung realistisch erscheint: Anerkennung des Grundlehrgangs mit bestandener IHK-Abschlussprüfung + verkürzte Berufserfahrung NEU: Anlage 3 der Verordnung = Entsprechungsliste mit Gegenüberstellung von Inhalten der Ausbildungsordnung sowie der geforderten Grundkenntnisse nach Teil 66 CAT A Zertifizierung

12 DIHK 01/ Kontakt Ihre Ansprechpartner: Anja Schwarz DIHK e. V. Tel. (030) Alex Schaurer IHK für München und Oberbayern Tel. (089) In dieser Präsentation haben wir bewusst auf die weibliche Form verzichtet. Wir gehen davon aus, dass Sie die Verwendung nur einer Geschlechtsform nicht als Benachteiligung empfinden, sondern dass auch Sie zugunsten einer besseren Lesbarkeit diese Formulierungshinweise akzeptieren.


Herunterladen ppt "DIHK 01/2013 1 Neuordnung Fluggerätelektroniker Stand: Januar 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen