Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 ZUPFINSTRUMENTE Gitarre Laute Mandoline Balaleika Banjo Hackbrett Zither Harfe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 ZUPFINSTRUMENTE Gitarre Laute Mandoline Balaleika Banjo Hackbrett Zither Harfe."—  Präsentation transkript:

1 1 ZUPFINSTRUMENTE Gitarre Laute Mandoline Balaleika Banjo Hackbrett Zither Harfe

2 2 GITARRE Resonanzkörper : hohl, aus Holz, flach mit Schallloch in der Mitte Teile : Deckel, Boden, Seitenwände, Hals, Griffbrett, Bünde, Schallloch, Wirbelkasten Griffbrett : durch Bünde chromatisch eingeteilt Saiten : E, A, d, g, h, e2; die Gitarre wird eine Oktav höher notiert als sie klingt Herkunft : Spanien (wahrscheinlich durch Araber), bereits im 14. Jh in ganz Europa verbreitet. Verwendung heute : sehr vielseitig - Melodie- oder Begleitinstrument; in allen Sparten der Musik; auch in verschiedenen Formen - Westerngitarre (Stahlsaiten, 6- oder 12- saitig), Kontragitarre (2 Hälse)

3 3 LAUTE Resonanzkörper : birnenförmig, oben abgeflacht, Schallloch mit Rosette verziert Teile : Hals trägt breites Griffbrett und mündet in einem stark abgeknickten Wirbelkasten Griffbrett : Bundanzahl wechselte im Lauf der Zeit Saiten : Saitenanzahl wechselte ebenfalls, teilweise war die Laute doppelchörig (2 Saiten der gleichen Stimmung) Herkunft : arabischer Kulturkreis, im 13. Jh nach Europa; Verwendung : beliebtes Instrument in der Renaissance, Hochblüte vom Jh; verwendet als Begleitinstrument, Soloinstrument und Generalbassinstrument (Barock), jetzt auch wieder in der alten Musik.

4 4 MANDOLINE Kleiner als Laute, hat sich aus Laute entwickelt. 4 Saitenpaare in Violinstimmung, sie wird tremolierend mit einem Plektron (Blättchen) gespielt. Stammt aus Rußland, dort Nationalinstrument, 3-eckiger Resonanzkörper, verschiedene Größen, wie Mandoline tremolierend gespielt. Runder Resonanzkörper aus Metall oder Holz, meistens mit Fell bespannt, Hals eher lang, verwendet in Jazz und amerikanischer Folk-Music. BALALAIKA BANJO

5 5 HACKBRETT Trapezförmiger, flacher Resonanzkörper, mehrchörig bespannt (3- 4), entweder chromatisch oder diatonisch gestimmt, verwendet als alpenländisches Instrument. Flacher Resonanzkörper, 5 Melodiesaiten, die über ein Griffbrett gespannt sind, mit linker Hand gegriffen, mit rechtem Daumen gezupft mit Metallring, freie Saiten für Begleitung (30-40), die mit übrigen Fingern der rechten Hand gespielt werden, Zither gibt es auf der ganzen Welt in verschiedener Bauweise, bei uns vorwiegend alpenländisch, als Solo- oder Begleitinstrument. ZITHER

6 6 HARFE Altes Instrument: verschiedene Formen und Größen; moderne Harfe: hat Saiten, die diatonisch gestimmt sind Grundtonlage Ces-Dur durch Mechanismus können alle Saiten 2x erhöht werden 7 Pedale (für die 7 verschiedenen Töne) besondere Klangwirkung durch: glissando (über Saiten streichen) arpeggio (gebrochene Akkorde)

7 7 DOPPELPEDALHARFE (--> Bild) in Tirol um 1700 Hakenharfe in Volksmusik kleinere Harfe


Herunterladen ppt "1 ZUPFINSTRUMENTE Gitarre Laute Mandoline Balaleika Banjo Hackbrett Zither Harfe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen